Pinkeln auf Toilette wenn andere dabei sind geht nicht

Benutzer17713  (35)

kurz vor Sperre
Ich weiß nicht ob ihr die Simpsons Folge kennt Homer an der Uni: Ich muss aufs Klo. Was? Du warst doch gerade erst. Ja, aber da hat jemand an die Tür geklopft und dann konnt ich nicht mehr.

Genau so ist das bei mir. Ich geh erstens mal sowieso nur in Kabinen und nicht zu Pissuars. Wenn dann jedenfalls ein anderer das WC betritt oder gar die Nachbarkabine... nichts geht mehr. :frown: Totalblock, Urinstau, was weiß ich. Jedenfalls ist dass dann ziemlich peinlich gegenüber dem Fremden so dass ich dann immer irgendwie mit meinem Gürtel herumraschle oder am Klopapier herumreiße um künstlich die Stille auszufüllen. Bleibt aber dann dennoch peinlich wenn schon einer in meine Kabine will und davor wartet und ich dann ohne "Aktion" rauskomm der doofe Blick mit dem ich dann angeschaut werde.

Gehts vielleicht jemanden noch so?
 

Benutzer25915 

DieterBohlen-Klon
EstirpeImperial schrieb:
Ich weiß nicht ob ihr die Simpsons Folge kennt Homer an der Uni: Ich muss aufs Klo. Was? Du warst doch gerade erst. Ja, aber da hat jemand an die Tür geklopft und dann konnt ich nicht mehr.

Genau so ist das bei mir. Ich geh erstens mal sowieso nur in Kabinen und nicht zu Pissuars. Wenn dann jedenfalls ein anderer das WC betritt oder gar die Nachbarkabine... nichts geht mehr. :frown: Totalblock, Urinstau, was weiß ich. Jedenfalls ist dass dann ziemlich peinlich gegenüber dem Fremden so dass ich dann immer irgendwie mit meinem Gürtel herumraschle oder am Klopapier herumreiße um künstlich die Stille auszufüllen. Bleibt aber dann dennoch peinlich wenn schon einer in meine Kabine will und davor wartet und ich dann ohne "Aktion" rauskomm der doofe Blick mit dem ich dann angeschaut werde.

Gehts vielleicht jemanden noch so?

Keine Angst, mein Freund. Du bist nicht der Einzige, dem es so geht. Ich persönlich bin davon zwar nicht betroffen, doch kenne ich einige Leute aus meinem Freundeskreis (sowohl männlich als auch weiblich), denen es auch so geht. Sobald wer anwesend ist, gehts nimmer.
 

Benutzer13633 

Verbringt hier viel Zeit
geht mir zwar nicht so, aber ich kanns mir schon vorstellen, dass es ein natürlicher effekt ist.
 
D

Benutzer

Gast
Wenn du auf die Toilette musst, dann warte einfach noch und trinke noch ein grosses Bier (oder zwei, drei). Irgendwann ist der Druck zwangsweise grösser als jegliche geistige Blockade. Ausserdem bist du mit jedem Schluck Alkohol wengier nüchtern, das senkt die Hemmschwelle auch.

Und wenn du dann wirklich musst, wenn du haarscharf davor bist, in die Hosen zu pissen, dann geh aufs Pissoir. Allein schon dein Kabinendrang, hemmt dich grausam.
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Du bist nich allein *g geht meinem Freund genauso, der kann allerding nur net am Pissuar, inner Kabine ist das abba kein Problem...
Wie wärs wennu einfach Musik mit nimmst dann hörsu ja net wenn einer kommt...
MFG Katja
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Gibt viele, denen das so geht. Oder sie stehen die längste Zeit vorm Pissoir und nix passiert.

Ich persönlich kann immer, wenn ich muss. Egal wo, egal wer noch im Raum ist. Selbst wennn in der Konzerthalle die Frauen im Männerklo die Kabinen benützen, weil bei ihnen die Schlage wieder mal auf eine bedrohliche Länge angewachsen ist. Ist mir alles egal.


Edit: A Propos...ich piss mir jetzt dann gleich in die Hose, wenn ich nicht endlich geh :zwinker:
 

Benutzer11557  (37)

Verbringt hier viel Zeit
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,330156,00.html

Du bist nicht allein. Etwa 1 Millionen Menschein in Deutschland leiden unter dieser Phobie. Manchmal ists mir auch sehr unangenehm, aber dann musst du deinen Kopf komplett ausschalten, oder eben ein paar Pils mehr trinken. Da bist du richtig froh, wenn die Toilette grad n Meter von dir entfernt ist. :zwinker:

Ciao Pratze
 

Benutzer17713  (35)

kurz vor Sperre
Damasus schrieb:
Wenn du auf die Toilette musst, dann warte einfach noch und trinke noch ein grosses Bier (oder zwei, drei). Irgendwann ist der Druck zwangsweise grösser als jegliche geistige Blockade. Ausserdem bist du mit jedem Schluck Alkohol wengier nüchtern, das senkt die Hemmschwelle auch.

Und wenn du dann wirklich musst, wenn du haarscharf davor bist, in die Hosen zu pissen, dann geh aufs Pissoir. Allein schon dein Kabinendrang, hemmt dich grausam.

Ich trinke keinen Alkohol und deshalb fang ich damit sicher nicht an :eek:

AmericanPsycho schrieb:
Wie wärs wennu einfach Musik mit nimmst dann hörsu ja net wenn einer kommt...
MFG Katja

Musik mitnehmen?? Wie soll ich mir das vorstellen?
 

Benutzer11557  (37)

Verbringt hier viel Zeit
wenn alles nix hilft

-> Katheter legen lassen :zwinker:

Ciao Pratze
 
D

Benutzer

Gast
EstirpeImperial schrieb:
Ich trinke keinen Alkohol und deshalb fang ich damit sicher nicht an :eek:

Dann trinke halt noch mehr Cola oder was weiss ich. Du gehst zu früh auf die Toilette. Trink bis du kurz davor bist, dich vollzupissen und dann geh aufs Pissoir.

Hast du es einmal geschafft so zu pissen, dann geht es auch in Zukunft.

Die Hemmschwelle liegt allein in deinem Kopf. Aber wie erwähnt, du kannst sie physisch überwinden, denn irgendwann musst du deine Blase entleeren.

Du hältst dir eine Alternative offen, das ist grundfalsch. Wenn du keine andere Möglichkeit hast, musst du pissen, auch wenn Leute neben dir stehen.

Kannst dich auch langsam herantasten. Lass zuhause beim pissen die Türe offen, und selbiges auch bei Freunden.
 
S

Benutzer

Gast
ick geh' auch nicht aufs pissoir, wenn toiletten da sind, ich bevorzuge eben toiletten...aber 'ne phobie hab' ich nicht. ich mag's einfach nicht so..
 
G

Benutzer

Gast
oh, mir gehts auch so, dass dann einfach nichts geht außer ich bin angetrunken). ich hab da einen trick, aber der is wahnsinnig peinlich
ich sing in meinem kopf, also nicht wirklich, aber ich stell es mir halt ganz laut vor, "es klappert die mühle am rauschenden bach"
*schnell weg* (und wenn jetzt irgendein blödes komentar kommt, dann :blablabla )
 

Benutzer18636  (37)

Verbringt hier viel Zeit
mir geht es wie dir wenn nicht schlimmer

das problem ist das ich wenn ich mich langweile (was oft vorkommt im unterricht) ich mir einrede ich muss auf klo und es dann wirklich muss mit richtig druck auf der blase

zusätzlich sind fast alle klos auf meiner schule abgeschlossen so das man erst einen lehrer organisieren muss wenn man drinne ist haben die kabinen keine türen außer einer die ich dann immer benutze

wenn ich dann ein geräuch höre lenkt mich das sowas von ab das ich nicht kann

der vorteil bei mir ist das niemand die tür auf macht weil die alle dafür zu faul sind bei den ganzen türlosen kabinen

aber ich muss mich richtig konzentrieren damit es geht egal wie doll der druck ist manchmal steh ich dann halt 2 minuten da und das ist peinlich wenn man vorm kinofilm 5 minuten aufm klo ist und alle draußen warten

und das mit der musik das hab ich mal ausprobiert aber das hilft auch nicht den man spührt regelrecht das einer in der nähe ist

in den meisten fällen ist es mir egal das draußen jemand wartet gibt ja noch andere kabinen und ich kenn die nicht

also du bist nicht allein mit dem problem ich hätte es auch lieber nicht und würde gerne weniger aufs klo gehen aber shit happends

wenn du noch was willst von einem mitleidenem dann frag mich :zwinker:
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
mir gehts auch so. pisoire geht gar nicht, aber in der kabine nach ner kleinen weile.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehe auch immer in eine Kabine zum Pissen-wenn ich mich ans Pissoir stelle, dann hab ich immer Angst, da kommt noch jemand, und dann fühle ich mich beobachtet und es geht nicht. :geknickt: Gibt echt viele, die das Problem haben, keine Sorge. :smile:
 

Benutzer21270  (41)

Verbringt hier viel Zeit
wie mein schatz schon geschrieben hat, habe ich das gleiche problem wie du bzw. viele andere hier. das komische ist, es klappt bei mir nur im stehen nicht, also am pissoir oder stehend in der kabine (ja ich weiß, scheiß stehpisser :zwinker: ). aber sobald ich mich setzte, fliesst der gelbe saft nur so raus...
 
1 Monat(e) später

Benutzer32530 

Verbringt hier viel Zeit
Ich löse das Problem am Pissoir (manchmal) folgendermaßen:
Ich versuche mir vorzustellen, daß ich gerade alleine sei. Dabei klemme ich mir den Schwanz mit den Fingern ab. Schaffe ich es, genügend "Druck aufzubauen", dann die Abklemmung zu öffnen, dann fließt es auch weiter, wenn es sonst nicht gegangen wäre.
Das funktioniert eher bei Fremden, als bei Leuten (neben mir), die ich kenne. Von denen will ich keine dummen Fragen hören. Dann gehe ich wirklich viel eher in die Kabine.
 
G

Benutzer

Gast
oh jeh, das hab ich auch...
einen tipp hab ich leider nicht - versuch mich abzulenken, an gar nichts zu denken...

mir fällt da nur die szene aus "the mexican" ein, in der julia roberts auch nicht kann :grin:

oh gott, hätte nie gedacht, dass das problem so viele haben?!
vielleicht hilft es einfach, sich vorzustellen, dass das ganz vielen peinlich ist? mh, nee wahrscheinlich net...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren