Pillenpause vorziehen wegen Antibiotikum??

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Ich nehme seit heute für 5 Tage das Antibiotikum "Roxithromycin", bin mit der Pille Yasemin am 5. Tag der Pillenpackung. Meine Frauenärztin meint, ich solle sicherheitshalber bis zur nächsten Periode zusätzlich mit Kondom verhüten. Nun ist das aber noch soooo lange hin und würde auch genau in meinen Urlaub fallen. Kann ich die Pille nicht einfach statt 21 Tage nur z. B. 10 oder 14 Tage nehmen, damit ich eher meine Tage kriege? Oder ist dann der Schutz beeinträchtigt??? Blöde Antibiotika - jeder sagt was anderes. Die Telefon-Hotline der Pille sagt, ich soll während der Einnahme plus 5 Tage zusätzlich verhüten, mein Hausarzt meint, gar nicht, im Beipackzettel steht alles nur ganz ungenau drin :flennen:. Meine Frauenärztin meint auch, bei Frauen, die die Pille jahrelang nehmen, passiert so schnell eh nichts, aber darauf will ich mich lieber nicht verlassen....
 

Benutzer10438  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Hausarzt hat damals auch gesagt, dass da nix passieren würde, wenn ich Antibiotika nehmen muss für ein paar Tage. Meine FÄ sagte, den ganzen Zyklus zusätzlich verhüten.......ich hab mich dann dafür entschieden, den ganzen Zyklus zu verhüten. Generell sagt man aber, die Zeit, in der man das Antibiotikum nimmt UND 3 Tage danach sollte man in jedem Fall zusätzlich verhüten.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Vergiss das mit dem Pause vorziehen. Die Darmflora hat sich im Schlimmsten Falle erst 10 Tage nach der letzten Einnahme wieder vollständig regeneriert - und da würde ich auch keine Versuche starten. Wir haben mindestens eine Userin hier, die durch ABs schwanger geworden ist!
 

Benutzer4681  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Da kann ich mich nur Serenity anschließen. Lass das lieber!

Geht leider nicht anders als zusätzlich verhüten!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren