pille vs. mikropille

Benutzer9373  (34)

Verbringt hier viel Zeit
seit 2 wochen nehme ich erstmalig die pille. es ist die mikropille monostep. meine ärztin hat sie mir verschrieben da ich keine pickel probs oder ähnliches hab. also ist sie an östrogenen niedrig dosiert. ist jalogisch wenn sie nicht gegen pickel kämpfen muss. doch seit ich diese mikropille nehme leide ich an hautunreinheiten und fettigem haar. sowas hatte ich sonst nie erst seit der pille. meine mum meinte die mikropille hat ein anderes hormon deshalb kann es sein dass ich sowas auf einmal hab. aber das ist doch nicht sinn der sache: ich bin zwar geschütut aber hab schlimme haut und fettige haare wie sinst nie. habt ihr ähnliche erfahrung oder könnt helfen?
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Ab zum Frauenarzt, Problem schildern und fragen, ob du nicht ne andere Pille bekommen kannst ... Zwar auch ne Mikropille, aber eben ne andere, z.B. Microgynon o.ä.

Juvia
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Pille vs. Mikropille? Was erachtest du als "Pille"? Soweit ich weiß, gibts nur "Minipillen" und "Mikropillen" (und da wieder einphasige und mehrphasige) :zwinker:

Wenns Probleme mit einer Pillensorte gibt (auch Mikropillen haben verschiedene Zusammensetzungen) einfach zum FA gehen und Problem schildern - dann bekommt man eben eine andere Sorte, die die Probleme (hoffentlich) wieder behebt. Manchmal muß man ein bisserl rumprobieren, bis man die passende Pille hat, mit der man auch zufrieden ist. Ist nix schlimmes dran.
 

Benutzer9373  (34)

Verbringt hier viel Zeit
danke bin halt noch neu auf diesem gebiet
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren