Pille kreislauf/schwindel

Benutzer184734  (34)

Ist noch neu hier
Guten Tag. Ich habe ein Problem und zwar hatte ich im Oktober letzten Jahres die Pille abgesetzt. Soweit war dann alles in Ordnung. Da meine Periode aber in den letzten Eochrn so extrem war, wurde mir geraten die Pille wieder zu nehmen. Jetzt habe ich seit 7 Tagen die Pille wieder genommen und fühle mich sehr schlecht. Ich habe seit zwei Tagen massive Kreislaufprobleme und Übelkeit. Können das so schnell nebenwirkungen sein? Hattet ihr das auch?
 

Benutzer172046 

Sehr bekannt hier
Kreislaufprobleme und Übelkeit können sehr viele verschiedene Ursachen haben, momentan kann auch der Wetterwechsel einfach ein Grund dafür sein, je nachdem, wie anfällig du dafür sonst bist. Bei mir gehört das beides mit wie ohne Pille zur Tagesordnung. Kannst du sicher sagen, dass das von der Pille kommen muss?

Abgesehen davon kann sowas auch von der Pille kommen, die braucht gerade am Anfang eine Weile, um sich einzupendeln. Ich hatte in der ersten Woche sehr extreme Nebenwirkungen, die dann aber auch recht schnell wieder abgeflaut sind.

SOS - Tipps für jetzt gerade wären Salz essen für den Kreislauf, Bewegung, viel trinken und Pfefferminz- , Ingwer- oder Kamillentee.
Wenn die Nebenwirkungen zu schlimm sind oder nicht besser werden, sprich am besten mit einem Arzt darüber, wenn die Pille mehr Leidensdruck verursacht als sie beheben soll, lohnt sie sich nicht.

Hast du denn die gleiche Pille bekommen wie vorher, die du schon vertragen hattest, falls du sie vertragen hattest, oder eine andere?
 

Benutzer184734  (34)

Ist noch neu hier
Es war die selbe Pille wie vorher..
Also ich denke schon das es damit zusammen hängt. Vorher hatte ich noch nie solche probleme.
Ich hab sie jetzt gestern nicht mehr genommen, ich schaue mal was passiert
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde es auch verantwortungslos, bei jedem Frauenproblem die Pille hinterher geschmissen zu bekommen.
Mädels, lasst euch doch nicht immer das Zeug andrehen!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich habe ein Problem und zwar hatte ich im Oktober letzten Jahres die Pille abgesetzt. Soweit war dann alles in Ordnung.
warum hast du sie abgesetzt? Unverträglichkeit? Oder einfach kein Verhütungsbedarf mehr?

Da meine Periode aber in den letzten Eochrn so extrem war, wurde mir geraten die Pille wieder zu nehmen.
was heißt so extrem?
Grundsätzlich ist der Rat okay, denn mit Pille wird die Blutung normalerweise deutlich schwächer.
Musst du eben abwägen, was für dich Priorität hat und aus welchen Gründen du die Pille abgesetzt hast und inwiefern du mit einer stärkeren Blutung leben kannst.

Jetzt habe ich seit 7 Tagen die Pille wieder genommen und fühle mich sehr schlecht. Ich habe seit zwei Tagen massive Kreislaufprobleme und Übelkeit. Können das so schnell nebenwirkungen sein? Hattet ihr das auch?
Also bei dem aktuellen Wetter würde ich die Ursache für deine Beschwerden eher da suchen. Da hab ich auch Kreislaufprobleme und mir ist mal übel, wenn ich unregelmäßig esse oder bei der Hitze eben schwer was runter bekomme.
Achte auf genügend Flüssigkeit und Schlaf und falls sich was verschlechtert, dann geh natürlich zum Arzt.
Ich persönlich würde hier nicht primär auf die Pille als Ursache tippen, aber natürlich kann die Hormonumstellung auch Übelkeit und Co. bewirken bzw. begünstigen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren