Pille-Vertrauen??

T

Benutzer

Gast
hallo@all!!
also ich weiß dieses thema gab es schon öfter, aber ich finde unter der suchfunktion nichts mehr dazu!! ich nehme jetzt seid drei Monaten die Pille und ich bin mir nicht sicher ob ich ihr vertrauen kann, sollte man zusätzlich mit kondom verhüten?? sie hat ja normalerweise einen sehr niedrigen pearl-index, aber ich habe irgendwie angst, dass da doch was passieren könnte. Mein Freund und ich würden aber auch mal gerne ohne Kondom miteinander schlafen, da er sich ohne auch viel wohler fühlt. Gibt es da vll auch wochen, die man besser vermeiden sollte? ich meine wenn man die Pille net nimmt bekommt man den den eisprung ja am 14. zyklustag , ist das bei pilleneinnahme genau das gleiche? oder verschiebt sich da alles? weil sonst könnte man ja einfach diese 14 tage und noch so 4 extra tage abwarten??!!

danke schonmal für alle antworten!! :herz:
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
ich meine wenn man die Pille net nimmt bekommt man den den eisprung ja am 14. zyklustag , ist das bei pilleneinnahme genau das gleiche? oder verschiebt sich da alles? weil sonst könnte man ja einfach diese 14 tage und noch so 4 extra tage abwarten??!!
Du weißt aber schon, daß die Micropille gerade den Eisprung verhindert? Das ist doch gerade der Verhütungseffekt.

Veileicht solltest Du Dich nochmal genauer mit der Pille, Einschränkungen ect beschäftigen.

Ich verhüte seit fast 14 Jahren mit der Pille, weiß wann die Wirksamkeit eingeschränkt ist und bin bisher noch nicht schwanger geworden.
 
T

Benutzer

Gast
mir ist schon klar, dass sie den eisprung verhindert und ich nehme die auch regelmäßig und nach vorschriften, aber es gibt doch auch viele paare die benutzen aus sicherheit beides kondom und pille.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
NA ja aber man kann auch übervorsichtig sein!
Wenn man die Pille ordentlich nimmt kann da nix passieren!!
Also trau dich einfach!!
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Also... Verhütungsschutz ist an jedem Tag - egal ob du gerade
Pause machst oder nicht - gegeben.
Heißt, wenn du ernsthaft zusätzlich mit Kondom verhüten möchtest,
müsstest du jedesmal eines benutzen.
Es gibt nämlich keine mehr oder weniger gefährlichen Tage, alles
ist gleich (un)gefährlich.

Ich nehme auch seit mehr als 4 Jahren die Pille und bin nicht
schwanger...
 

Benutzer38644 

Verbringt hier viel Zeit
habana nfangs acuh mit kondom verhütet und einmal sises dann halt ohen passiert und seit dem immer ich bin ncoh ni schwanger, weiß wenn es ma ni so sicher is (bei vergessen9 das wir dann mit kondom verhüten und bis jetz hta alles super geklappt
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
mir ist schon klar, dass sie den eisprung verhindert und ich nehme die auch regelmäßig und nach vorschriften, aber es gibt doch auch viele paare die benutzen aus sicherheit beides kondom und pille.

hm, jetzt schreibst du, dir sei das schon klar, aber oben wirkte das halt noch nicht so bei den überlegungen zu berechnungen und wann denn mit der pille der eisprung sein könnte.

vielleicht musst du dich erst noch dran gewöhnen, dass so eine kleine pille wirklich das schwangerwerden verhindert...

wenn du dich sicherer fühlst, dann nehmt ein kondom (dann aber immer...). aber nötig ist es nicht, wenn sexuell übertragbare krankheiten ausgeschlossen sind bei euch.
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Anfangs war ich auch misstrauisch und habe nicht wirklich in die Wirkung der Pille vertraut, ausgerechnet, wann ich meine Tage bekommen müsste und mich selbst total gestresst. Das hat dann aber von alleine aufgehört, weil es einfach gar nichts bringt. Und wenn man nicht in die Pille vertraut, braucht man sie im Grunde nicht zu nehmen. Mittlerweile vertrau ich drauf und mach mir meistens keine Sorgen mehr.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren