pillenpause: wie kurz davor, wie lang danach darf man noch?

Benutzer79525 

Verbringt hier viel Zeit
ca. 2 jahre. ich sehe sie erst morgen wieder, dann gucke ich mal auf die packung:zwinker:
weiß nur noch das die alu-plastik packung in der die pillchen stecken lila ist mit schwarzer auschrift und mit gelben pfeilen... :tongue:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
ca. 2 jahre. ich sehe sie erst morgen wieder, dann gucke ich mal auf die packung:zwinker:
weiß nur noch das die alu-plastik packung in der die pillchen stecken lila ist mit schwarzer auschrift und mit gelben pfeilen... :tongue:
Ok, nach 2 Jaren sollte sich ihr Körper darauf eingestellt haben.
Allerdings ist mir schleierhaft, wie man die Pille 2 Jahre lang nehmen kann und in der ganzen Zeit nicht weiß, dass man auch in der Pause geschützt ist...:eek:
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, wenn sie in zwei aufeinanderfolgenden Zyklen komplett ausbleibt, sollte man das abklären lassen (nicht zwingend wegen einer Schwangerschaft), ansonsten ist es kein Grund zur Sorge.
Echt? :ratlos: Also bei mir bleibt mit Valette öfter mal die Blutung aus, aber es steht sogar in der PB und ich hab - glaub ich - meine FÄ noch nie drauf angesprochen... Sollt ich das tun? :eek:

ERsuchteMALsie schrieb:
weiß nur noch das die alu-plastik packung in der die pillchen stecken lila ist mit schwarzer auschrift und mit gelben pfeilen...
Leios?
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Echt? :ratlos: Also bei mir bleibt mit Valette öfter mal die Blutung aus, aber es steht sogar in der PB und ich hab - glaub ich - meine FÄ noch nie drauf angesprochen... Sollt ich das tun? :eek:
Ich hab auch die Valette genommen und da stand drin, dass einmal Ausbleiben nicht macht, man aber den Arzt fragen sollte, wenn es in zwei aufeinander folgenden Zyklen passiert.
Wenn die Blutung also einmal ausbleibt, beim nächsten Mal wieder kommt und dann wieder ausbleibt, ist das okay.

Gerade bei der Valette kommt das aber häufiger mal vor.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich nehm seit 6 Jahren dieselbe Pille (Valette), und bei mir variiert die Dauer und Stärke der Blutung auch öfter mal, einmal ist sie auch ganz ausgeblieben; das muss also nichts ungewöhnliches sein.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
meine freundin setzt immer die erste woche im monat die pille aus sprich von morgen bis zum 5.


Das war aber hoffentlich ne schlechte Beschreibung oder??

Denn weiter unten hast du jetzt zwar gesagt, dass sie immer 21 nimmt und dann Pause macht, aber das passt nicht jeden Monat mit dem 1.-5. des Monats zusammen.

Und wenn sie sich ja anscheinend so gar nicht mit der Pille auskennt würd ich das sogar glauben, wenn du sagst, dass das dein Ernst ist... :ratlos:

Aber ich hoff jetzt mal für euch, dass das schlecht ausgedrückt war und sie das schon richtig macht!

lest euch doch gemeinsam mal die Packungsbeilage durch oder informiert euch im Internet über die Wirkungsweise der Pille.
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab auch die Valette genommen und da stand drin, dass einmal Ausbleiben nicht macht, man aber den Arzt fragen sollte, wenn es in zwei aufeinander folgenden Zyklen passiert.
Wenn die Blutung also einmal ausbleibt, beim nächsten Mal wieder kommt und dann wieder ausbleibt, ist das okay.

Gerade bei der Valette kommt das aber häufiger mal vor.
Achso, okay, zweimal nacheinander wars glaub ich noch nie der Fall bei mir... Aber gut zu wissen für die Zukunft!
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Das war aber hoffentlich ne schlechte Beschreibung oder??

Denn weiter unten hast du jetzt zwar gesagt, dass sie immer 21 nimmt und dann Pause macht, aber das passt nicht jeden Monat mit dem 1.-5. des Monats zusammen.

Und wenn sie sich ja anscheinend so gar nicht mit der Pille auskennt würd ich das sogar glauben, wenn du sagst, dass das dein Ernst ist... :ratlos:

Wär aber doch gar nicht so schlimm, oder? Angenommen, sie nimmt am 8. Januar die erste Pille, am 31. die letzte: Macht 24 Tage. Vom 1. - 7. Februar macht sie Pause, vom 8. - 28. Februar nimmt sie wieder die Pille, macht genau 21 Tage. Und so weiter und so fort. Solange die Pause nicht verlängert wird, passiert doch nichts? Und unter 21 Tage Pilleneinnahme käme sie dann auch nie.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:



Wär aber doch gar nicht so schlimm, oder? Angenommen, sie nimmt am 8. Januar die erste Pille, am 31. die letzte: Macht 24 Tage. Vom 1. - 7. Februar macht sie Pause, vom 8. - 28. Februar nimmt sie wieder die Pille, macht genau 21 Tage. Und so weiter und so fort. Solange die Pause nicht verlängert wird, passiert doch nichts? Und unter 21 Tage Pilleneinnahme käme sie dann auch nie.

Off-Topic:
ja gut. Theoretisch würde das schon gehen.
War also vielleicht auch von mir etwas schlecht formuliert :smile: Schlimm wäre es nicht, aber kompliziert... Und seltsam :zwinker:
 

Benutzer79525 

Verbringt hier viel Zeit
die gute heißt leios, der packungsbeilage, naja...
im internet ist er auf der herstellerseite übersichtlicher...:ratlos:
sie nimmt 21, dann sieben pause, was blöd ausgedrückt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren