Pille und Partnerwahl

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Ein alter Hut eigentlich (deswegen auch nicht unter "News" :zwinker:), aber ich kann mich nicht erinnern, dass das hier schon mal diskutiert wurde.:


"Frauen, die die Pille nehmen, können bei der Partnerwahl beeinflusst werden. Durch das hormonelle Verhütungsmittel wählen Frauen andere Männer aus als mit ihrem natürlichen Instinkt ohne Pille - solche, die ihnen genetisch ähnlich sind. (...)
Roberts weist auf eine weitere Nebenwirkung der Pille hin. Finden Frauen zu ihrem Partner, während sie die Pille nehmen und setzen diese später ab, könnte dadurch die Beziehung in die Brüche gehen. Dann könnte es passieren, dass Frauen ihren Partner plötzlich nicht mehr riechen können, weil der Effekt der Pille wegfällt, der den Partner bisher attraktiv gemacht hat."

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/98/306061/text/


Was denkt ihr darüber? Ist das eine bloße wissenschaftliche Theorie oder hat das tatsächlich Auswirkungen im wahren Leben? Habt ihr eigene Erfahrungen damit?
Mal die Pille angefangen oder abgesetzt und plötzlich den Partner nicht mehr gemocht?
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Hab schon öfters die Pille abgesetzt fand meinen jeweilgen Partner trotzdem noch attraktiv, meiner Meinung nach hat das nichts mit der Pille zu tun.
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Ich habe genau das Festgestellt, als ich in einer vergangenen Beziehung die Pille abgesetzt habe, habe ich meinen Partner einfach nicht mehr riechen können. Ich empfand das ziemlich unangenehm.
Ich habe zudem festgestellt, dass die Pille den Geschmackssinn verändert, kochen bringt ohne deutlich mehr Spass.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass an der Theorie etwas Wahres dran ist. Ich habe meine Pille erst nach meiner Beziehung abgesetzt und kann deswegen nicht aus Erfahrung sprechen.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe viele Jahre die Pille genommen, sie vor einem Jahr abgesetzt, habe aber seit über drei Jahren denselben Partner, finde ihn nach wie vor attraktiv und toll, Pille hin oder her, und habe auch sonst keinerlei Veränderungen nach dem Absetzen bemerken können.

Kann diese Theorie also nicht bestätigen.
 
S

Benutzer

Gast
Habe mit der Pille ein paar Wochen nach Beginn meiner jetzigen Beziehung angefangen und keinen Unterschied festgestellt. Mal sehen, ob das so bleibt, werde sie nämlich in einem Monat absetzen :grin:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Zumindest den umgekehrten Effekt hab ich nicht bemerkt; hab in der Beziehung mit der Pille begonnen und es hat sich nichts verändert.
 

Benutzer69922 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte es erlebt das ich erst in einer laufenden Beziehung angefangen ahbe die Pille zu nehmen.
Und ich konnte meinen damaligen Freund von heute auf morgen wirklich nciht mehr riechen. und das ist bis heute so mir wird teilweise richtig übel wenn ich ihn heute sehe und wir unterhalten uns un ich rieche ihn dann :ratlos:
Anderen Fällt nichts auf ich bin der einzige der da imemr anschlägt :ratlos:
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
hab innerhalb meiner letzten beziehung mit der pille angefangen und es hat sich nichts verändert. bei meiner jetzigen beziehung hab ich die pille von anfang an genommen, kann mir aber nicht vorstellen dass das meine wahl beeinflusst hat.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich hab meinen partner ohne pille kennengelernt und nehme sie aber mittlerweile ne zeitlang. hab keinerlei unterschied gemerkt. :zwinker:
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
hmm.. evt könnte das sein... evt nicht :grin: ich hab da keinen durchblick :zwinker:


ich selber hab mir zuerst den partner ausgesucht und DANN die pille genommen und ich find ihn auch mit pille toll! :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren