Pille und Allergiemittel

Benutzer153754  (26)

Ist noch neu hier
Hi ich habe mal eine Frage. Ich muss diese 2 Medikamente nehmen:
- Telfast -Fexofenadin Winthrop - 120mg - Fexofenadinhydrochlorid und
- Mizollen 10mg - Mizolastine

Ich nehme die Pille Maxim.
Meine Frage: Vertragen sich die 2 Medikamente also wirkt meine Pille noch ?
Leider konnte mein Arzt und Apotheker mir keine sichere Auskunft geben, deshalb versuche ich es hier einmal. Mfg J.
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Hast du schon mal in die Packungsbeilage der Medikamente geschaut?
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde online nichts von Wechselwirkungen, aber das erste Medikament kann zu Durchfällen führen und da müsstest du dann auf die Zeit nach der Pilleneinnahme achten. Solltest du binnen 4 h nach der Pilleneinnahme Durchfall bekommen, musst du ganz normal eine Pille nachnehmen oder eben zusätzlich verhüten.
 

Benutzer153754  (26)

Ist noch neu hier
ja klar ... nur leider ist der punkt
"Wechselwirkungen" überhaupt nicht aufgeführt -.-
und was mich eben verunsichert das auf einer " apothekenseite" stand,das eben manche allergiemittel sich nicht mit der pille vertragen ....nur leider stand dort nicht welche
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Generell ist es so, dass sich Medikamente mit der Pille vertragen, wenn keine Wechselwirkungen genannt sind. Denn dann gibt es auch keine mit anderen Medikamenten.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst würde ich nochmal in einer anderen Apotheke nachfragen. Kann doch nicht sein, dass die dir darüber keine Auskunft geben können.
 

Benutzer145348 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich würde auch davon ausgehen, dass es mit Sicherheit in der Packungsbeilage stehen würde, wenn es Wechselwirkungen mit der Pille gäbe. Da dies ja nicht der Fall zu sein scheint, solltest Du sicher sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren