Pille Pille nach erbrechen genommen.Frage bezüglich der zweiten einnahme?

Benutzer74038 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen.

Habe ne kleine Frage..
also meine Freundin nimmt die Pille.

Hat sie auch an pdem besagtem Montag abend genommen zwischen 8 und halb 9 Abends.

Allerdings hat sie später aus übelkeit gespuckt. Das war gegen 12.
Nun hatte ich zu meiner Freundin gesagt, sie solle bitte noch mal die Pille nehmen, da es sein kann das sie vllt nicht gewirkt haben kann.
(Pille brauch ja bis zu vier Std, bis sie wirkt)

Nun meine Frage an euch, wenn sie vllt auch etwas dumm rüber kommt.
Ist es denn schlimm für den Fall, das die erste Pille gewirkt haben könnte, das sie jetzt trotzdem noch eine Zweite genommen hat?
Ich denk mal, iss ja eig doppelte Portion wenn man das so sagen kann ??

Ich freue mich über antworten.

Vielen Dank.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Nein, war nicht schlimm, die 2. zu nehmen. Sollte man sich sicherlich nicht zur Gewohnheit machen, aber Sicherheit geht vor und ist auch nicht schlimm.
Sollte aber auch in der Packungsbeilage stehen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein das ist weniger schlimm als wenn sie keine nachgenommen hätte, denn mit den 4 Stunden war es ja sehr knapp.
Lieber eine Pille zu viel. :zwinker:
 

Benutzer74038 

Verbringt hier viel Zeit
super... vielen dank euch zwei :smile:

natürlich steht das auch in der Beilage, aber wir sind beide im Urlaub. leider an verschiedenen orten. Beilage nicht dabei.

wenigstens habe ich Klarheit. wird auch sicher nicht zur Gewohnheit.

danke schön :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren