(Pille gegen) Starke Behaarung

C

Benutzer

Gast
mich stören häärchen am bauch und brustwarzen zum beispiel, habe auch dunkle haare. ich bekam dann die valette dagegen, aber die vertrug ich ja nicht. sag mal kann man von der pille auch starke haare bekommen?
1. kennt ihr pillen gegen diese starke behaarung oder was ich sonst machen kann?
2. sind Pillen die gut für die haut sind, sowieso auch gut gegen solche zu viele haare?


freu mich wenn euch was dazu einfäält
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
klingt nachverdrehten hormonen.. könnte zuviel testosteron sein. sprich das mit deinem fa ab, der weiß auch genau welche pille er dir dann verschreiben muss. wenn du aber ein beispiel willst: diane 35
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
hi! ich habe auch Probleme mti dem Haarwuchs und nehme die Belara.. ich glaube, dass es dadurch schon um einiges besser geworden ist, jedenfalls ist der Haarwuchs nicht mehr so extrem und Pickel habe ich gar keine mehr!
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Bei solchen Problemen sollte eine antiandrogene Pille helfen. Antiandrogen heißt, dass sie der Bildung oder der Wirkung von männlichen Geschlechtshormonen entgegenwirkt. Ob eine Pille so wirkt, hängt vom verwendeten Gestagen ab. Es gibt drei verschiedene in Pillen verwendete antiandrogene Gestagene: Chlormadinonacetat (z.B. Belara), Dienogest (z.B. Valette) und Cyproteronacetat (z.B. Neo Eunomin und Diane 35). Die Stärke der antiandrogenen Wirkung nimmt dabei in der genannten Reihenfolge zu.
 
C

Benutzer

Gast
und

1. was ist mit der Novial? könnte die auch gut sein?

2. wenn ich jetzt ne pille nehmen würde, die meinen männlichen hormonen entgegen wirkt, was passiert dann? könnten häärchen auch ausfallen oder so`?

(3. warum steht dann in der packungsbeilage von der valette, dass sie zur "vermännlichung" , starke behaarung führen kann???)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren