Pilzinfektion?

Benutzer75182 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute,

Ich hab mir schon in einigen vorhandenen Threads
zu dem Thema durchgelesen...

Was ich dort gelesen hab festigt meinen Verdacht das sich
meine freundin bzw vllt auch wir beide uns eine Pilz-
infektion eingefangen haben...:geknickt:

es sieht folgender maßen aus das wenn es zum GV
kommt und ich in ihre Scheide eindringe das es anfängt bei ihr zu jucken und brennen. Zu dem meinte sie das sie in letzter
Zeit stärkeren Ausfluss habe.

Bei mir waren die anzeichen auch zu verzeichenen.
ich hatte nach unserem letzten GV 2 tage lang
ein jucken an der vorhaut was sich aber wieder gelegt hatte.

Was meint ihr koennte es eine sein?
Und wenn ja was is in der Zeit zu beachten
bzw in der zeit der behandlung?

vielen dank schon mal :zwinker:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Es KÖNNTE ein Pilz sein, aber auch ganz was anderes.

Deine Freundin soll morgen gleich mal zum FA gehen, denn Ferndiagnosen kann man da nur schwer stellen.
Entweder du gehst da mit und lässt dich dann mit der gleichen Salbe mitbehandeln, oder du gehst selber zum Hausarzt oder zum Urulogen und lässt es auch mal anschauen.

Während der Behandlung beachten: weite Unterwäsche die man nachher auskochen kann, Handtücher auskochen, Sex wenn überhaupt dann mit Kondom, behandlung solange wie angegeben durchführen und nicht abbrechen sobald die Symptome weg sind.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ob es ein Pilz ist, kann nur der Frauenarzt feststellen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren