pillenwechsel

Benutzer31874 

Verbringt hier viel Zeit
Habe von meinem Arzt eine neue Pille (Belara) verschrieben bekommen. Er sagte mir ich sollte meine alte Pille (Femigoa) zuende nehmen und nach den 7 tagen Pause einfach mit der neuen Pille anfangen... Hab ich dann heute nach den 7 Tagen gemacht aber was mich jetzt verwirrt bzw. was mich jetzt echt ängstlich macht ist, das in der Packungsbeilage steht ich sollte unabhängig davon ob ich schon vorher eine andere Pille genommen habe oder die Belara meine erste Pille ist, am ersten Blutungstag anfangen. Jetzt mache ich mir echt voll die sorgen, weil ich gestern mit meinem freund geschlafen habe und nun angst habe das ich jetzt vielleicht schwanger werden könnte oder so.+
Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
Luisa_
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Wechselt man zu einer Pille, die gleich oder höher dosiert ist, kann man die neue Pille einfach nach der Pause anfangen. Ist die neue Pille niedriger dosiert, muss man am ersten Tag der Regel beginnen.

Entscheidend dabei ist das EE (= Ethinylestradiol).

Femigoa --> 0,03 mg Ethinylestradiol + 0,15 mg Levonorgestrel

Belara --> 0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Chlormadinonacetat

Die neue Pille ist genauso hoch/ niedrig dosiert, wie die alte ... demnach war es ok, dass du sie nach der 7-tägigen Pause angefangen hast zu nehmen.

Juvia
 

Benutzer31874 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen, vielen Dank. Jetzt bin ich beruhigt... :grin:
also bin ich dann auf jeden Fall geschützt??

Luisa_
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Jup, der Schutz ist auf jeden Fall gegeben :smile:

Juvia
 

Benutzer31874 

Verbringt hier viel Zeit
cool danke für deine hilfe!!
Luisa_
 

Benutzer34611 

Verbringt hier viel Zeit
Puh zum glück ich seien mann ich könnten das nix raffen :tongue:

Also mal auf deutsch.

Man kann jede mikropille zwischendrin wechseln, und wenn sie gleich oder höher dosiert ist auch immer fröhlichweiterpoppen ohne pause ?
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
in der Packungsbeilage meiner Pille steht, dass, wenn man von ner anderen Pille zu dieser wechselt, man am ersten Tag nach der letzten Pille der anderen Packung mit der neuen Pille anfangen soll...also keine Pause lassen.

aber wenn man zu einer gleich/höherdosierten wechselt gehts ja anscheinend auch so wie oben beschrieben :smile:
 

Benutzer35098 

Verbringt hier viel Zeit
also meine frauenärztin meinte zu mir da ich nun auch wechseln muss von lamuna 20 auf microgynon das ich wenn ich am ersten tagen wenn ich an fange zu bluten die pille direkt nehmen soll.also nich wie normal eine woche pause sondern direkt nehmen wenn meine tage anfangen.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
mh, irgendwie scheint da jeder was anderes zu sagen?! :grrr:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren