Pille mit Wasser schlucken

Benutzer102493 

Sorgt für Gesprächsstoff
Liebe Leute ich nehme jetzt zirka 1 Jahr lang die Pille. Im ersten Monat hatte ich Probleme die Pille zu schlucken. Im zweiten und so ging das aber Problem los. Nur jetzt hab ich dieses Problem plötzlich wieder.

Nun hab ich die Frage kann sich die Pille schon im Mund ein wenig auflösen aufgrund des Wassers. Wenn ich sie schlucke klebt si nemlich für 1-2 Sekunden am Gaumen bevor ich es dann schaffe sie am Gaumen entlang in den Rachen zu "fahren" oder drücken oder wie au immer man das nennen will.
Erfahrungen Tipps. Und bitte sgat nichts mid Lebensmittel probieren einzunehmen, sonst dreh ich am Rad das die Pille nicht wirken könnte^^
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Natürlich nicht. Sie muss ja auch den ganzen Weg durch die Speiseröhre und Co. :-/
 

Benutzer102493 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie natürlich nicht? Irgendwo muss sie sich ja dann auflösen und wenn das ja durch wasser und durch kuuurze reibung am Gaumen nicht möglich sein sollte wie so denn dann im Magen...ich bin verwirrt.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Löst sich ein M&M in deinem Mund auf? Im Magen hat sie zuerstmal mehr Zeit und zweitens ist dort Magensäure. :zwinker:

Wie man immer so viel Panik vor der Pilleneinnahme haben kann. Oder habe ich deine Frage falsch verstanden? Willst du was anderes als Wasser nehmen?
 

Benutzer102493 

Sorgt für Gesprächsstoff
Beim M&M löst sich nur die farbe ab und nach langer zeit die hülle^^

Nein ich bleibe beim Wasser nur ich frage mich wieso ich plötzlich wieder so ein Problem damit habe.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
So ähnlich ist es bei der Pille. :zwinker:

Ach das ist dein Problem? Dann lass am besten mal die Zunge liegen. :zwinker: Scheint, als würdest du mit der Zunge die Pille an den Gaumen drücken. Anders kann ich es mir nicht erklären. Steckenbleiben wird sie dort nicht.
 
S

Benutzer

Gast
hihi,hahaha.soorry,ich lache weil ich heut darüber nachgedacht habe.meine pille bleibt auch immer irgendwo hinterm gaumen kleben.ich mach mir aber nie sorgen.ich schluck noch n bisschen flüssiges und weg isses. ich verlass mich drauf,dass die pille schon ihren weg findet. wüsste nicht,wo sie sonst landen soll außer im magen ::grin: aber in der tat,hab ich mich heut gefragt,was wenn sie mal im rachen stecken bleibt, und sich da auflöst. is die verhütung trotzdem gegeben?:grin:
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
aber in der tat,hab ich mich heut gefragt,was wenn sie mal im rachen stecken bleibt, und sich da auflöst. is die verhütung trotzdem gegeben?:grin:
Off-Topic:

Dann wird man vom Schlucken jedenfalls nicht schwanger :zwinker:

Ne mal Spaß beiseite.. Ich glaube nicht, dass sie im Rachen feststecken bleibt.. wo soll sie denn hängenbleiben?
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Wie bei jedem anderen Medikament empfiehlt es sich auch bei der Pille, sie mit einem Schluck Wasser einzunehmen. Und wenn der Schluck groß genug ist, dann flutscht die Pille auch problemlos runter, da bleibt nichts am Gaumen oder sonstwo kleben.

Aufgelöst wird sie erst im Magen, wie hier schon gesagt wurde.
 

Benutzer102493 

Sorgt für Gesprächsstoff
LIebe Leutchen

Ja in der tat wie schon erwähnt wurde is das Schlucken seit 3 Tagen wieder ein Problem. Und ich habe gestern dafür die Ursache herausgefunde-.- Ich nahm die letzten 3 Tage die Pille in den Mund und habe aus unerklärlichen Gründen zuerst geschluckt woraufhin die Pille am Gaume kurz kleben blieb. Werde es heute wieder wie gewohnt ohne zunge versuchen^^

Aber im ernst kann das die Pillenwirkung herabsetzen? Wohl eher nicht?
 

Benutzer102493 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja das heisst das macht der PIlle nichts. aber kann oder würde der Speichel die Pille nicht auflösen können. Ich meine hab ich schon gelesn das ein Mädchen mal probiert hat eine Pille im Glas Wasser aufzulösen und das ging ziemlich schnell bzw das ist ja möglich.
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
nein, es beeinflusst die wirkung nicht. was sich im mund auflösen kann, ist ein überzug, der vielleicht süßlich schmeckt. das ist nur ein geschmacksverbesserer. weiter würde ich sie aber nicht lutschen, das kann echt wiederlich werden, denn der überzug ist nur für den geschmack da. (nennt man dragee oder filmtablette). das was unter dem überzug ist, wo die eigentlichen hormone enthalten sind, sollte sich erst im magen auflösen. das dauert ein paar sekunden oder minuten länger. also mach dir keine sorgen. und solange du alles hinterschluckst und nichts ausspuckst sollte auch alles gut sein.

---------- Beitrag hinzugefügt um 19:01 -----------

Ja das heisst das macht der PIlle nichts. aber kann oder würde der Speichel die Pille nicht auflösen können. Ich meine hab ich schon gelesn das ein Mädchen mal probiert hat eine Pille im Glas Wasser aufzulösen und das ging ziemlich schnell bzw das ist ja möglich.

ja, das ist möglich, weil sie nicht magensäureresistent ist. da es aber sicherlich nicht so in der packungsbeilage steht und der hersteller für diese methode demzufolge keine zulassung hat, sollte man das dringend lassen, denn es wird dann keine haftung mehr übernommen. aber rein theoretisch müsste das auch funktionieren, hauptsache die hormone sind im körper. dennoch empfehle ich dringend von dieser methode abzusehen.
 

Benutzer102493 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das Beispiel mid dem Mädchen wollte ich eigentlich nur zum aufzeigen der Frage sagen zu der löslichkeit^^ Sowas würde mir nicht im Traum in denn Sinn kommen zu tun^^
Ich hatte letzten Monat jeden Tag weichen Stuhlgang und Blähungen ohne Ende. Und einmal 40 Minuten nach Pilleneinnahme hatte ich wieder weichen ungeformten Stuhl und hatte dort schiss. Und jetzt will ich sicher sein das die Pille wirkt.
 
1 Monat(e) später

Benutzer99754 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Mädels,also ich habe mal den Test gemacht.ich nehme die pille trigoa,die hat auch einen Überzug.ich habe auch Probleme mit dem einnehmen.nehme aber immer Wasser.und weil ich mir unsicher bin,ob sie im Mund ist drücke ich sie immer ganz kurz sn den Gaumen und dann spül ich sid runter.überlegt mal wie viele Frauen schon schwanger wären,die das zb ohne Wasser machen?!ist doch normal,dass die Pille nicht in einer Sekunde unten ist.aber nun zu meinem Test;: habe mal eine Pille in meine Wasserflasche geschmissen. Mit Kohlensäure.und es hat ewig gedauert bis die sich aufgelöst hat.ist vll bei jeder pille anders.meine alte belara war auch weicher,da hat ich immer nen süßen Geschmack im Mund.aber die trigoa hat ewig gebraucht.der Test beruhigt mich bis heute. :smile:
 
U

Benutzer

Gast
Selbst wenn sie siich im Mund auflösen sollte wäre in meinen Augen doch die Wirkung gegeben. Wo sollen die Wirkstoffe denn hin wenn nicht letztendlich in die Speiseröhre?
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
In der Speiseröhre werden die Hormone wohl kaum aufgenommen. Die müssen schon in den Magen/Darm.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Selbst wenn sie siich im Mund auflösen sollte wäre in meinen Augen doch die Wirkung gegeben. Wo sollen die Wirkstoffe denn hin wenn nicht letztendlich in die Speiseröhre?

Es steht ausdrücklich auf der Packung, dass man sie unzerkaut schlucken soll. Dazu zählt dann auch, dass man sie nicht lutschen sollte.

Vielen Frauen nehmen die Pille mit einem Schluck Wasser ein, viele ohne. Letzteres hat meine Mutter ca. 30 Jahre lang so gemacht und es sind ausschließlich Wunschkinder entstanden ...
 

Benutzer99754 

Sorgt für Gesprächsstoff
Eben Mädels.so schnell löst sich die sich nicht auf.gerade wenn man dieohne Wasser nimmt ist es ja oft so,dass die mal kleben bleibt.wie unsicher wäre die Pille wenn es beim runterschlucken schon so viel zu bedenken gibt?! Und dann wären schon so viele ungewollt schwanger.man soll sie halt nicht zerkauen,das ist aber ja auch logisch. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren