Pille Pille und Heilerde?

R

Benutzer

Gast
Hallo,

seit gestern Abend nehme ich Heilerde und heute lese ich, dass einige meinen, wenn man 2 Stunden Abstand zwischen beiden Einnahmen lässt, wäre es ungefährlich, aber andere schreiben, dass Heilerde die Pille gänzlich außer Kraft setzt, weil sie ja sehr stark bindet.

Die Pille von gestern Abend muss ich also als Vergesser werten, was aber nicht schlimm ist, da ich eh im LZZ bin und demnächst in die Pause gehen wollte (Sex hatte ich das letzte Mal Mittwoch oder Donnerstag, wir können uns beide nicht erinnern :ashamed:, aber wenn ich jetzt noch 7 Pillen nehme, dann kann ja nix passieren, oder?).

Nur frage ich mich, ob ich jetzt überhaupt mit der Einnahme von Heilerde weitermachen soll, oder es lieber bleiben lasse? Die unterschiedlichen Aussagen sind mir nicht ganz geheuer - allerdings weiß ich von früher, dass mir die Einnahme gut tut, daher würde ich nur ungern drauf verzichten.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Am sichersten ist wohl die Variante: Heilerde morgens, Pille abends.

Wie lange hast du denn vor, die Heilerde zu nehmen?
Wenn die "Kur" nur ein paar Tage sein soll, dann verleg sie doch auf die Pillenpause.
 
R

Benutzer

Gast
Am sichersten ist wohl die Variante: Heilerde morgens, Pille abends.

Wie lange hast du denn vor, die Heilerde zu nehmen?
Wenn die "Kur" nur ein paar Tage sein soll, dann verleg sie doch auf die Pillenpause.

Ich würde 1 Monat die Kur machen, länger soll man ja nicht.

Ich nehme zwar nicht die Kapseln, sondern das Pulver, aber ich denke, das macht keinen Unterschied? Da steht nämlich folgendes:
Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Bullrich’s Heilerde Kapseln nicht. Wegen
des ausgeprägten Vermögens, andere Stoffe zu binden, sollen Heilerde-Kapseln im
zeitlichen Abstand von mindestens zwei Stunden vor oder nach der Einnahme von
Arzneimitteln eingenommen werden. In Einzelfällen kann auch dann die Wirksamkeit
bestimmter Medikamente, insbesondere von fettlöslichen Arzneimitteln (z.B.
Antibiotika, Anti-Baby-Pille), verringert sein
.

D.h. wenns blöd läuft, kann die Pille trotzdem unwirksam sein? :ratlos:

Dass ich abends keine Heilerde mehr nehme, das steht eh schon fest, aber irgendwie bin ich verunsichert. :hmm:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja die Angaben sind sehr schwammig und wenn der Heilerde-Hersteller selbst vorgibt, dass es EInzelfälle geben kann, dann heißt das ja im Prinzip ganz einfach Vorsicht.

Wenn du nichts riskieren willst, dann verhütet eben 1 Monat zusätzlich mit Kondom.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ja, mein Lösungsvorschlag wäre auch: Im Heilerde-Monat mit Kondom verhüten.
 
R

Benutzer

Gast
Okay, danke! :zwinker:

Ich steh grad aufm Schlauch, helft mir mal. :ashamed: Ich kann doch eigentlich auch jetzt einfach in die Pause gehen, wenn ich gestern schon als 1. Pausentag rechne, oder? Wenn ich also Samstag wieder mit der Pille anfange, dann müsste doch alles passen, oder?

Dass wir danach noch zusätzlich verhüten ist klar! Wie lange nach der letzten Heilerde-Einnahme würdet ihr denn zusätzlich verhüten? Auch 7 Tage wie beim AB?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich steh grad aufm Schlauch, helft mir mal. :ashamed: Ich kann doch eigentlich auch jetzt einfach in die Pause gehen, wenn ich gestern schon als 1. Pausentag rechne, oder? Wenn ich also Samstag wieder mit der Pille anfange, dann müsste doch alles passen, oder?

Ja kannst du. Und dann kannst du die Heilerde ja auch noch weiter nehmen, wenn du jetzt Pause machst.

7 Tage Zusatzverhütung nach Ende der Heilerde sichern das ganze zusätzlich ab. :zwinker:
 
R

Benutzer

Gast
Und du wurdest auch nicht schwanger? :grin:

Na gut, dann gehe ich jetzt in die Pause, verhüte die restlichen 3 Wochen der Kur zusätzlich und danach auch noch 1 Woche extra - dann dürfte ja echt nix passieren. :cool:

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:03 -----------

So, jetzt kapier ich grade gar nix mehr. :ashamed:

Wenn ich Samstag wieder anfange, dann ist es doch zu spät?! Da ich die von gestern ja als vergessen werten muss, habe ich die letzte Pille ja am Donnerstag eingenommen und muss folglich auch nächsten Freitag wieder anfangen. :hmm:
 
3 Woche(n) später
R

Benutzer

Gast
Oh Mann, ich bin so ein Panikmacher...:ashamed:

Also, ich habe am Fr., 1.10. die Pille "vergessen", weil ich eben 2h danach Heilerde getrunken habe. Sprich, es zählte die Pille vom Do., 30.09, als letzte wirksame Pille. Ich bin dann in die Pause und habe am Fr., 8.10., wieder mit der Pilleneinnahme angefangen (= 7 Tage Pause).

Jedoch nahm ich in der Pillenpause noch die Heilerde, das letzte Mal am Donnerstag Morgen (7.10.). Ich habe dann eben am 8.10. wieder mit der Pille angefangen, jedoch NICHT zusätzlich verhütet, da die Heilerde ja nur im Darm wirkt und nicht ins Blut geht und somit die Heilerde von Donnerstag Morgen am Freitag Abend doch schon längst aus dem Körper raus sein musste.

Irgendwie kriege ich jetzt aber totale Panik...:ashamed:

Also, geschützt war ich ja ab 30.09. eh noch 7 Tage, eben die normale Pause. Und danach habe ich dann ja ganz normal weitergemacht und auch nie eine Pille vergessen oder so. Irgendwie habe ich aber jetzt trotzdem Angst, dass die Heilerde in der Pause irgendwas an meinem Hormonspiegel verändert haben könnte...Ist das absurd? :ashamed:

Wenn nein, ab wann kann ich denn einen Schwangerschaftstest machen? Wann der Sex in der kritischen Zeit war, weiß ich nicht mehr.
Muss ich die 7 Tage Pause als kritische Zeit nehmen, oder die 7 Tage danach? :ratlos:

Off-Topic:
Oh Mann, so kenne ich mich gar nicht, ich könnte grade echt...:kopfwand :ashamed:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also wenn du testest, dann zeigt der alles an, was 19 Tage und länger her ist.
Wenns dich beruhigt, dann mach zur Not zwei. Einen morgen und in 3 Wochen dann noch mal einen. :smile:
 
R

Benutzer

Gast
Also wenn du testest, dann zeigt der alles an, was 19 Tage und länger her ist.
Wenns dich beruhigt, dann mach zur Not zwei. Einen morgen und in 3 Wochen dann noch mal einen. :smile:

Aber wieso morgen? Das mit den 19 Tagen weiß ich schon, nur ich weiß eben nicht, ab wann ich die rechnen muss?

Kann es denn überhaupt sein, dass die Heilerde auch noch Auswirkungen auf den Pillenschutz hatte, obwohl ich sie gar nicht mehr genommen habe?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Aber wieso morgen? Das mit den 19 Tagen weiß ich schon, nur ich weiß eben nicht, ab wann ich die rechnen muss?
Das mit morgen war ein Beispiel. Weils ja eben keinen genauen Zeitpunkt gibt. Du kannst natürlcih einen festlegen und ab da 19 TAge abzählen.
Kann es denn überhaupt sein, dass die Heilerde auch noch Auswirkungen auf den Pillenschutz hatte, obwohl ich sie gar nicht mehr genommen habe?
Also ich denke nicht.
 
R

Benutzer

Gast
Das mit morgen war ein Beispiel. Weils ja eben keinen genauen Zeitpunkt gibt. Du kannst natürlcih einen festlegen und ab da 19 TAge abzählen.

Ja, nur welchen? :grin: Was könnte denn die kritische, sprich ungeschützte, Zeit gewesen sein? Oder gibt es die eben gar nicht?

Off-Topic:
Eigentlich war ich mir ja sicher, dass das alles so stimmt, nur da ich seit Tagen so endlos viel esse und mein Bauch teilweise "pulsiert", kam ich auf die Idee...:ashamed:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich seh keine konkrete Zeit, die ungeschützt gewesen sein könnte.

Hattest du in der Pause ab 1.10. Sex?
Also wenn du diese Woche als evtl. ungeschützt siehst, dann wäre die erste Einnahmewoche es ja auch noch... Also müsstest du bis 14.10. rechnen. Ab da dann 19 Tage... Wenn du so willst. :zwinker:
 
R

Benutzer

Gast
Also ich seh keine konkrete Zeit, die ungeschützt gewesen sein könnte.

Hattest du in der Pause ab 1.10. Sex?
Also wenn du diese Woche als evtl. ungeschützt siehst, dann wäre die erste Einnahmewoche es ja auch noch... Also müsstest du bis 14.10. rechnen. Ab da dann 19 Tage... Wenn du so willst. :zwinker:
In der Pause hatte ich keinen Sex, soweit ich mich erinnern kann, da ich da ja meine Tage hatte...

Naja, ich hoffe mal, dass mein ekliges Bauchgefühl nur vom Essen oder irgendeinem Infekt kommt....selbst wenn ich schwanger wäre, würde ich es wohl kaum schon jetzt spüren...:grin: :ashamed:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren