pille un kondom?

P

Benutzer

Gast
also ich nehm seit ca. 6 monaten die femigoa.
bin jetzt am zweiten tag der pilleneinnahme hab sie gestern un heut genau auf die minute um 18.00uhr genommen.denkt ihr da ist noch ein risiko da eventuell schwanger zu werden un können wir es ohne am ende vom monat angst zu haben ohne kondom machen????
freu mich auf schnelle antworten!!!
 
P

Benutzer

Gast
hallo? ich muss das doch bald wissen. mein schatz kommt bald!
 

Benutzer10314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
play schrieb:
also ich nehm seit ca. 6 monaten die femigoa.
bin jetzt am zweiten tag der pilleneinnahme hab sie gestern un heut genau auf die minute um 18.00uhr genommen.denkt ihr da ist noch ein risiko da eventuell schwanger zu werden un können wir es ohne am ende vom monat angst zu haben ohne kondom machen????
freu mich auf schnelle antworten!!!

Also ich persönlich würde Dir empfehlen, auf jeden Fall diesen Monat noch mit Kondom Geschlechtsverkehr zu haben. Schließlich hat es ja vor der Pille auch mit Kondom geklappt, da wird man 4 Wochen schon noch aushalten, oder? :cool2: Find ich gut, dass Du auf die Zeiten achtest, in denen man die Pille zu sich nehmen muss, viele vernachlässigen das. Wobei sooo pünktlich, dass man auf die Minute genau macht, muss es auch nicht sein.

MfG, Mr.Anderson.
 
P

Benutzer

Gast
wieso meinst du diesen monat noch mit kondom?und dann wieso nächsten nicht?weil ich hab ja diesen monat 100pro alles richtiggemaacht un ich nehm sie schon 6 monate. ich vertseh jetzt grad net wieso diesen monat mit un nächsten ohne????
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Also wenn du sie sei 6 Monaten nimmst und seit der Pause auch wieder pünktlich, wo soll dann da das Problem sein???

Also Kondom weg....
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Ich versteh grad das Problem nicht. Wenn du die Pille richtig nimmst, hättest du auch schon vor 6 Monaten auf Kondome verzichten können :zwinker:
 

Benutzer10314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Oh tut mir Leid!
Ich habe den ersten Satz mit den 6 Monaten nicht gelesen. Natürlich brauchst Du kein Kondom, wenn Du keine Magen-Darm-Krippe oder aehnliches hattest. Ich sollte mir glaub eine Brille kaufen. :cool:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Selbst wenn du das überlesen hast kann sie es bedenkenlos ohne Kondom treiben!
War wohl nix :zwinker:
 

Benutzer10314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich ging davon aus, dass sie seit 2 Tagen zum ersten Mal die Pille genommen hat. Ich persönlich würde auf die Pille noch bestehen, bis ich 100%ig davon ausgehen kann, dass sie wirkt.

MfG, Mr.Anderson.
 

Benutzer8995 

Verbringt hier viel Zeit
is ja schön und gut, wenn du vorsichtig bist, aber man muss es nicht übertreiben. die pille selber ist sehr sehr sicher. ich nehme mal an dass die meisten, die die pille nhemen, sowieso ohne kondom vögeln.
was machst du denn fürn unnötigen stress?
 

Benutzer10314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, was heißt Stress.. ist es so schwer kurz n Kondom drueber zu ziehen? Eher nicht. Wie gesagt, wenn man sicher gehen kann, dass Pille wirkt ist doch klasse, dann gehts auch ohne. Mein Cousin wird aber bald Vater, weil das mit der Pille zu leichtsinnig genommen wurde. Ich versuche nur das zu vermeiden, weil sonst bezieht sich das Wörtchen Stress auf die folgenden 20 Jahre oder so. Ich bin nur für Sicherheit. :eckig:

MfG, Mr.Anderson.
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe das Problem nicht wirklich. Aber wenn du die Pille richtig eingenommen hast (so wie du schreibst), dann hast du auch den entsprechenden Schutz.
 

Benutzer10314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Jaa jaa, ist ja gut. Ich glaubs Euch ja jetzt. *lol* Lieber bisschen übervorsichtig, als gar nicht oder? Aber wenn wir schon mal beim Thema sind, wie ist das eigentlich wenn man mal einen Tag vergisst die Pille einzunehmen bzw erst 5 Stunden danach einnimmt. Wirkt sie dann wieder ab der naechsten Einnahme oder wie ist das?

MfG, Mr.Anderson.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Sie wirkt durchgehend, wenn es eine ist die man bis zu 12 Stunden später nehmen kann!
Dann spielen 5 Stunden auch keine Rolle, ich hab regelmäßig solche Schwankungen drin, mal nehme ich sie um 8, dann mal wieder um 2 nachts wenn es spät wird. Bin aber nicht schwager :grin:
 

Benutzer10314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Gut, und wenn man sie einen Tag durch irgendwas vergessen sollte? Ist der Monat am Sack oder?

MfG, Mr.Anderson.
 
L

Benutzer

Gast
Hey ich mein die Pille is genauso sicher wie das Kondom. Das Kondom kann genauso schnell streiten (reißen) wie die pille (nix tun) und daher empfiehlt jeder frauenarzt trotzdem immer versuchen kondom zu nehmen .. das risiko is nich so hoch aba wenn die pille nich gewirkt hat merkt man das nich beim kondom merkt man das wnigstens ....
 

Benutzer505 

Team-Alumni
@littleLieschen

Wo hast du denn das her? Die Pille ist zu 99,99% sicher, die 0,01% sind eigentlich nur Herstellerabsicherung falls es mal gerichtliche Auseinandersetzungen gibt. Wenn jemand die Pille richtig nimmt, keinen Durchfall oder Erbrechen hat oder Antibiotika nimmt, ist eine Schwangerschaft komplett auszuschließen. Mir ist nicht ein einziger Fall bekannt wo jemand trotz Pille schwanger geworden ist - und nicht irgendwann zugegeben hat, dass sie die Pille mal vergessen oder Durchfall oder Ähnliches hatte. Die Pille ist sicherer als Kondome.

Vielleicht bist du an nen Frauenarzt geraten, der einen Provisionsvertrag mit Durex hat, aber an sonsten sind Kondome unnötig, wenn man die Pille richtig anwendet.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Was hast du denn für einen Frauenarzt?
Der Pearl Index bei Kondomen ist um einiges höher als bei der Pille (Kondom: 3-4/Pille: 0,2-0,5).
Irgendwo meine ich sogar gelesen zu haben, dass die Pille 100%ig sicher ist wenn man sie richtig anwendet!

Aber bitte, wenn unnötig so viel Geld ausgeben wollt :rolleyes2

Genau Serenity, warst schneller :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren