Pille immer regelmäßig genommen.Tage auf einmal früher da?!

Benutzer81534 

Verbringt hier viel Zeit
Also wie ihr an der Überschrift schon erkennen könnt habe ich die Pille immer also tägl. genommen und habe sie noch nie vergessen. Heute ist Samstag und ich nehme heute die letzte. Bekomme meine Tage also eigentlich immer am Mittwoch. Heute morgen war allerdings schon bissl was da!
Woran liegt das? könnt ihr mir helfen?:geknickt:
Habe in der letzten Zeit öfters mal Kopfschmerztabletten (Thomapyrin) genommen!Hat das was zu bedeuten?

Lg Milena86
 

Benutzer25086 

Verbringt hier viel Zeit
Genau das hatte ich den Zyklus auch und ich kann es mir auch nicht erklären. Irgendwas spielt wohl im Körper verrückt, natürlich könnte es auch an den Kopfschmerztabletten liegen - hast du die zum ersten Mal so häufig genommen? Das dürfte aber nicht großartig ausschlaggebend sein. Beobachte einfach mal weiter ob das noch einmal auftritt, bisher ist das aber kein Grund zur Beunruhigung, da es einfach eine Zwischenblutung ist.
Wie lange nimmst du die Pille denn schon?
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Das ist nicht weiter tragisch. Manchmal kommen die Tage eben etwas früher.
Oder du hättest jetzt Zwischenblutungen bekommen. Die sind aber auch nicht schlimm.
Wart mal ab, vielleicht hört das auch heut gleich wieder auf und gehört noch gar nicht zu deiner Abbruchblutung.
 

Benutzer81534 

Verbringt hier viel Zeit
Okay vielen dank :zwinker:


von EisEngelxx:
natürlich könnte es auch an den Kopfschmerztabletten liegen - hast du die zum ersten Mal so häufig genommen?

Ja hab sie das erste mal so häufig genommen..sie sollen auch sehr blutverdünnend sein.Ich nehme die Pille jetzt 6 Jahre...schon immer die gleiche und es kam noch nie vor.vllt. liegt es an den Tabletten.


Da ich vor ungefähr 1 1/2 Wochen das letzte mal GV hatte würde ich auch eine Schwangerschaft ausschließen?!
 

Benutzer81534 

Verbringt hier viel Zeit
keine Ahnung...man weiß ja nie wenn sowas nie auftritt und dann auf einmal...
Wie gesagt ich habe sie nie vergessen und Thomapyrin ist ja auch kein Antibiothika...
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
In Thomapyrin ist vorallem Paracetamol drin. Coffein hat einen nur gering nachgewiesenen Effekt. Mit der Resorption hats mal gar nichts zu tun. ASS ist sehr gering dosiert, die Hauptwirkung geht also von Paracetamol aus. Und die Wirkung in Bezug auf die Pille ist ja bekannt. Zusätzlich ist die Konzentration relativ gering. Ich halte Thomapyrin daher nicht für das perfekte Mittel.

Mal was anderes: ich kann mir keinerlei Erklärung vorstellen, warum ASS die Tage früher einleiten soll. Schließlich macht es das Blut ja nicht dünner. Das ist rein umgangssprachlich. Es verhindert das die kleinen Thrombozyten aneinander pappen.

Die Gründe für die etwas frühere Entzugsblutung sollte also woanders gesucht werden. Wie schon gesagt wurde kann es an Stress, an einer anderen Lebensweise oder auch einfach an unerklärlichen Gründen liegen. Auf alle Falle ist es kein Grund zur Sorge.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
In Thomapyrin ist vorallem Paracetamol drin. Coffein hat einen nur gering nachgewiesenen Effekt. Mit der Resorption hats mal gar nichts zu tun.

ja, resorption des paracetamol, nicht ass, da hab ich was verwechselt. :grin: aber das hat uns damals der typ von thomae aufm seminar erzählt, also regel das mit ihm. :zwinker:
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Nicht nötig. Nur weil so ein komischer Pharmavertreter sein Produkt anpreist, hat es noch lange nicht die angesprochene Wirkung:tongue:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Off-Topic:
Nicht nötig. Nur weil so ein komischer Pharmavertreter sein Produkt anpreist, hat es noch lange nicht die angesprochene Wirkung:tongue:

hm... :hmm: toll. was von dem, was ich damals gelernt habe, ist denn dann wahr? soll ich überhaupt jemandem glauben? :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren