Pille in Colaflasche?!

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Hi.

Ich hatte gestern, als ich die Pille genommen habe, nichts anderes zur Verfügung als eine Flasche Cola.
Also hab ich sie damit genommen und äh, bin mir jetzt nicht sicher, ob ich sie wirklich runtergeschluckt habe oder so in der Flasche gelandet ist.
Ich habe da nichts drinne gesehen, also, die lag nirgendwo da drinne oder so.
Und gesprudelt hat es auch nicht (falls sie sprudeln würde, wenn sie sich auflöst)

Wie hoch ist nun die Wahrscheinlichkeit, dass die tatsächlich in die Flasche gleangt ist?
Irgendwie testen, ob ich nun noch geschützt bin, wird man ja nicht können..

*aufreg*
 

Benutzer29505 

Verbringt hier viel Zeit
Immer mit der Ruhe und nur keine Panik - es ist nicht sehr warscheinlich, dass sie aus deinem Mund zurück in die Flasche ist.

Du hast jetzt zwei Möglichkeiten wenn du ganz sicher gehen willst:
wenn du noch im Zeitfenster bist eine zweite nehmen,
oder halt bis zum Ende der Packung Kondome. :grrr:
 

Benutzer12561  (33)

Verbringt hier viel Zeit
warum hast du den die cola den nicht einfach in ein glas geschüttet??
aber wen du da ganz sicher gehen willst , dann musst du halt die ganze flasche austrinken
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Die Flasche war voll.
Ich hatte dann noch ein volles Glas ausgetrunken und da hätte die Pille vll. schon mit in das Glas kommen müssen oder?
Und dann hab ich auch noch ewig in der Flasche gesucht *g* aber nix gefunden..

Oder löst die sich sofort danach auf?

Es wäre nur deshalb blöd, weil ich grade erst einen Pillenstreifen angefangen habe und dann die ganze Zeit so sehr aufpassen müsste.

Vorher hatten wir aber keinen Sex, wäre also keine Gefahr.

Und irgendwie ferststellen wird man wahrscheinlich nicht können, ob die Pille wirkt?! (habe ich zumindest noch nie gehört)
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Hm, aber du hättest doch einfach vorsichtshalber eine zweite nehmen können, oder? Für den Körper ist das nicht schlimm, wenn man mal zwei statt einer Pille nimmt solange das keine Regel wird. Du müsstest dann nur einen Tag eher Pause machen.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
wie schon erwähnt: wenn unsicher, nimm die letzte pille vom streifen zusätzlich. die lässt du dann eben am ende weg. (sofern du noch im 12-stunden-zeitfenster bist und es eine einphasige pille ist.)

aber darf ich fragen, warum du nicht einfach die pille, die ja nu ein winzig kleines ding ist, in den mund nimmst und runterschluckst? und danach dann trinkst?
 

Benutzer12561  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also feststellen, ob die jetzt wirkt weis ich auch nicht.
Aber wen du ganz sicher gehen willst dann benutze besser wirklich Kondome
oder lebe eine Woche in Entzug (rate dir aber besser den ersten Vorschlag vor) :zwinker:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Mhh.. das mti der 2. Pille wäre wahrscheinlich am Besten gewesen aber dafür ist's zu spät *grml*

Und, ich nehme die immer mit Flüssigkeit, weiß nicht, hab ich mir so angewöhnt.

Ich meine auch das Gefühl gehabt zu haben, dass ich irgendwas geschluckt habe. Aber ich bin mir halt nicht so sicher.
Wahrscheinlich übertreibe ich und eigentlich ist die Pille in meinem Körper abe rman weiß ja nie.
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
das denk ich auch öfter, aber wenn nix in der flasche war dann haste sie schon runtergeschluckt :zwinker:
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
*g*
ich weiß nich, wie viele flaschen und kartons ich deswegen schon geext hab *g
 
A

Benutzer

Gast
Du hast ja nichts in der Flasche entdeckt undauch das Gefühl , etwas geschluckt zu haben, also denk ich, dass du sie wohl genommen hast.
Ja, ist wirklich blöd, dass du gerade erst mit dem Streifen angefangen hast.
Am besten wär wohl gewesen, du hättest eine zweite Pille eingenommen, aber was solls...man trauert nicht um ausgeschüttete Milch :smile:
Wenn du dir wirklich sicher sein willst, dann verhüte einfach mal einen Monat mit Kondome...ist ja auch nicht so schlimm

:smile:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
ich wundere mich immer wieder darüber, wie ihr das hinbekommt, in dem glauben zu sein, die pille nicht geschluckt zu haben :ratlos: ...

ich spüle meine pille fast nur mit einem schluck aus einer flasche herunter...
bevor ich die flüssigkeit aber herunterschlucke, sammel ich für ein paar sekunden den schluck und "suche" mit der zunge die pille...
 
S

Benutzer

Gast
Also ich glaube nicht, dass sich die Pille so schnell in der Cola aufgelöst haben kann, dass du davon nichts mitbekommst. Ist ja schließlich nicht wie ne Brausetablette darauf ausgelegt sich schnell aufzulösen (wobei man das ja bei denen auch mitkriegt). Bei soner wichtigen Sache würd ich mich aber nich auf die Vermutung von sonem Typen aus nem Forum verlassen :smile:.
 

Benutzer10438  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Mir ging das auch öfter so, wenn ich die Pille mit Cola oder so genommen hab....hab da auch schon die Flasche abgesucht und alles mögliche. Für diesen Monat wird dir wohl nix anderes übrig bleiben als zusätzlich mit Kondom zu verhüten......
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Speedy5530 schrieb:
ich spüle meine pille fast nur mit einem schluck aus einer flasche herunter...
bevor ich die flüssigkeit aber herunterschlucke, sammel ich für ein paar sekunden den schluck und "suche" mit der zunge die pille...

fänd ich umständlich. warum nehmen so viele die pille mit sooo viel wasser oder sonstwas? ich drück die pille aus dem streifen, in den mund, direkt runterschlucken. danach, wenn vorhanden, etwas wasser hinterher. die ist doch so schnell geschluckt, dass sie keine zeit hätte, in meinem mund sich irgendwie aufzulösen...

bei größeren tabletten kann ich ja verstehen, dass man die nicht so gut unzerkaut runterschlucken kann, wenn man nicht viel dabei trinkt, aber bei der nu echt winzigen pille? im übrigen hab ich zwar oft, aber längst nicht immer eine flasche wasser dabei, und öfters nehm ich die pille unterwegs. ist ne sache von fünf sekunden.

in der packungsbeilage der miranova steht "...wird das erste dragee entnommen und unzerkaut geschluckt." was steht denn in den beilagen eurer pille?
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Das Doofe an der Sache ist dass ich eigentlich drei Pillenstreifen durchnehmen soll :rolleyes2
Werd ich wahrscheinlich dieses mal früher aufhören müssen. *ärger*

Ab jetzt probier ich das auch mal einfach so runterzuschlucken.
Danke!
 
B

Benutzer

Gast
Ich kenn das. Ich hab manchmal auch das Gefühl, ich würd die Pille gar net runterschlucken, sondern vorher irgendwie im Glas oder der Flasche haben. Das Teil is einfach zu winzig... Aber ich denk mal, dass du es schon runtergschluckt hast. Wenn nicht, benutz Kondome. Geht halt nich anders :zwinker:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
mosquito schrieb:
fänd ich umständlich. warum nehmen so viele die pille mit sooo viel wasser oder sonstwas? ich drück die pille aus dem streifen, in den mund, direkt runterschlucken. danach, wenn vorhanden, etwas wasser hinterher. die ist doch so schnell geschluckt, dass sie keine zeit hätte, in meinem mund sich irgendwie aufzulösen...

bei größeren tabletten kann ich ja verstehen, dass man die nicht so gut unzerkaut runterschlucken kann, wenn man nicht viel dabei trinkt, aber bei der nu echt winzigen pille? im übrigen hab ich zwar oft, aber längst nicht immer eine flasche wasser dabei, und öfters nehm ich die pille unterwegs. ist ne sache von fünf sekunden.

in der packungsbeilage der miranova steht "...wird das erste dragee entnommen und unzerkaut geschluckt." was steht denn in den beilagen eurer pille?

nö, das ist überhaupt nicht umständlich...ich schlucke die pille ja nicht mit soooo viel wasser, sondern quasi mit einem minischluck...das ist auch nur eine sache von 5 sekunden...

also bei mir in der packungsbeilage (monostep) kann ich bezüglich art der einnahme nicht wirklich was finden...
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ich glaube du kannst beruhigt sein... weißt du wie ewig lange die pille braucht um sich aufzulösen? hab vor jahren mal eine in ein wasserglas getan um es zu testen - am nächsten tag war sie noch immer da
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
Marla schrieb:
ich glaube du kannst beruhigt sein... weißt du wie ewig lange die pille braucht um sich aufzulösen? hab vor jahren mal eine in ein wasserglas getan um es zu testen - am nächsten tag war sie noch immer da

mmh..inwiefern kann sie beruhigt sein?..meinst du, weil sie die pille noch in der flasche sehen würde...wegen der langen haltezeit?...

in cola ist aber kohlensäure enthalten..denke mal, daß deswegen der auflösungsprozess nicht so lange dauern würde...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren