Pille Pille einfach absetzen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Benutzer

Gast
Hallo alle zusammen,

am 20.08. habe ich meine Tage bekommen. Gestern hätte ich wieder mit der Pille (Yasmin) beginnen müssen. Ich habe es aber nicht getan, weil ich die Pille gerne absetzen möchte.

Ich habe die Pille vor ca. 4 oder 5 Jahren verschrieben bekommen, um meine Regelschmerzen zu lindern. Freund hatte ich noch keinen, also war es am Anfang kein Verhütungsmittel für mich. Davor hatte ich immer wahnsinnige Schmerzen, sodass ich nicht in die Schule gehen konnte. Auch war sie immer sehr stark, doch auch das ging mit der Pille zurück. Da ich hin und wieder Migräneattacken habe, könnte es möglich sein, dass auch die Pille schuld daran sein könnte.

Welche Nebenwirkungen können auftreten, wenn ich sie absetze? Wer hat damit Erfahrungen?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Es kann sein, dass deine Tage vorerst unregelmäßig kommen und du wieder (stärkere) Regelschmerzen bekommst.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Also seit ich die Pille abgesetzt habe hatte ich relativ starke Regelschmerzen, die paar Mal wo ich sie jetzt hatte. :grin: Kann aber natürlich mit der Zeit vergehen oder man macht was dagegen. Tee trinken, Tabletten nehmen.

Was meint denn dein Freund dazu dass du die Pille absetzen möchtest? Wie möchtet ihr in Zukunft verhüten?
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Das alles kann übrigens, muss aber nicht.
Ich hatte vor der Pille auch immer Regelschmerzen, am Anfang mit Pille gar nicht, später dann auch mit Pille und nach Absetzen der Pille wiederum gar nicht. Es kann sein, dass zu Anfang deine Regel unregelmäßig kommt, muss aber auch nicht.
 
C

Benutzer

Gast
Also seit ich die Pille abgesetzt habe hatte ich relativ starke Regelschmerzen, die paar Mal wo ich sie jetzt hatte. :grin: Kann aber natürlich mit der Zeit vergehen oder man macht was dagegen. Tee trinken, Tabletten nehmen.

Was meint denn dein Freund dazu dass du die Pille absetzen möchtest? Wie möchtet ihr in Zukunft verhüten?

Mein Freund weiß noch nichts davon, aber ich möchte es ihm heute Abend sagen. Ich habe nächsten Donnerstag einen Termin bei meinem Gynäkologen und da möchte ich mit ihm bereden, womit ich verhüten werde. Vielleicht bleiben wir auch einfach beim Kondom.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Warum genau möchtest du denn die Pille absetzen wenn du vorher, also ohne Pille, solche Beschwerden hattest?
 
C

Benutzer

Gast
Warum genau möchtest du denn die Pille absetzen wenn du vorher, also ohne Pille, solche Beschwerden hattest?

Weil ich Migräne habe und sich mit Pille das Schlaganfallrisiko erhöht, weil ich sie hin und wieder vergesse und weil ich keine Hormone in mich reinfressen möchte.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Du nimmst es mir aber bitte nicht übel wenn ich grad den Gedanken hatte, dass du die Pille nicht mehr nehmen willst wegen einer Schwangerschaft oder :zwinker:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Blaues Auge wollte, denke ich, was anderes wissen. :zwinker:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Solange ihr wirklich anderweitig verhütet, mach was du willst:zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Pille kann an den Migräneattacken schuld sein.
Wann genau tritt die Migräne denn auf? Während der Einnahme oder während der Pause?
Evtl. könntest du eine östrogenfreie PIlle probieren (Cerazette).
Gegen Kondome spricht natürlich auch nichts. Wir verhüten auch so.:zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Die Pille kann an den Migräneattacken schuld sein.
Wann genau tritt die Migräne denn auf? Während der Einnahme oder während der Pause?
Evtl. könntest du eine östrogenfreie PIlle probieren (Cerazette).
Gegen Kondome spricht natürlich auch nichts. Wir verhüten auch so.:zwinker:

Ist ganz verschieden. Hin und wieder vor den Tagen und hin und wieder wenn ich meine Tage habe.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hast du mal probiert, die Pause wegzulassen?
Zum Vergleich, ob die Migräne dann ausbleibt, wenn du keine Blutung hast?
 
C

Benutzer

Gast
Hast du mal probiert, die Pause wegzulassen?
Zum Vergleich, ob die Migräne dann ausbleibt, wenn du keine Blutung hast?

Ich habe zwei Mal schon versucht die Pille durchzunehmen. Das funktioniert bei mir aber nicht wirklich. Ich bekomme trotdzem immer leichte Blutungen. Die Migräne habe ich auch trotzdem.
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Warst jetzt überhaupt mal bei der Migränesprechstunde oder warum willst plötzlich deswegen die Pille absetzen? Ich dachte auch lange, dass die Pille der Auslöser meiner Migräne war, war aber überhaupt nicht der Fall, es waren andere Faktoren Schuld (u.a. z.B. Wetterfühligkeit, übermäßiger Stress und dann Auslöser wie z.B. Rotwein, Schokolade usw.)
Auf Verdachte die Pille abzusetzen finde ich etwas übereilt, zumindest wenn du sonst keine Nebenwirkungen hast. Meine FA meinte übrigens mal, wenn man Migräne in der Pause hätte könne das nicht von der Pille kommen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Meine FA meinte übrigens mal, wenn man Migräne in der Pause hätte könne das nicht von der Pille kommen.

Es könnte höchstens durch den abfallenden Hormonspiegel entstehen. Dann müsste die Migräne aber weg bleiben, wenn man die PIlle durchnimmt. Denn selbst wenn man trotzdem eine Blutung bekommt, fällt der Hormonspiegel ja nicht ab.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Edit: Okay, nicht gelesen. Du hast es Deinem Freund also noch nicht gesagt. Finde ich ehrlich gesagt seltsam, dass Du das einfach so ohne ihn zu informieren machst :ratlos:. Hattet ihr denn jetzt ungeschützten Sex :hmm:?
Sprich mit ihm heute (!) darüber und dann solltet ihr euch GEMEINSAM Gedanken um eine Alternativverhütung machen, nicht dass plötzlich *ups* ein Baby da ist...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren