Pille und Durchfall

Benutzer65365 

Verbringt hier viel Zeit
Einen schönen guten morgen,

hatte das ganze Wochenende Bauchkrämpe, aber seit gestern Abend/Nacht dann richtigen Durchfall :frown:
Hatte meine Pille (Chariva) gegen 8/halb 9h genommen, der Durchfall begann dann knapp 5h nach Pilleneinnahme. Habe dann gegen 3h heute Nacht zur Vorsicht eine Pille nachgenommen, aber war natürlich jetzt zwischenzeitl. nochmals auf der Toilette..

Was muss ich machen? Nochmal eine Pille nachnehmen? Was ist mit dem Schutz? Hatte den letzten Gv gestern Abend und nehme die Chariva (Bin in der 2. Einnahmewoche, 14. Pille).

Ich würde mich über Antworten sehr freuen.

Lg.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Dir auch einen guten Morgen,
also eigentlich bist du geschützt, da der Durchfall ja erst 5 Std. nach der Einnahme angefangen hat. Wenn du dir unsicher bist, nimm einfach noch eine nach, du bist ja noch in der 12 Std. Frist.
 

Benutzer65365 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann aber doch jetzt nciht immer weiter ne Pille nachnehmen? Das wäre ja dann schon die 3. .. :frown: Und wie ist das mit dem Schutz für die restlichen Tage? Muss ich ganz normal in die Pause gehen etc?..
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was heißt du warst auf Toilette?
Durchfall oder normal?

Die erste Pille war doch schon 5 Std. drin. Das reicht.

Wieso soll da der Schutz weg sein?
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Du nimmst die Pille ganz normal weiter und gehst auch wie gewohnt in die Pause. Aber falls dir das zu unsicher ist, nimmt einfach den nächsten Streifen ohne Pause weiter.
 

Benutzer65365 

Verbringt hier viel Zeit
Das ich auf der Toilette kurz nach Nachnahme der Pille war auch Durchfall. Liege also flach im Bett momentan.
Also ist der Schutz weiterhin gegeben und ich nehme heute Abend ganz normal die nächste Pille aus dem Blister?
Wäre es denn ratsamer keine Pause zu machen oder macht es keinen großen Unterschied, wenn cih nächste Woche Monat in die Pause gehe?.

Lg!
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Wenn du im Moment krank bist und immer noch Durchfall hast, würde ich jetzt schon in die Pause gehen und danach ganz normal weiter machen. Du kannst natürlich auch deinen Blister zu Ende nehmen, Pause machen und dann wieder anfangen.
Nur wenn du dir zu unsicher bist, kannst du auf die Pause verzichten. Mach es einfach so, wie du es für dich am praktischsten findest. Du hast eine Pille nachgenommen, also bist du auch weiter geschützt.
 

Benutzer65365 

Verbringt hier viel Zeit
naja, das nachnehmen hat ja vermutlich nicht viel gebracht, weil ich danach wieder Durchfall hatte, oder? Wenn ich die Pille jetzt 7 Tage wieder wie gewohnt weiter nehme, ist der Schutz dann wieder normal da?
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das Nachnehmen nach 5 Stunden war gar nicht nötig.
 

Benutzer65365 

Verbringt hier viel Zeit
Okay, vielen lieben Dank. Dann mache ich mich vermutlich ja mal wieder selber bekloppt :zwinker:

Wie ist das eigentlich, wenn bei der Pille ein Verhütungsfehler auftritt und man somit schwanger wird? Bekommt man seine Tage trotzdem, da man durch die Pille nur eine Abbruchblutung und keine richtige Periode hat, oder bleiben die Tage aus oder kommen schwächer? Hatte mich da letztens mit ner Freundin drüber unterhalten, und keiner von uns wusste das so richtig. :zwinker:.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
es kann vorkommen dass man trotz schwangerschaft seine "tage" bekommt aber es kann auch sein dass man keine "tage" hat obwohl man nicht schwanger ist... grund ist, wie du schon richtig geschrieben hast, dass man keinen natürlichen zyklus hat
 

Benutzer65365 

Verbringt hier viel Zeit
Aber im Normalfall würden sie trotz Pille dann auch meistens ausfallen, oder? Jedenfalls danke für die schnellen Antworten. :zwinker:.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn du deine Blutung in der Pause bekommst, dann bist du sicherlich eher nichtschwanger als schwanger.
Und bei korrekter Pillenanwendung muss man ohnehin nie von einer Schwangerschaft ausgehen.
Also ist es keinesfalls nötig, einfach pauschal jeden Monat einen Test zu machen, denn dass die Blutung trotz Vorliegen einer SS monatelang weiter kommt, ist eine große Ausnahme.
 

Benutzer65365 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die Antwort. :zwinker:

Eine letzte Frage habe ich aber ncoh: WIrken meine nachfolgenden Pillen jetzt überhaupt, da ich immer noch Durchfall habe?. Müsste die nächste heute Abend gegen 8/9h einnehmen.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Eine letzte Frage habe ich aber ncoh: WIrken meine nachfolgenden Pillen jetzt überhaupt, da ich immer noch Durchfall habe?. Müsste die nächste heute Abend gegen 8/9h einnehmen.

Sprechen wir von wirklichem Durchfall? Also wirklich flüssiger Stuhl, den du anscheinend heute den ganzen Tag hast?
 

Benutzer65365 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, genau. Richtiger Durchfall.. Den ganezn Tag über war Ruhe, hatte nur eben noch ein kleines bisschen.. Geblieben sind momentan nurdie Bauchschmerzen..
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also bei einer richtigen Magen-Darm-Geschichte kann die PIllenwirkung vermindert sein. Wenn du heute allerdings den ganzen Tag kein Durchfall oder Erbrechen hattest, dann kann es mE keine Magen-Darm-Geschichte sein.

Es steht dir natürlich frei, einfach die nächsten 7 Tage mit Kondom zu verhüten, aber ich persönlich halte es für unnötig.
 

Benutzer65365 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich tippe aber fast auf nen Magen-Darm-INfekt, da ich schon Sa-Abend ganz leichten Durchfall hatte.. :frown: Jedenfalls wäre der Schutz, falls er jetzt gemindert ist, nach 7 Tagen wieder da, oder? Und auf den Gv vom Wochenende hat das Ganze keine Einwirkung, oder?.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren