Pilz?

Benutzer111777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Guten Abend alle zusammen,

seit heute morgen habe ich ein Problem und zwar mit meiner Gesundheit. Ich habe bemerkt, dass ich Schmerzen im Vaginal-Bereich habe, ein Brennen, als wenn die Haut um den "Scheideneingang" wund ist. Ich dachte zuerst, dass es sich um eine kleine Verletzung handelt, die wieder abheilt (hatte ich schonmal), aber als es dann zu jucken und zu brennen anfing, habe ich mir doch Sorgen gemacht. Heute morgen wollte ich mit meinem Freund schlafen und es hat so wehgetan, dass wir nach 5 Sekunden schon wieder aufhören mussten.

Mittlerweile glaube ich, dass es sich vielleicht um einen Pilz handelt, weil ich extrem viel Ausluss habe (also mein Hößchen ist schon nass) und der auch gelblich-bräunlich ist. Hierzu muss ich allerdings sagen, dass ich mich gerade in der Einnahmepause befinde (nehme die Pille) und es auch daher kommen kann. Allerdings sieht der Ausfluss, den ich kurz vor Eintreten der Regel habe, noch etwas anders aus (glaube ich). Wenn ich auf die Toilette gehe, tut es nicht weh.

Nun meine Fragen:

- Gehe ich richtig in der Annahme, dass es sich um einen Pilz handelt?
- Wenn ja, wie soll ich vorgehen? (Arzt?)
- Kann ich jetzt irgendetwas tun? Eventuell viel duschen/ sauber halten/bestimmte Unterwäsche etc.?
- Ich habe jetzt meine Regel bekommen, kann ich Tampons tragen, oder ist das eher schlecht?
- Was kann es sein, wenn es kein Pilz ist?

-----------------------------------------------------------------------------------------------

So, jetzt nochmal eine ganz andere Frage.

Ich weiß, dass die Blutung unter Einnahme der Pille nichts darüber aussagt, dass man schwanger ist, oder eben nicht. Aber ist es wahrscheinlicher, dass man nicht schwanger ist, wenn man seine Blutung in der Pause bekommt?

Ich nehme jetzt seit fast 2 Jahren die Pille und bekomme immer regelmäßig meine Regel (immer 2 Tage nach der letzten Pille).

Vielen Dank schonmal! :zwinker:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Wenn ja, wie soll ich vorgehen? (Arzt?)

Zum Arzt gehen und wenn eine Mykose festgestellt wird Dein Freund auch, bei Mykosen müssen die Partner mitbehandelt werden auch wenn sie keine Symptome haben, um Ping-Pong-infektionen auszuschließen.

Kann ich jetzt irgendetwas tun? Eventuell viel duschen/ sauber halten/bestimmte Unterwäsche etc.?

Nein. Häufiges Duschen im Intimbereich, besonders mit Tensiden (Seifen, Shampoos, Lotionen) ist übrigens kontraproduktiv, da es die Scheidenflora stört und so den Geschlechtsbereich für Pilze anfälliger macht. Das Kind ist aber fallweise schon im Brunnen, dies nur für die Zukunft oder für stille Mitleser.

Was kann es sein, wenn es kein Pilz ist?

Sehr vieles, auch andere Infektionen führen zu ähnliche Symptomen, und, und und.
Einfach abklären lassen.
 

Benutzer98295 

Meistens hier zu finden
Zum Arzt gehen und wenn eine Mykose festgestellt wird Dein Freund auch, bei Mykosen müssen die Partner mitbehandelt werden auch wenn sie keine Symptome haben, um Ping-Pong-infektionen auszuschließen.

Ich war damals aus genau diesem Grund damals beim Urologen. Der hat mich dann nur angeschaut, gelacht und gemeint, die Wahrscheinlichkeit wäre so gering, dass ich das nächste Mal wegen sowas nicht mehr kommen bräuchte. Tja, war damit dann auch wirklich erledigt.
 

Benutzer111777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die Antworten!

Geht das auch von alleine weg, oder muss ich einen Arzt aufsuchen? Mein Freund kann nicht betroffen sein, weil wir die letzten Tage keinen Sex hatten und heute morgen nur mit Kondom!

Wieso sollte ich keinen Tampon verwenden?

Ist es denn wahrscheinlich, dass es sich hierbei um einen Pilz handelt? Ich habe mich total erschrocken, weil mein Höschen heute schon 2x total durchnässt war. Kein Ausfluss, sondern einfach, als wäre es Wasser.

Ich würde mich noch über eine Antwort zu meiner letzten Frage mit Schwangerschaft/Pille freuen! :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein ein Pilz verschwindet nicht von alleine. Der muss mit einem Antimykotikum behandelt werden.

Trotz Blutung schwanger ist sicher seltener als ohne Blutung schwanger.
Und wenn du deine Pille korrekt nimmst, dann kannst du eine SS ohnehin ausschließen, selbst wenn mal keine BLutung kommen sollte.

Oder glaubst du, dass du seit 2 Jahren schwanger bist, es aber nicht gemerkt hast? :grin:
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

Ich hatte oft eine Pilzinfektion (dachten die Ärzte), dabei war es bei mir etwas ganz anderes.

Aber nun zu deinem Thema (hab das alles schon 8 mal durch):

Ab in die Apotheke und erstmal GynOnce holen. Tampons kannst du verwendent aber am besten einen "ellen Probiotik", den du in jeder Drogerie bekommst.

Wenn der Tampon drin ist, am besten intim bereich mit klarem wasser waschen, dass du (falls du schon blutest) kein blut mehr hast und die Creme von GynOnce anwenden. Das "Zäpfchen" bringt noch nichts, erst nach der blutung anwenden.

Wenn das alles nicht hilft, einfach zum Arzt :zwinker: und hoffen, dass nicht erst nach 3 Jahren festgestllt wird, dass es etwas ganz anderes ist (so wie bei mir)

:zwinker:
 

Benutzer111777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist das normal, dass ich mehr oder weniger "auslaufe"? Mein Höschen ist klatschnass eben gewesen..aber nicht von Ausfluss, sondern als wenn ich mir in die Hose gepinkelt hätte? Ist das "normal" wenn man eine Infektion hat?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es kann auch ganz einfach Zervixschleim sein.
An meinen "schlimmen Tagen" ist das auch richtig viel und ohne Slipeinlagen geht gar nichts.

Welche Farbe hat der Ausfluss denn? Riecht er irgendwie?
 

Benutzer111777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Er ist farblos, so weit ich das beurteilen kann. Habe nur dunkle Slips an, da sieht man das leider nicht! :frown: Aber er ist auf jeden Fall leicht rot, das liegt aber daran, dass ich in der Einnahmepause bin (denke ich mal)

Er riecht ein wenig selstam. Ein bisschen fischig, nach Urin...(ich weiß, ekelig).
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Lass es sicherheitshalber abchecken. Dann musst du nicht länger spekulieren.
Umso besser, wenn es nichts ist. :zwinker:
 

Benutzer111777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Im Moment kann ich aber noch nicht zum FA, weil ich meine Tage habe, das ist ja nen bisschen blöd.

Ich hatte das noch nie, es läuft echt wie Wasser.
 

Benutzer111777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallöchen,

ich wollte mich nochmal melden. Ich habe jetzt eine Creme angewendet (Kadefungin) und ich habe jetzt keine Beschwerden mehr. Sollte ich trotzdem nochmal zum FA gehen?

Und dann noch ein Anliegen: Ich mache mich zurzeit total verrückt. Ich habe die ganze Zeit das Gefühl, dass ich schwanger bin. Alles mögliche, was ich an mir beobachte, sind natürlich Schwangerschaftsanzeichen! :frown: Mein Bauch ist dicker, mir ist seit 2 Tagen morgens schlecht (also eher son Leeregefühl im Magen, aber das hatte ich sonst noch nie), meine Brüste sind empfindlich...

Aber ich habe keine Pille vergessen und habe selbst bei weichem Stuhl außerhalb der Gefahrenzeit eine Pille nachgenommen. Meine Blutung hab ich auch bekommen.

Ich mache dauernd einen Schwangerschaftstest, weil ich öfter diese Angst habe und er fällt natürlich immer negativ aus, jetzt ist die Angst aber stärker als sonst und ich möchte nicht schon wieder Geld für nichts ausgeben. Ich habe meinem Freund von meiner Angst erzählt und wir verwenden jetzt zusätzlich Kondome.

Ich weiß auch nicht, was ich mir hier erhoffe, vielleicht ein wenig Beruhigung!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenns dir hilft: Du bist nicht schwanger!
Mehr kann ich dir nicht sagen.

Ihr verhütet doppelt, du hast ein dutzend negative Tests, deine Blutung - also was willst du noch?
 

Benutzer111777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein doppelt verhüten tun wir erst seit ein paar Tagen, davor war die Pille das einzige Verhütungsmittel.

Die Tests sind von den Monaten davor und jetzt habe ich wieder das Gefühl, dass irgendwas nicht stimmt, aber stärker als sonst..

Diese bescheuerte Angst..
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dann kauf eben noch mal ein paar Tests und mach die. Vielleicht hilft das.
 

Benutzer111777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Rein theoretisch: Fühlt man sich total anders, wenn man schwanger ist? Gibt es da bestimmte Anzeichen, wo man sofort weiß, dass man schwanger sein könnte. Dass ich meine Blutung bekommen habe, sagt ja nichts aus, oder?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dass du deine Blutung bekommen hast, sagt, dass du mit aller Wahrscheinlichkeit nicht schwanger bist. Zumal du ja nicht mal einen Verhütungsfehler hattest. Also wie soll da eine Schwangerschaft entstanden sein?
Bei dir ist weder ein Ei gesprungen, noch ist dein Schleim durchlässig geworden. Also kommt erstens kein Sperma durch und zweitens ist kein Ei da.
Also müsste allerhöchstens der Klapperstorch das Kind gebracht haben. :grin:

Noch mal mein Rat: Kauf dir ein halbes dutzend Tests und mach die.
Es gibt genug Frauen, die pauschal jeden Monat testen, weil sie genau wie du der Pille nicht vertrauen bzw. sich ständig Übelkeit und Co. einreden. Damit bist du nicht allein.
Nur bringt es wenig, im Internet zu spekulieren. Da hilft dann wirklich nur regelmäßig zu testen.
Und wenn das auch nicht hilft, dann bleibt nur Sexlosigkeit.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren