Pille nach Pause einen Tag zu spät

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Huhu...

Dachte nicht, dass ich hier noch mal ein Thema eröffnen werde aber nun hab ich doch ne Frage:

Ich habe am Mittwochabend den 03.05. die letzte Pille aus dem alten Streifen genommen. Hätte ja dann am Donnerstagabend den 11.05. wieder beginnen müssen. Hab das aber vergessen und die erste Pille dann am Freitagabend genommen. Dann in der Nacht von Freitag auf Samstag noch eine und dann ganz normal weiter, also Samstagabend, Sonntagabend, ...

Der Schutz ist weg, oder?

Und noch was: wenn ich am 06.05. meine Tage bekommen habe, wann bin ich dann fruchtbar? Grob weiß ich das schon, aber hab so einen Fruchtbarkeitsrechner gefunden, wo man den Tag seiner letzten Periode eingeben muss und dann noch die Zykluslänge. Was geb ich denn bei der Zykluslänge ein, wenn ich 21 Tage die Pille nehm und sieben Tage Pause mache?

:geknickt: :ratlos:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
1) Ja, der Schutz ist weg.

2) Du hast keinen Eisprung, wenn du die Pille regelmäßig nimmst. Insofern bringt rechnen da überhaupt nichts. Wenn du irgendwann mal eine Pille vergißt (oder eben auch zu lange Pause machst), KANN es zu einem Eisprung kommen. WANN der dann kommt, ist aber ziemlich unberechenbar.
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Kann Sternschnuppe nur zustimmen....

Das einzige was du machen kannst, um eher wieder Schutz zu haben:

Mindestens 14 Pillen am Stück nehmen und dann die 7 Tage Pause machen. Danach bist du wieder sicher geschützt!
 
P

Benutzer

Gast
Ja, leider. Das ist mir auch mal passiert. Ich wuerde in dieser Zeit dann lieber zusaetzlich anders verhueten. Und wie schon gesagt wurde, das mit dem Eisprungrechnen bringt nichts, weil du, wenn du die Pille nimmst, keinen hast. Der Koerper denkt, du seist schwanger:zwinker:
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Hmmm, das dachte ich mir...

Blöderweise ist mir das erst heute morgen aufgefallen, dass ich einen Tag zu spät angefangen habe. Gestern Abend hatte ich nun aber Sex mit meinem Freund.

Wie hoch ist wohl das Risiko, dass was passiert ist? :cry:
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Das lässt sich nunmal nicht sagen.

Generell heißt es aber, dass eine Pille vergessen in Woche 1 am risikoreichsten ist, eben weil noch keine stabile Hormonmenge im Körper ist.

Ehrlich gesagt würd ich dir in deinem Fall zur Pille danach raten.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
tja, könnte zu einer schwangerschaft führen - pause war zu lang, eisprung konnte somit nicht mehr sicher unterdrückt werden. ich würd mir dann die pille danach besorgen, wenn ich wirklich wert drauf legte, nicht schwanger zu werden. klar MUSS nix passiert sein, das heißt du kannst glück haben - du kannst aber eben auch schwanger werden aufgrund der falschen einnahme.

ich frag mich immer wieder, wieso pillenanwenderinnen darauf kommen, irgendwelche fruchtbarkeitskalender anzuwenden, das bringt gar nix, ihr seid immer gleich "fruchtbar" - nämlich bei korrekter anwendung eben NICHT fruchtbar.

also kloppt alle fruchtbarkeits- und eisprungkalender in die tonne, sofern ihr hormonell verhütet.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
oh jeee...

also, nach nem Pillevergesser sollte man mind. die nächsten 7 Einnahmetage zusätzlich verhüten (wenn man sich unsicher ist, lieber den restlichen Monat).
Ansonsten kann es zu einer Schwangerschaft kommen.

da bei dir diese 7 tage nicht gegeben sind, würde ich dir ganz ehrlich zur Pille danach raten, wenn eine Schwangerschaft für euch untragbar wäre.
denn es kann wirklich was passiert sein!!!
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Okay, war gestern beim Arzt und der hat mir die Pille danach verpasst.

Wann kann ich nun wieder ohne zusätzliche MIttel Sex haben? Oder erst mit Beginn des neuen Streifens?
 
P

Benutzer

Gast
Erst wieder nach der Pause, also bei Beginn des neuen Streifens. Ist immer ärgerlich wenn der Einnahmefehler zu Beginn des Streifens liegt:geknickt:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Jep erst wieder ab dem neuen Streifen..... ausser du willst den Verfechtern der 7TAge Regel glauben... dann musst du jetzt nur 7 Pillen nehmen und dann bist du ab dann schon wieder geschützt!
Mir wär das zu unsicher... vor allem weil der Fehler ja in der ersten Woche war!
Aber du kannst ja nur 14 Pillen nehmen und dann schon Pause machen, dann ists früher!! :zwinker:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Okay, war gestern beim Arzt und der hat mir die Pille danach verpasst.

Wann kann ich nun wieder ohne zusätzliche MIttel Sex haben? Oder erst mit Beginn des neuen Streifens?
du musst nach dem Vergessen mind. 7 Pillen korrekt eingenommen haben, bis du wieder geschützt bist.
also bei dir ab der 9. Pille.

oder du verhütest den gesamten restlichen Zyklus zusätzlich, wenn du dich bei der 7-Tage-regel unsicher fühlst (hier kannst du ja, wie schon vorgeschlagen, nur 14 Pillen nehmen und dann 7 Tage Pause machen)
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Was heißt denn wenn ich mich bei der 7-Tage-Regelung unsicher fühle? Wie sicher IST es denn?
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Chocolate schrieb:
Was heißt denn wenn ich mich bei der 7-Tage-Regelung unsicher fühle? Wie sicher IST es denn?
zitat björn: "pharmakologisch und empirisch halbwegs abgesichertes risikomanagement" :-D

genaue daten dazu kenne ich keine. ob ihr das geringfügig höhere risiko eingehen und schon nach 7 pillen wieder ohne zusätzliche verhütung sex haben wollt, könnt nur ihr entscheiden.

mir wäre das, solange ich ganz sicher kein kind will, zu riskant.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Was heißt denn wenn ich mich bei der 7-Tage-Regelung unsicher fühle? Wie sicher IST es denn?
die 7-Tage-Regel ist sicher.
da musst du dir keine sorgen machen.
nach 7 korrekt eingenommen Pillen nach einem Einnahmefehler ist der Hormonspiegel wieder so aufgebaut, dass der Eisprung unterdrückt wird.
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Das wäre dann am Freitag, oder?
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Also ich neige in Verhütungsfragen doch sehr stark dazu, mich auf das zu verlassen, was bjoern von sich gibt. MIR würde "abgesichertes Risikomanagement" absolut nicht reichen. Aber wenn ein Kind für dich kein allzu großes Drama wäre, na ja, ist Geschmackssache.

Gerade wenn man die Pille danach genommen hat, ist ja sowieso hormonell erstmal einiges durcheinander, ich glaube, ich würde da erstmal wieder richtig "Ordnung" in den Zyklus reinbringen wollen, bevor ich ich wieder auf die Verhütungssicherheit verlassen wollte. Besser einmal zuviel ein Kondom benutzt als einmal zu wenig...

Sternschnuppe
 
I

Benutzer

Gast
Das mit den 7 Tagen geht in Ordnung. Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

Selbst bei Pro Familia steht das... :zwinker:
Um einen ausreichenden Empfängnisschutz aufzubauen, ist eine ununterbrochene Tabletteneinnahme über mindestens 7 Tage erforderlich
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren