Pille - Sicher ab 1. Packung ???

Benutzer5730  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leutz

bin ziemlich unwissend ,wenns ums Thema Pille geht ...
Hab ne ganz einfach Frage .
Meine Freundin hat sich die Pille verschreiben lassen und nimmt im Moment die erste Packung ... ist sie jetzt schon voll geschützt gegen eine Schwangerschaft oder noch net ? Sorry für die dumme Frage ,unter der Suchfunktion hab ich leider auch nix gefunden .

Mfg , Luke
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
Onano15 schrieb:
Hi Leutz

bin ziemlich unwissend ,wenns ums Thema Pille geht ...
Hab ne ganz einfach Frage .
Meine Freundin hat sich die Pille verschreiben lassen und nimmt im Moment die erste Packung ... ist sie jetzt schon voll geschützt gegen eine Schwangerschaft oder noch net ? Sorry für die dumme Frage ,unter der Suchfunktion hab ich leider auch nix gefunden .

Mfg , Luke

per suche nix gefunden??..das wundert mich aber...

wie auch immer...theoretisch ist sie ab der ersten einnahme geschützt...viele frauenärzte raten aber dazu, im ersten monat noch zusätzlich zu verhüten...
 

Benutzer8035  (38)

Verbringt hier viel Zeit
das kann ich auch nciht so recht glauben die suchfunktion müsste da einiges hergeben .. also bei mir war es so das meien FA mir gesagt das ich ab dem ersten Tag geschützt bin ..
 

Benutzer11806 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube, darauf wird es nie eine zufriedenstellende Antwort geben. In den Packunsgbeilagen steht gewöhnlich, dass sie ab der ersten Einnahme schützt. Trotzdem gibt es immer wieder Frauenärzte, die dazu raten, im ersten Monat zusätzlich zu verhüten. Mein FA sagte da gar nichts zu, glaub ich, der meiner Freundin sagte, sie müsse verhüten und sie riet mir das deswegen auch.
Naja, ich hatte leider eh keinen Sex. *schnief*
 

Benutzer15722  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Laut Packungsbeilage schützt die Pille bei korrekter Einnahme (also regelmäßiger Einnahme ab dem ersten Tag der Menstruation, wenn mit der Pille neu angefangen wird) bereits ab Einnahmebeginn. Das ist so auch korrekt, einige FAs empfehlen aber im ersten Zyklus unter Pilleneinnahme noch zusätzliche Verhütung, weil die Gefahr von Einnahmefehlern noch relativ hoch ist, sich der Körper erst umstellen muss und gerade bei den ganz modernen, niedrigdosierten Pillen mit nur 0,020mg Ethinylestradiol pro Pille Probleme durch Unterdosierung nicht ausgeschlossen sind.
Kleiner Anhaltspunkt: Wenn die Menstruation ganz normal nach einigen Tagen aufhört und danach keine Schmierblutungen auftreten, könnt Ihr Euch wirklich sicher sein. Zyklusprobleme sind bei Einnahmebeginn ziemlich häufig und meist auch kein größeres Problem, ich würd in so einem Fall dann aber lieber zusätzlich verhüten.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
illina schrieb:
das kann ich auch nciht so recht glauben die suchfunktion müsste da einiges hergeben .. also bei mir war es so das meien FA mir gesagt das ich ab dem ersten Tag geschützt bin ..

Meine FA hat mir auch gesagt, ich sei von der ersten Einnahme an geschützt - ich hab das auch "getestet"... :grin: Und ich bin nicht schwanger geworden. Aber ich hatte auch keine Schmierblutungen oder sowas. Wenn ich die gehabt hätte, hätt ich wohl zuerst auch lieber zusätzlich verhütet...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren