Pille Pille und unvorhergesehene OP?

Benutzer101101 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo, also ich nehme meine Pille jetzt ein Jahr.
Und habe zur Zeit Beschwerden mit dem Blinddarm.
Mein Arzt meinte, wenn die Schmerzen noch heftiger werden, müsste ich sofort ins Krankenhaus operiert werden. o.o
UNd jetzt frage ich mich natürlich wirkt die Pille denn dann noch?
Denn stell sich einer vor man hätte gestern noch Sex gehabt und dann kommt das jetzt mit der OP, was dann? :ashamed: :eek::eek::eek::eek::eek:

lg
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das kommt wie immer auf die Medikation und die Einnahmewoche an. Am kritischsten wäre Woche eins und Woche zwei. Ab Woche drei gibt es mit zurückliegendem Verkehr kein Problem mehr.
 

Benutzer101101 

Sorgt für Gesprächsstoff
oh nee tolle sache ey :frown:
was mache ich denn jetzt:?
Kann ein arzt da nicht irgendwas gegen machen, weil schwanger werden durch eine dumme OP wäre doch total schei*e o.o :eek:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Das musst du mit den Ärzten im KH (wenns soweit kommen sollte) besprechen oder deinem FA.
Wünsche dir alles Gute und drück dir die Daumen, dass es dir bald besser geht. Welche Beschwerden hast du denn wenn ich fragen darf?
Versteh ich das richtig, dass du gestern noch Sex hattest oder war das nur'n Beispiel?
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
In welcher Woche bist du denn und hast du ne einphasige Mikropille?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Warum nehmt ihr nicht einfach Kondome dazu?

Eine OP kann man natürlich nicht immer vorhersehen, aber wenn es sich bei dir evtl. schon ankündigt, dann könnt ihr ja entsprechend zusätzlcih verhüten.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ausserdem wird die Pille per se ja nicht durch eine Operation unwirksam, das heisst wenn du die Pille mit ins Krankenhaus nimmst und sie da dann entsprechend schlucken kannst ist sie auch weiter wirksam.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ausserdem wird die Pille per se ja nicht durch eine Operation unwirksam, das heisst wenn du die Pille mit ins Krankenhaus nimmst und sie da dann entsprechend schlucken kannst ist sie auch weiter wirksam.

Das Problem ist die VOllnarkose. Die kann die PIlle nämlich unwirksam machen, auch wenn man sie weiter nimmt.
Und wenn man im KH eine Zeit lang liegt, dann sollte man auch keine Pille mehr nehmen wegen der erhöhten Thrombosegefahr. Muss man also abwägen.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also die Vollnarkose an sich kann die Pille nicht unwirksam machen. Wie auch?
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Das Problem ist die VOllnarkose. Die kann die PIlle nämlich unwirksam machen, auch wenn man sie weiter nimmt.
Und wenn man im KH eine Zeit lang liegt, dann sollte man auch keine Pille mehr nehmen wegen der erhöhten Thrombosegefahr. Muss man also abwägen.
Die Vollnarkose ist nicht mehr so das Thema, die Medikamente sind heute meist unbedenklich. Das einzige Barbiturat, was noch bei OPs angewendet wird, ist Thiopental - und das ist meines Wissens auch kein Standard (habs zumindest ist keinem OP bisher in Verwendung gesehen). Thrombose ist hier auch nicht so ein Problem, nach einer Blindarm-OP wird man meist nach einem Tag wieder aus dem Bett geworfen, frühe Mobilisation ist erwünscht.


@Thema
Warte nicht ZU lang, bevor du ins Krankenhaus gehst.. Die Pille solltest du im Vorgespräch angeben und unbedingt fragen, ob es Wechselwirkungen gibt. Zwar sind die Narkosemittel meist kein Problem, oft wird aber prophylaktisch ein Antibiotikum gegeben - und dann wird's eng.

Das ist aber KEINESFALLS ein Grund mit der OP zu warten, so ein geplatzter Blindarm ist nämlich richtig unschön und gefährlich.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es kommt wohl aufs Narkosemittel an und evtl. Nebenmedikamente. AUf jeden Fall dem Anästhesisten angeben, dass du die Pille nimmst!!!
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Mir wurden bei meinen letzten OPs immer gesagt dass die Pille kein Problem sei, wenn man lange liegen muss bekommt man eh Blutverdünner gespritzt, egal ob man die Pille nimmt oder nicht, ich musste die Pille auch nie absetzen...
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Die OP an sich sollte kein Problem sein. Allerdings würde ich sowieso mal langsam machen mit der geschlechtlichen Betätigung, bis dein Blinddarm sich beruhigt hat. :hmm:

Die Zeit nach einer fallweisen OP ist unproblematisch. Nach einer Appendektomie ist strikte Enthaltsamkeit bis zur Abheilung angesagt!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren