Pille Pille und Amoxicillin

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber im Prinzip bin ich doch jetzt bei Woche 2 angelangt? Dann kann ANGEBLICH rückwirkend nichts mehr passieren?!

Ja, du bist in Woche 2 - da ist allerdings nur ein Vergesser unkritisch; du nimmst aber für mehrere Tage AB, das ist quasi wie mehrere Vergesser hintereinander bzw. eine Pillenpause. Und um das ohne Schutzverlust zu überstehen, bräuchte man 14 korrekt genommene Pillen, und die hast du nicht.

Ergo: Schutz ab dem ersten AB-Einnahmetag weg; ab dann ist grundsätzlich jederzeit ein Eisprung möglich. Und die Spermien vom Sonntag können gut und gerne noch bis Freitag überleben.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
nein von einem tag auf den anderen kann es normalerweise keinen eisprung geben da die eierstöcke durch die pille lahmgelegt werden, dies kann nur in woche 1 sein da durch die vorherige pause ungehnügenden schutzaufbau ein eisprung stattfinden kann aber sich durch die wirkung der hormone eine einnistung verhindert wird bzw da schon genug schutz aufgebaut ist sollen spermien nicht durchkommen können und schneller absterben. es wird darum in der backungsbeilage immer nur in woche 1 von einem rückwirkenden schutzverlust gesprochen und da auch dass die gefahr größer ist je näher es der pause ist.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
es wird darum in der backungsbeilage immer nur in woche 1 von einem rückwirkenden schutzverlust gesprochen und da auch dass die gefahr größer ist je näher es der pause ist.

Ja, bei einem Vergesser stimmt das ja auch. Die TS hat aber nicht einen Vergesser in Woche 2, sondern mehrere hintereinander (wegen der tagelangen AB-Einnahme) - sie macht also quasi nach 8 oder 9 genommenen Pillen Pause, und das kann man eben ohne Schutzverlust nicht tun (siehe "14 korrekt genommene Pillen für eine geschützte Pause nötig").

Und wenn der Schutz weg ist, dann hab ich grundsätzlich dasselbe Problem, das ich bei einem Vergesser in Woche 1 hätte. Klar kann man Glück haben und die Hormonmenge hat ausgereicht, dass kein Eisprung stattfindet oder die Spermien vom Sonntag schon gekillt sind - aber garantieren kann das ohne die gute alte Kristallkugel wohl keiner.

Letztendlich muss die TS aber natürlich selbst wissen, wie sie das Risiko bewertet.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
ja der schutz ist weg jedoch rückwirkend besteht keine große gefahr da durch die hormone die sie durch die einnahme von über einer woche zu sich genommen hat eben die eierstöcke bereits lahmgelegt sind und da erst etwas zeit benötigen um ein ei reifen zu lassen. das sind auch die aussagen von ärtzten und nicht nur meine.
 

Benutzer87331 

Benutzer gesperrt
Ich danke euch nochmal für die Antworten! Habe bei meiner FÄ angerufen und einen Bekannten gefragt, der FA ist. Beide haben es mir so geschildet wie tirolerin. Ich persönlich würde es zwar wahrscheinlich erst einmal so einschätzen wie du, In Love and War, aber beide haben mir gesagt, dass die Eierstöcke da normalerweise schon gar nix mehr durchlassen nach 7 genommenen Pillen.
Nicht ganz verstanden habe ich hierbei, wieso man dann nicht auch einfach nach 7 genommenen Pillen in die Pause gehen dürfte sondern erst nach 14...
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
. das sind auch die aussagen von ärtzten und nicht nur meine.

Naja, dass Ärzte auch nicht immer so firm sind, was die Pille betrifft, erleben wir hier im Forum ja auf regelmäßiger Basis. :zwinker:

Es kommt halt immer drauf an, wie definitiv man nicht schwanger werden will - wenn ein Kind ein totales No-go ist, dann geh ich keinerlei Risiko ein; wenns nicht ganz so dramatisch wäre, dann würd ich vielleicht auch einfach drauf vertrauen, dass die Pillenwirkung ausreicht.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
ja es ist schwer zu entscheiden wie man da am besten handelt auch wenn das risiko ungefähr genau so hoch ist schwanger zu werden wie wenn man ohne pille 1 tag vor der periode sex hat dann auch die blutung bekommt und durch diesen sex denn im nächsten zyklus schwanger wird weil der eisprung einfach so extrem früh war und die spermien so gut überlebten.

ich weis ja nur warum ich früher zu risikoreichen zeiten bzw. wo die möglichkeit eines nachträglich entstehenden risikos war immer zusätzlich mit kondom verhütet habe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren