Pille, ohne dass meine Mutter etwas davon erfährt?

Benutzer98383 

Verbringt hier viel Zeit
Einmal im Jahr zur Untersuchung halte ich für total in Ordnung, denn schließlich sollte man zur Krebsvorsorge gehen.
Außerdem ist die Pille kein Bonbon und die Ärztin sollte schon ein wenig den Blick drauf haben, ob alles ok ist (z.B. Blutdruck usw.).
Passiert mal irgendwas und sie hat keiner Untersuchung verlangt, schreien nämlich auch alle wieder "die Ärztin ist schuld, wie konnte sie die Pille ohne Untersuchung abgeben".

Off-Topic:
Zum Thema Krebsvorsorge fallen mir übrigens gleich drei Brustkrebsfälle ein, die nicht hin gegangen sind. Klar, man kann nicht alles ertasten, aber oft findet man es schon noch früh.
Zwei der drei Frauen sind inzwischen tot, bei einer Frau hat der Krebs so gestreut, dass er nun in der Wirbelsäule sitzt. Mit Glück lebt sie noch 10 Jahre.
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Und wie oft lässt du dich beim FA untersuchen? Gar nicht mehr? Oder trotzdem einmal im Jahr?
1x im Jahr!

Habe früher als ich privat versichert war immer ohne Probleme 2-3 Rezepte a 6 Monate bekommen aber jetzt rückt sie (/eine andere FÄ) nur noch ein Rezept für 1x6 Monate raus. Ich renne doch nicht alle 5 Monate da hin und zahle zusätzlich auch noch jeweils 10 Euro.... :ratlos:

Die Arztöffnungszeiten sind auch inkompatibel mit meinen Arbeitszeiten und ich nehme mir sicher nicht jedes mal ein paar Stunden frei, nur weil die FÄ keine Rezepte rausrückt, nach immerhin 15 Jahren die gleiche Pille ohne Probleme.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Einmal im Jahr zur Untersuchung halte ich für total in Ordnung, denn schließlich sollte man zur Krebsvorsorge gehen.
Das denke ich auch. Aber einen Arzt, der nur Rezepte für 3 Monate rausgibt, den würde ich wechseln. 4mal im Jahr Praxisgebühr halte ich für völlig sinnlos - und ich lasse mich auch nicht mit einer Untersuchung "erpressen". Es gibt z.T. Leute hier im Forum, die die Pille für einen Monat aussetzen lassen, weil sie sich zu spät um eine Untersuchung gekümmert haben und der Arzt kein neues Rezept rausgibt. Sowas finde ich angesichts der hormonellen Verwirrung im Körper völlig verantwortungslos.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
1x im Jahr!

Habe früher als ich privat versichert war immer ohne Probleme 2-3 Rezepte a 6 Monate bekommen aber jetzt rückt sie (/eine andere FÄ) nur noch ein Rezept für 1x6 Monate raus. Ich renne doch nicht alle 5 Monate da hin und zahle zusätzlich auch noch jeweils 10 Euro.... :ratlos:

Die Arztöffnungszeiten sind auch inkompatibel mit meinen Arbeitszeiten und ich nehme mir sicher nicht jedes mal ein paar Stunden frei, nur weil die FÄ keine Rezepte rausrückt, nach immerhin 15 Jahren die gleiche Pille ohne Probleme.

Off-Topic:
Ich gehe auch nur einmal im Jahr zum Frauenarzt, weil der eh schon 40 km weg ist. Ich fand den aber gut und wollte nach dem Umzug nicht wechseln.

Für die Rezepte habe ich sonst ja grundsätzlich meinen alten Hausarzt, welcher aber auch 90 km weg ist. :grin:

Nach mehreren Rezepten gleichzeitig habe ich noch nie gefragt. Ich weiß nur, dass ich damals, als die Krankenkasse noch die Pille gezahlt hat, nur welche für 3 Monate bekommen habe. Beide Ärzte meinten, sie dürften das anders gar nicht ausstellen, solange die Kasse noch zahlt.

Die Praxisgebühr zahle ich eh nahezu jedes Quartal ... :ratlos:
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich gehe auch nur einmal im Jahr zum Frauenarzt, weil der eh schon 40 km weg ist. Ich fand den aber gut und wollte nach dem Umzug nicht wechseln.

Für die Rezepte habe ich sonst ja grundsätzlich meinen alten Hausarzt, welcher aber auch 90 km weg ist. :grin:

Nach mehreren Rezepten gleichzeitig habe ich noch nie gefragt. Ich weiß nur, dass ich damals, als die Krankenkasse noch die Pille gezahlt hat, nur welche für 3 Monate bekommen habe. Beide Ärzte meinten, sie dürften das anders gar nicht ausstellen, solange die Kasse noch zahlt.

Die Praxisgebühr zahle ich eh nahezu jedes Quartal ... :ratlos:
Klingt auch nach einem Fall wo ich dir die Pille aus Holland dringend empfehlen würde :grin:
 
2 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren