Pille + Kondom

Benutzer108973 

Sorgt für Gesprächsstoff
- das liest man hier öfter. Ich würd nur gern wissen, warum einige hier doppelt verhüten. (und ob es in einer Beziehung auch so ist)

:winkwink:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wir haben das viele Jahre so gemacht. Zuerst war es unser beider Wunsch, weils eben einfach doppelt sicher ist, später wars dann nur noch der Wunsch meines Freundes. Ich hätte auch der Pille allein vertraut, aber mein Freund verhütet gerne selbst, deshalb die Kondome. :zwinker:

Inzw. verhüten wir aber nur noch mit Kondomen. :zwinker:
 

Benutzer108982 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also wir verhüten doppelt. Ich fühle mich damit einfach sicherer, weil ja bei nur Pille und vorallem bei nur Kondom immer Restrisiko besteht, außerdem hab ich bis jetzt noch keine Lust gehabt mir Gedanken zu machen wie ich die Sauerei aufhalte wenn sein Sperma wieder rausfließt und da ist Pille und Kondom einfach besser. Außerdem mag ich den geregelten Zyklus, dass ich immer weiß wann genau die Regel kommt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
warum "nur" noch Kondom, wenn man fragen darf?

Weil ich nach 10 Jahren Pille einfach mal hormonfrei sein wollte.
Und da mein Freund ohnehin die Kondome bevorzugt, hab ich mir gedacht, dass ich mir das Geld für die PIlle ja auch sparen kann. :zwinker:
 

Benutzer108540  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi :smile:
Ich wollte mal fragen wie teuer so ne pille ist ..
also ich hab gehört das bis man 18 ist die pille von der krankenkasse bezahlt wird und was ist wenn man 18 ist ???
danke für die antwort :smile:

Lg Melli
 

Benutzer98824 

Benutzer gesperrt
Hi :smile:
Ich wollte mal fragen wie teuer so ne pille ist ..
also ich hab gehört das bis man 18 ist die pille von der krankenkasse bezahlt wird und was ist wenn man 18 ist ???
danke für die antwort :smile:

Lg Melli

bis zum 21. lebensjahr zahlt die krankenkasse die pille, danach du selbst. kostenpunkt rund 40 euro alle 3 monate.

mit pille + kondom zu verhüten halte ich für völlig überflüssig, da es kein sichereres verhütungsmittel als die pille gibt, korrekte anwendung vorrausgesetzt.
nur kondome zu verwenden finde ich dagegen deutlich gefährlicher, besonderes deutlich wird es, wenn man den pearl index beider methoden vergleicht.

wer beides anwenden mag, soll dies gerne tun, nur sinn macht es kaum.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hi :smile:
Ich wollte mal fragen wie teuer so ne pille ist ..
also ich hab gehört das bis man 18 ist die pille von der krankenkasse bezahlt wird und was ist wenn man 18 ist ???
danke für die antwort :smile:

Lg Melli

Die Kosten hängen von der Pillensorte ab.
Wenn du gesetzlich versichert bist, dann zahlt deine Kasse bis zu deinem 20.Geburtstag die Pille.
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe immer doppelt verhütet, weil mir meine Ausbildung und mein Start in meine berufliche Laufbahn sehr wichtig waren. Seit kurzem nehme ich die Pille nicht mehr (über die Entzugserscheinungen habe ich hier ja bereits geklagt) und wir verhüten nur noch mit Gummis. Zwei Gründe:
1. Wollte ich wie Krava nach 10 Jahren Pille aufhören. Die Heftigkeit meiner Entzugserscheinungen verdeutlicht mir nur noch, wie krass dieser Hormon-Cocktail wirklich ist und bestärkt mich in meiner Entscheidung.
2. Wärs jetzt nicht mehr "schlimm" wenn ich schwanger würde. Beruflich ist alles geritzt, ein Unfall wäre kein Weltuntergang.
 

Benutzer108973 

Sorgt für Gesprächsstoff
interessant wie wenig den Verhütungsmitteln vertraut wird..
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
interessant wie wenig den Verhütungsmitteln vertraut wird..

Wo liest du das denn?
Ich halte Kondome sogar für sicherer als die Pille und nur deshalb verhüten wir jetzt so.

Nur weil ich sage, dass ein Kind jetzt für uns kein so großes Problem mehr wäre wie vor 7 oder 8 Jahren heißt das nicht, dass ich davon ausgehe, nächste Woche trotz Kondom schwanger zu werden.
 

Benutzer108973 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wo liest du das denn?
Ich halte Kondome sogar für sicherer als die Pille und nur deshalb verhüten wir jetzt so.

Nur weil ich sage, dass ein Kind jetzt für uns kein so großes Problem mehr wäre wie vor 7 oder 8 Jahren heißt das nicht, dass ich davon ausgehe, nächste Woche trotz Kondom schwanger zu werden.

das bezog sich auch weniger auf dich
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Was heißt Vertrauen? Wenn man doppelt sicher gehen kann, warum sollte man es nicht machen? Beide Mittel sind nicht sicher vor Fehlern. Man kann mal ein Pillchen vergessen, oder das Gummi kann auch mal runterrutschen, wenn mans nicht richtig draufgezwirbelt hat.
Wenn ich die Chance habe mit Sicherheitsgurt und Airbag zu fahren, dann verzichte ich doch nicht auf den Airbag, nur weil ich dem Gurt vertraue. :zwinker:

Ich verurteile keinen, der einem Mittelchen traut, aber für mich war Studium und Berufsstart das aller-aller-aller-wichtigste in meinem Leben, da konnte kein Mann mithalten. Ein Kind wäre eine Katastrophe gewesen, vor allem weil ich mir sicher bin mit einer Abtreibung nicht leben zu können.

Ich geh halt gern auf Nummer sicher sicher. (nur um mal die Werbeverblödung durchscheinen zu lassen)

PS: Und dass mir die Suppe nicht rausläuft mit Gummis finde ich auch prima. Ich ekel mich davor nicht, aber ich brauchs jetzt echt nicht für mein Wohlbefinden. :tongue:
 

Benutzer108973 

Sorgt für Gesprächsstoff
Was heißt Vertrauen? Wenn man doppelt sicher gehen kann, warum sollte man es nicht machen? Beide Mittel sind nicht sicher vor Fehlern. Man kann mal ein Pillchen vergessen, oder das Gummi kann auch mal runterrutschen, wenn mans nicht richtig draufgezwirbelt hat.
Wenn ich die Chance habe mit Sicherheitsgurt und Airbag zu fahren, dann verzichte ich doch nicht auf den Airbag, nur weil ich dem Gurt vertraue. :zwinker:

ok, dann sich selber nicht vertrauen.. weil sone Anwendungsfehler - wie Pille vergessen - ist nicht so schwer zu vermeiden...

@krava - naja reicht doch
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ok, dann sich selber nicht vertrauen.. weil sone Anwendungsfehler - wie Pille vergessen - ist nicht so schwer zu vermeiden...

@krava - naja reicht doch

Ich vertrau mir sehr wohl, habe auch in 10 Jahren vielleicht 2 Einnahmefehler gemacht. Aber ich hatte halt Prioritäten und es GIBT ja die Möglichkeiten doppelt zu verhüten. Verstehe gar nicht, was daran zu unverständlich ist. Es ist eine Beruhigung für einen selber und es ist allein statistisch sicherer. Und zwar bombensicher!
Jetzt reicht das Gummi ja, aber jetzt habe ich auch nicht diese panische Angst mir meine Karriere zu versauen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ok, dann sich selber nicht vertrauen.. weil sone Anwendungsfehler - wie Pille vergessen - ist nicht so schwer zu vermeiden...

Sicher, aber wir sind eben auch nur Menschen und keine Maschinen.
Wer lieber doppelte Sicherheit haben will, was spricht dagegen? Wenn beide damit einverstanden sind, hat doch keiner ein Problem. :zwinker:
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich nehme die Pille und ab udn an nehmen wir auch Kondome.
1. wenn ich merke, dass ich krank werde (wegen medis die dann evt rückwirkend Probleme machen)
2. wenn ich mal eine Pille sehr spät genommen habe (kommt zwar seltenvor, aber trotzdem)
3. Neige ich zu Pilzinfektionen. Mir ist aufgefallen,dass nach Sex mit Kondom es seltener vorkam
4. In unserem Bekanntenkreis sind grad alle im Babyboom und daher haben wir grade otale Panik, dass ich schwanger werden könnte :-D
5. Ich mag das Gefühl des Auslaufens nicht so, wird so vermieden.
6. wenn das Bett frisch bezogen ist --> weniger Flecken
7. manchmal reiße ich ein, mit Kondomen passiert das nicht bei mir (wahrscheinlich,w eil dort die Feuchtigkeit nicht einzieht oder so.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren