Pille - Nuvaring - jetzt wieder Pille?

Benutzer101672 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Zusammen,

ich nahm die Pille seit meinem
13. oder 14. Lebensjahr bis Dezember 2010.
Ab da an nehme ich bis heute den Nuvaring,
hab aber seitdem relativ starken Ausfluss und
mag wieder zurück zu meiner alten Pille..

Ist das problematisch?! Könnte mir vorstellen,
dass das nicht soo gut ist für meinen Körper.

Liebe Grüße
Bambilein
 

Benutzer99591 

Öfters im Forum
Das geht schon. Du hast ja nicht Monat für Monat gewechselt sondern hast den NuvaRing länger als ein halbes Jahre genommen. Hormone sind aber natürlich immer ein Eingriff in den Körper.
 

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
Wie hast Du die alte Pille vertragen, bzw. warum hast Du gewechselt?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja du kannst zurückwechseln.
Warum sollte das schädlich sein?
Schädlich wäre es, wenn du alle 2 Monate wechseln würdest.
 

Benutzer101672 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie hast Du die alte Pille vertragen, bzw. warum hast Du gewechselt?

eigentlich nur weil ich nicht jeden Abend ans Nehmen
denken muss... aber denke lieber wieder jeden Tag daran
als weiterhin Ausfluss zu haben.

---------- Beitrag hinzugefügt um 08:27 -----------

Ja du kannst zurückwechseln.
Warum sollte das schädlich sein?
Schädlich wäre es, wenn du alle 2 Monate wechseln würdest.

ok.. dachte 10 Monate wären zu kurz. Hoffe nur ich hab
nicht wieder so ne anhaltende Blutung wie beim Wechsel
von Pille zu Nuvaring. :'(

wollte die Pille eigentlich auch nicht mehr wegen den
ganzen "schlechten" Hormonen :frown:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Der Ring enthält aber auch Hormone. :zwinker: Also wenn du die nicht mehr willst, dann solltest du weder das eine noch das andere nehmen.

Eine Blutung beim Wechsel kannst du haben. Dein Körper muss sich umstellen und das verläuft bei jeder Frau anders.

Was mich mal interessieren würde: Gabs damals gar keine Probleme mit deiner Kasse als du von der Pille zum Ring gewechselt bist? Denn du zahlst ja (noch) nicht selbst oder? Und die Begründung, dass man einfach nicht jeden Tag an die Pille denken will, akzeptiert nicht jede Kasse pauschal, denn der Ring kostet die Kasse ja ein ganzes Stück mehr als die PIlle.
 

Benutzer101672 

Sorgt für Gesprächsstoff
nee da gabs überhaupt keine Probleme.. wüsste auch
nicht, dass der Arzt oder ich der Kasss nen Grund hätten
nennen müssen.

Und der Ring kostet nicht wesentlich mehr als meine Pille
(Belara)
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es gibt Kassen, die das nicht so einfach akzeptieren, zumal es inzw. von der Belara ja günstigere Generika gibt (Belissima) und dann ist die Preisdifferenz noch mal größer.
Aber umso besser, wenn da bei dir niemand gemotzt hat. :zwinker:
 

Benutzer101672 

Sorgt für Gesprächsstoff
ah ok.. dann merk ich mir diese belissima schonmal vor für die zeit
nach meinem 21. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren