Pilz durch OV?!

R

Benutzer

Gast
Hey,

also seit letztem Oktober haben mein Freund und ich leider immer mal wieder einen Pilz, jetzt grade nehmen wir wieder Tabletten dagegen, die ja nicht gerade schonend sind...

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass der Pilz nicht durch GV sondern durch OV kommt, und zwar wenn ich es meinem Freund mache - was nicht grade selten ist, da er ziemlich drauf steht.

Und hier beginnt auch das Problem: Was könnte man tun, um eine erneute Ansteckung zu vermeiden? Zähne putzen? Gurgeln?:ratlos: Drauf verzichten kann er wohl nicht.

Und ist es überhaupt möglich oder wahrscheinlich, dass der Pilz vom OV kommt?

LG
Riot
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Ich gehe schon davon aus, dass man einen Pilz auch durch OV übertragen kann. Hat/ hatte er denn einen Pilz am Penis? Wie wurde der behandelt?
Ich würde einfach auf OV verzichten, wenn er gerade einen Pilz hat. So oft wird er doch auch wieder keinen Pilz am Penis haben, oder?

Zum Verständnis: Ihr habt jetzt beide einen Pilz im Mund, oder?
 
R

Benutzer

Gast
Ich gehe schon davon aus, dass man einen Pilz auch durch OV übertragen kann. Hat/ hatte er denn einen Pilz am Penis? Wie wurde der behandelt?
Ich würde einfach auf OV verzichten, wenn er gerade einen Pilz hat.

Zum Verständnis: Ihr habt jetzt beide einen Pilz im Mund, oder?

Ja, er hatte den Pilz auch, aber er wurde immer mitbehandelt.
Während wir den Pilz hatten, gab es aber natürlich keinen OV!

Also wir haben beide nen Pilz im Intimbereich, im Mund - keine Ahnung, jedenfalls ohne Symptome! Aber die Tabletten dürften das ja eh erledigen.

Nur meine Frage ist, ob man durch OV einen Pilz überhaupt erst kriegen kann (ohne, dass man vorher schon einen hatte)?

Im Mund sind ja immer Bakterien usw., vielleicht stecke ich ja ihn immer an?!:ratlos:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
schau halt zu, beim ov nicht pilznahrung mitzubringen - vorher zähne putzen z.b., oder zumindest nichts übermässig kohlehydrathaltiges essen.
 
R

Benutzer

Gast
schau halt zu, beim ov nicht pilznahrung mitzubringen - vorher zähne putzen z.b., oder zumindest nichts übermässig kohlehydrathaltiges essen.

Ja, genau sowas meinte ich. Also hilft Zähne putzen wirklich? Wäre zwar recht unsexy, aber wenns was bringt... :grin:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ja, genau sowas meinte ich. Also hilft Zähne putzen wirklich? Wäre zwar recht unsexy, aber wenns was bringt... :grin:
fütter nen pilz, und er wird wachsen und gedeihen. pilze essen gerne zucker, hast du sowas an den zähnen und somit im speichel, fütterst du ihn.
deckt sich übrigens mit meinen erfahrungen, ich werd mich nie, ganz definitiv nie wieder von nem mann lecken lassen, der vorher schoko gegessen hat. der juckreiz und die empfindlichkeit die nächsten tage... weiss der geier was da alles gelauert hat das er gefüttert hat, aber es war eindeutig nicht schön :grin:
 
R

Benutzer

Gast
Und meint ihr, dass normales Zähneputzen hilft? Dass ich nix Süßes vorher mehr esse, ist klar.

Da ich aber eigentlich täglich Süßes esse, ist es wohl sogar recht wahrscheinlich, dass der Pilz durch den Zucker "gekommen" ist, oder? :angry:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
jedenfalls nicht grade unwahrscheinlich, zudem du ihn dann ja scheinbar sowieso super ernährst :zwinker:
 
R

Benutzer

Gast
jedenfalls nicht grade unwahrscheinlich, zudem du ihn dann ja scheinbar sowieso super ernährst :zwinker:
Naja, in der Zeit, als ich es ihm gemacht hab, hatten wir ja keinen Pilz, deswegen hab ich darüber gar nicht nachgedacht - aber jetzt werd ich mal drauf achten und bin gespannt, ob es auch hilft.

Bin langsam mit meinem Latein am Ende, alle paar Monate nen Pilz zu haben ist nicht so lustig. :ratlos::mad:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
unterwäsche desinfiziert, handtücher/bettwäsche ausgekocht?
 
R

Benutzer

Gast
unterwäsche desinfiziert, handtücher/bettwäsche ausgekocht?
Ja, wir haben halt alles in der Waschmaschine als Kochwäsche gewaschen...

Mein FA hat mir jetzt gesagt, dass er von Multigyn Actigel und Döderlein nix hält und ich das nicht mehr benutzen soll - toll, überall wird es angepriesen, in der Apotheke wurde es mir ebenfalls empfohlen und jetzt?

Ich dachte, das wäre ganz gut, um die Vaginalflora wieder herzustellen...
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Ich hatte nach meiner Pilzinfektion damals beim bzw. nach dem Sex immer ein starkes Brennen in der Vagina. Multi Gyn Gel hat da wahre Wunder gewirkt.
Döderlein habe ich zwar noch nicht ausprobiert, aber dafür Milchsäure-Zäpfchen von anderen Herstellern und die sind denke ich auch recht gut und wurden mir von verschiedenen Gynäkologen empfohlen. Was spricht denn laut deinem Arzt dagegen?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
hehe, dein FA hält wohl auch nichts von dem ph-wert, den frau da haben sollte? hat er dir denn vernünftige alternativen empfohlen?
also zumindest das gel würde ich weiterhin nehmen. und auch lebende milchsäurebakterien sind ne feine sache, in welcher form auch immer.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Habt ihr mal ein paar Wochen auf alle Aktivitäten verzichtet? Wascht ihr euch vor sexuellen Aktivitäten? Halt mich für bekloppt, aber ich hatte bei meinen Exfreunden auch regelmäßig den Spaß und die beiden hatten halt so "normale" Hygienevorstellungen - also morgens duschen, und abends OV dann eben ohne vorheriges Waschen. Da hatte ich das dauernd - vielleicht weil ich einfach empfindlich bin und das schnell kippt? Ich weiß es nicht.

Seit meinem jetzigen Freund (der ist pingelig und rennt vor jedem OV oder Sex nochmal zum Waschbecken) habe ich erst einmal einen Pilz gehabt.

Ansonsten wären meine üblichen Ideen, mind mal 2-3 Wochen keinen Sex zu haben, vorerst Kondome zu benutzen. Aber wenn ihr es eh "alle paar Monate" habt, hilft das wohl auch nichts?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren