Pille und Schlaftabletten

Benutzer111853 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hat jemand damit Erfahrung? Habe zur Zeit Schlafstörungen, heißt im Extremfall wie am Freitag schlafe ich gar nicht. Wird bei Schlaftabletten und Pille die Verhütung beeinträchtigt? Steht das normalerweise in der Packungsbeilage der Schlaftabletten? Klar können wir mit Kodom verhüten, aber ich bin lieber auf der sicheren Seite und verhüte doppelt :zwinker: Oder hat jemand Tipps gegen Schlafstörung wie pflanzliche Mittel, wo nichts beeinträchtigt wird? Nehme die Asumate 20 :zwinker:
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Kommt drauf an, was es für ein Schlafmittel ist, die haben ja nicht alle dieselben Inhaltsstoffe. Schlafmittel mit Johanniskraut können die Wirkung der Pille zum Beispiel beeinträchtigen.

Wenn Wechselwirkungen mit der Pille auftreten können müsste das in der Packungsbeilage stehen.

Ich habe positive Erfahrung mit Neurexan gemacht. Vielleicht ist das für dich auch eine alternative Möglichkeit?
 

Benutzer108248 

Benutzer gesperrt
Ja, das würde bei den Schlaftabletten dabei stehen, wenn es sich nicht vertragen würde.

Alternativen:
- Vor dem Einschlafen eine Entspannungs-CD z.b. progressive Muskelentspannung hören
- vorm Schlafen gehen in die Badewanne
- Baldrian oder Lavendel (z.B. Lasea)
 

Benutzer115064 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also wenn es eine richtig chemische Schlaftablette ist mit Diphenhydraminhydrochlorid oder halt dem Salz davon (Dimenhydrinat) dann passiert gar nichts! Ausser, dass du echt müde wirst :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren