Pille, ohne dass meine Mutter etwas davon erfährt?

Benutzer48617 

Meistens hier zu finden
Hast du dich mal mit deiner Mutter zusammengesetzt und intensiv mit ihr darüber gesprochen?
Warst du schon mal beim Frauenarzt?
 

Benutzer115557  (24)

Meistens hier zu finden
Also, die Ärztin gibt dir das Rezept für die Pille extra. Bei mir war das so, dass dann einige Tage später eine Rechnung bei uns zu Hause ankam, in der stand aber nur was vom Gespräch und der Untersuchung. Die Pille musste ich in der Apotheke bezahlen.
 

Benutzer116568  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke es ist deine Entscheidung und ausserdem kannst du ihr ja auch sagen, dasss du regelschmerzen hast. Da brauch man manchmal auch die pille.
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn meine Mutter jetzt davon wüsste das ich zum Frauenarzt gehe. Weil ich ihr sage das ich mich nur untersuchen lassen will.
Sie wird dann aber wohl doch nicht über die Rechnung erfahren , dass mir die Pille verschreiben worden ist oder ?
Und außerdem muss ich sie als Privatversicherte selber zahlen oder ? Wie viel kostet meistens eine Packung ?
Privat muss man sie nicht zahlen, wenn du bettelst sie selber zahlen zu wollen und sie somit in der Rechnung nicht auftaucht wird aber keiner was dagegen sagen :grin:

Und auch bei oben genanntem Problem: Frauenarzt einfach mal anrufen ob da was in die Richtung in der Rechnung auftaucht, genauso wie die Krankenkasse.
 

Benutzer98383 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde die Ärztin darum bitten, dir eine günstige Pille zu verschreiben, da du sie ja dann selber zahlen musst. Da gibt es nämlich echt große Unterschiede! Ich hatte mal eine Pille die war fast doppelt so teuer wie meine jetzige.
Dein Freund zahlt ja vielleicht auch was dazu, es ist ja auch für sein Vergnügen :zwinker: und Kondome wären auch nicht umsonst.
Im Internet habe ich gelesen die Pille würde zwischen 5 und 17€ pro Monat kosten.

Ansonsten würde ich es auch wie vorgeschlagen machen: Zur Krebsvorsorge oder Routineuntersuchung zum Arzt gehen und dort absprechen, dass du die Pille lieber selber zahlen möchtest. Vorher fragen, ob die Pille in der Untersuchungsrechnung erwähnt wird.
Die Karte deiner Freundin würde ich keinesfalls nehmen, das bringt nur Ärger! Es ist Betrug und andere Versicherte dürfen dann deine Rechnung mit zahlen. Damit machst du dir keine Freunde. :zwinker: Außerdem will deine Freundin die Pille ja vielleicht auch mal nehmen, dann würde sie zwei verschiedene Pillen auf ihrer Rechnung haben, keine Ahnung ob das auffällt? Und du musst dann ja auch regelmäßig zur Untersuchung wenn du weitere Pillen haben willst.

Warum genau ist deine Mutter denn gegen die Pille? Meine Mutter hat das immer ganz locker gesehen und meinte auch sie könnte nicht nachvollziehen, warum manche Mütter so dagegen seien. Sie meinte ihr sei es lieber ihre Tochter würde ihr alles erzählen und damit zu ihr kommen, als alles heimlich machen zu müssen und dann vielleicht ohne Verhütung, schlecht aufgeklärt mit anschließender Schwangerschaft dazusitzen. Verbieten könnte man es eh nicht (was sie auch nicht wollte, auf andere Eltern bezogen).
Hast du mal ein vernünftiges Gespräch mit ihr darüber geführt?
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Ich glaube nicht, das ein Arzt da nach dem Preis geht. Völlig zweitrangig und irrelevant.
 

Benutzer95143 

Meistens hier zu finden
Er nimmt aber drauf Rücksicht. Ich habe auch die billigste Pille, die zu mir passt. Warum sollte er mir eine teurere verschreiben, wenn es meine jetztige auch tut?
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Ja klar, verschiedene Hersteller und so. Aber Priorität hat ja erstmal, das sie auf einen selber abgestimmt ist.
 

Benutzer95143 

Meistens hier zu finden
Ich habe eine wunderbar billige, obwohl mein Körper sehr anspruchsvoll bei Pillen ist. :smile: Einfach mal vom Arzt beraten lassen.
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Das ist das beste. Mir wurde erst gesagt, das es "meine" Pille auch von einem anderen Hersteller und somit günstiger gibt, als ich den Arzt gewechselt habe, von daher...
 

Benutzer95143 

Meistens hier zu finden
Kompetenter, netter Arzt ist natürlich eine Voraussetzung. Meine erste Ärztin hat mir erst eine Pille verschrieben, die ich nicht vertragen habe und dann eine, die 3x so teuer war wie meine jetzige. Die ich nur durch eine neue Ärztin bekommen habe. Sonst hätte ich mich noch ewig dusselig gezahlt.
 
M

Benutzer

Gast
an deiner stelle würde ich mal bei der praxis der frauenärztin/ des frauenarztes anrufen und fragen, wie viel so ein 1. besuch + gespräch beim frauenarzt kostet... du kannst ja als begründung angeben, dass du privat versichert bist und das du das gerne vor ort bezahlen würdest.. machen die bestimmt, wenn du nett fragst. :zwinker: wieso macht ihr da alle so ein problem draus? das ist doch die einfachste lösung.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Mädel, du bist angeblich 17 Jahre alt und möchtest Sex haben.
Hast aber nicht genug ARsch in der Hose, um ganz normal zu deiner Mutter zu sagen "Ich möchte gerne zum Frauenarzt, mich durchchecken lassen und mich über Verhütung informieren". Dafür reichts nicht. Stattdessen möchtest du mit der Karte deiner Freundin hingehen, was natürlich auch nicht auffällt, weil auf der Karte ja keine Untersuchungen o.ä. gespeichert sind, weil da nicht bemerkt wird, dass schon eine Pille genommen wird, dass sie schon untersucht wurde usw. usw.

Sorry, aber ich finds wirklich selten dämlich, auf was für Ideen manche Leute kommen... :schuettel:
Entweder du bist erwachsen und reif oder eben nicht.
In deinem Fall scheint letzteres der Fall zu sein und dann würde ich auch dringend raten: Hab keinen Sex!
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube nicht, das ein Arzt da nach dem Preis geht. Völlig zweitrangig und irrelevant.
Von jeder Markenpille gibt es Importprodukte, die um einiges billiger sind und mit denen man nicht die größten Pharmagiganten unterstützt. Jeder Arzt der halbwegs weiß welche kriminellen Methoden bei der Pharmaindustrie gang und gebe sind verschreibt sowas!
Z.B. die Swingo 20 (38 Euro/6 Monate) statt der Leios (57 Euro/6 Monate).

an deiner stelle würde ich mal bei der praxis der frauenärztin/ des frauenarztes anrufen und fragen, wie viel so ein 1. besuch + gespräch beim frauenarzt kostet... du kannst ja als begründung angeben, dass du privat versichert bist und das du das gerne vor ort bezahlen würdest.. machen die bestimmt, wenn du nett fragst. :zwinker: wieso macht ihr da alle so ein problem draus? das ist doch die einfachste lösung.
Wenn sie ein paar hundert Euro aus dem Ärmel schütteln kann geht das :ratlos:

Mädel, du bist angeblich 17 Jahre alt und möchtest Sex haben.
Hast aber nicht genug ARsch in der Hose, um ganz normal zu deiner Mutter zu sagen "Ich möchte gerne zum Frauenarzt, mich durchchecken lassen und mich über Verhütung informieren". Dafür reichts nicht.
Ich sehe keinerlei Grund wieso sie das tun sollte, das ist ihre Privatsache, sie kann auch hin ohne Einverständniserklärung. Sie will die Pille, kein Tattoo.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja klar kann sie auch ohne Einverständnis hin. Aber dann kommt eben die Rechnung an die Mutter und dann mitunter die Frage "Was hast du beim Gyn gemacht?". Also da wäre es mir lieber, ich kündige das vorher an.
Aber natürlich kann sie auch einfach nichts sagen und abwarten.
DAS ist nicht verboten.
Mit einer Versicherungskarte der Freundin hinzugehen allerdings schon.
 

Benutzer98383 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube nicht, das ein Arzt da nach dem Preis geht. Völlig zweitrangig und irrelevant.

Ist es in meinen Augen nicht! Es gibt so viele verschiedene Pillen, da ist sicher eine günstige dabei die zu ihr passt. Warum sollte sie also gleich mit der teuersten anfangen? Also die Ärztin darauf ansprechen.
Meine Ärztin meinte auch gleich von sich aus "ich verschreibe Ihnen diese, die ist ein Reimport und somit gleich viel günstiger". Vorher hatte ich eine die im mittleren Preisbereich lag und davor eine für mehr als das Doppelte, die ich aber gar nicht vertragen habe.
Und es gibt sicher eine Menge Frauen die ganz gezielt nach einer günstigen Pille fragen, aus dem einfachen Grund, dass die Pille selbst bezahlt werden muss und sie nicht viel Geld haben. :smile:
Also frag nach einfach mal einer günstigen. :smile:

Übrigens muss sie ja den Arztbesuch eh nicht selber bezahlen, sich untersuchen lassen sollte wohl erlaubt sein. Das kann ihr die Mutter ja wohl nicht verbieten. Vor allem sollte man sich eh regelmäßig untersuchen lassen.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Also, folgendes zum Thema Privatversicherung:

Ja, es kommt eine Rechnung ins Haus - allerdings wird diese Rechnung normalerweise an dich adressiert, da du die Patientin bist. War bei mir immer so, auch als ich noch minderjährig war.

D. h. deine Mutter muss die Rechnung gar nicht zu Gesicht bekommen, du bekommst den Brief und kannst dann den fälligen Betrag selbst bezahlen.

Außerdem würde deine Mutter anhand der Rechnung auch nicht erfahren, dass dir die Pille verschrieben wurde. Auf der Rechnung wird nur die Gebühr für ein Rezept aufgeführt, es steht nicht dabei, wofür das Rezept ausgestellt wurde - könnte also alles Mögliche sein, z. B. auch ein Medikament gegen Pilzinfektion.

Nichtsdestotrotz sehe ich das Ganze wie krava: Der verantwortungsvollere Weg wäre natürlich, mit deiner Mutter offen zu sprechen.
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
D. h. deine Mutter muss die Rechnung gar nicht zu Gesicht bekommen, du bekommst den Brief und kannst dann den fälligen Betrag selbst bezahlen.
Aber bei der privaten Versicherung gibt es doch meist nur ein Referenzkonto auf das das Geld wieder zurück geht und das ist doch dann das der Mutter...?
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Aber Priorität hat ja erstmal, das sie auf einen selber abgestimmt ist.

Eher weniger. Verschrieben wird meist die, die gerade gut auf sich Aufmerksam macht. :zwinker: Das ist alles nur eine Frage des Geldes - leider.

Wenn man sie selber zahlen muss und nicht viel Geld ausgeben möchte einfach mit der günstigsten anfange und schauen, ob das bereits ausreicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren