PILLE

R

Benutzer

Gast
Hi Leute!Also hab grad im Thread "Abtreiben mit 17" gelesen das das entsprechende Mädel mit der Pille verhütet hat, und jetzt ist sie trotdem schwanger!Also mal ehrlich das kann jawohl nich der Sinn des ganzen sein!Wofür sollen Frauen/Mädelz denn bitte diese dämliche Pille nehmen wenn sie dann gar net wirkt!Klar ich weiss:eigentlich ist es "nur" zu 99.9% sicher! Aber ich find das echt bescheuert!! Und getz fang ich auch noch an mir selber sorgen zu machen, am Wochenende hatte ich Petting mit meiner Freundin und hab sie auch gefingert dabei!Bin mir sehr sicher das ich auch Lusttropfen von mir an den Fingern hatte!Auch meine Freundin nimmt die Pille!Kann da was passiert sein??
PS:richtigen Sex hatten wir noch net!
Ach und was mich ja auch noch interessieren würde:Ist denn eine Abtreibung überhaupt gesetzlich möglich??Da gabs doch mal so ne Ethische Debatte deswegen!!
Bitte antwortet!THX
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Weiter unten in einem Thread habe ich gerade geschrieben:

"Die Pille ist aber 100%ig sicher, wenn du auch wirklich alles beachtest, was im Beipackzettel steht!
Die 0,001 sonstwas Wahrscheinlichkeit die angegeben wird, gibt es nur deswegen, damit die Konzerne nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn eine darauf besteht, schwanger geworden zu sein ohne etwas falsch gemacht zu haben!

Weißt schon die ganzen Tussen in Talkshows "hab sie immer regelmäßig genommen, keine ahnung warum ich schwanger bin" und davon so 10 Weibsen in einer Sendung"

Die 17jährige MUSS irgendwas falsch gemacht haben!

Und ja eine Abtreibung ist nach einer Beratung gesetzlich möglich!
 
B

Benutzer

Gast
Die 17jährige MUSS irgendwas falsch gemacht haben!

Musssie nicht. Schon wenn man mal 3 Stunden zu spät einnimt sinkt der Schutz auf etwa 99%. Das sind zwar immer noch viel, aber eben nicht 100%.

Dann kann mal der Körper verrückt spielen: sprich leichter Durchfall, der evtl. den Schutz beeinträchtigt. Oder Medikamente, bei denen einem nicht bewußt ist, dass sie auch nur die Wirkung der Pille beeinträchtigen könnten.

Ach und was mich ja auch noch interessieren würde:Ist denn eine Abtreibung überhaupt gesetzlich möglich??

Bis zur 12. Woche wird sie strafrechtlich nicht verfolgt.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Beckyvi schrieb:
Musssie nicht. Schon wenn man mal 3 Stunden zu spät einnimt sinkt der Schutz auf etwa 99%. Das sind zwar immer noch viel, aber eben nicht 100%.
Dann kann mal der Körper verrückt spielen: sprich leichter Durchfall, der evtl. den Schutz beeinträchtigt. Oder Medikamente, bei denen einem nicht bewußt ist, dass sie auch nur die Wirkung der Pille beeinträchtigen könnten.

Na ich sag doch sie hat etwas falsch gemacht :grin:

Die ganzen Sachen zähle ich mal dazu, obwohl bei meiner Pille steht, dass man sie bis zu 12 Stunden später nehmen kann, ohne dass der Schutz gemindert wird!
 
B

Benutzer

Gast
Na ja, guck doch mal in das Schwangerschaftsforum. Das Mädel hat wohl oft Johniskraut genommen, dann die Pille bekommen und nicht dran gedacht, dass es da evtl. Wechselwirkungen gibt. Ob sowas vergessen bzw. 3 Stunden später nehmen unter die Kategorie 'selbst schuld' fällt? Kann man drüber streiten, manchmal macht man eben Fehler. Kondome können ja schließlich auch reißen, trotzdem benutzt man sie teilweise als alleiniges Verhütungsmittel.
 
R

Benutzer

Gast
Hey Mädels!Cool das ihr so schnell was gepostet habt. Bei euch beiden steht ihr seid vergeben und glücklich, genau wie ich!Dann würd mich folgendes interessieren: nehmt ihr zum verhüten "nur" die Pille oda auch noch etwas anderes zusätzlich?
 
B

Benutzer

Gast
Sooft wie ich Sex habe bräuchte ich wahrscheinlich gar nicht verhüten :frown:

Pille und Kondom.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Nur die Pille!

Ich nehme nie andere Medikamente, Dünnsch*** hab ich auch nie und kotzen muss ich auch nicht *g*

Hier eine Liste der Medikamente, wo Wechselwirkungen auftreten können!
Profa
 
K

Benutzer

Gast
Ich nehm auch nur die Pille und vertrau der auch, wenn ich jetzt dochmal kotzen müsste oder n Antibiotikum verschrieben bekommen würde (kann ja immer mal sein) würd ich schon zusätzlich mit Kondom verhüten aber sonst nich..... Auf die ganzen Talkshow-Damen die drauf schwörn die Pille genommen zu haben würd ich nich unbedingt hörn...
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
also ich nehm mittlerweile seit 9 jahren die pille und ich bin trotzdem noch nciht schwanger, wenn wirklich mal was ist, dann mit kondom, ansonsten nur mit der pille, reicht vollkommen aus. ach ja und wenn man den beipackzettel richtig liest, dann weiß man auch wo alles die fehler liegen können, außerdem sollte einem bewußt sein, das wenn man andere medikamte nimmt, auch den apotheker mal zu wechselwirkungen mit der pille befragen sollte. also selber schuld, wenn man daran nicht denken kann, dann brauch man auch nciht die pille nehmen. die pille ist schließlich kein smartie mit dem man machen kann was man will. sondern wenn man sie nimmt, dann sollte man sich auch informieren.
 
S

Benutzer

Gast
jetzt möchte ich auch mal was sagen denn diese 17 jährige bin ich
ich habe meine pille immer regelmäßig genommen bei hat halt diese 0.01% sich zur wirkung gezeigt ich habe weder im zyklos getrunken+ gekotzt
und hatte auch keinen durchfall
habe also keinen fehler gemacht
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren