pille "durchnehmen"

Benutzer119332  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich frage mich wie oft ich die Pille "durchnehmen", also zwei streifen ohne einwöchige Pause dazwischen, kann. Meine Frauenärztin meinte zwar, dass ich es nur zweimal im Jahr machen könne, aber ich weiß dass einige meiner Freundinnen es immer machen, wenn irgendetwas wichtiges ansteht und sie ihre Tage dabei nicht brauchen können. Ich habe schon im Juli einmal zwei Streifen ohne Pause genommen, weil ich auf Kursfahrt war und jetzt möchte ich selbst in den Urlaub fahren und hätte genau da aber meine Tage. Kann ich die Pille noch einmal durchnehmen? Ist der Verhütungsschutz immer noch gewährleistet? Ich möchte meine Frauenärztin nicht fragen, da sie in sehr vielen Dingen merkwürdige Ansichten hat (Ich werde sowieso bald umziehen, dann muss ich sowieso zu einer anderen gehen).
Danke für eure Hilfe (;
 

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Der Schutz ist dennoch da, solange du alle Pillen korrekt eingenommen hast.
Es kann nur schneller zu Zwischenblutungen kommen.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Ja, du kannst die Pille so oft durchnehmen, wie du möchtest, an deinem Schutz ändert das nichts. Du musst eben herausfinden, wie oft du das machen kannst, bis du Blutungen bekommst.

Du musst übrigens auch nicht exakt zwei Blister nehmen, es können auch drei, vier oder nur eineinhalb sein, Hauptsache du nimmst immer mindestens vierzehn Pillen, bis du in die Pause gehst und deine Pause ist nie länger als sieben Tage.
 

Benutzer122362 

Ist noch neu hier
Ich hab das auch zwei Monate hintereinander gemacht, leider hatte ich das Pech, dass ich danach 4 Wochen meine Periode durch hatte, trotz Pilleneinnahme!
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich nehme meine Pille fast seit dem Anfang der Pillenzeit durch (vor 8 Jahren...), immer so 4, 5 Streifen hintereinander. Dann bekomme ich Zwischenblutungen und zwinge mich zu der Pause. :zwinker:
 

Benutzer27534 

Meistens hier zu finden
Aber nur so ne Zwischenfrage... sind 4-5 Stück hintereinander nicht sicher irgendwie ungesund o.ô? Also eben mal abgesehen von den Zwischenblutungen jetzt, stell ich mir das auch nicht gerade gut vor oder?
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Aber nur so ne Zwischenfrage... sind 4-5 Stück hintereinander nicht sicher irgendwie ungesund o.ô? Also eben mal abgesehen von den Zwischenblutungen jetzt, stell ich mir das auch nicht gerade gut vor oder?
Wieso sollte das gefährlich sein? Die Pausen hat man nur eingeführt, damit sich die Frauen "natürlicher" fühlen wenn sie trotzdem alle ca. 4 Wochen bluten, auch wenn das nichts mit einer normalen Periode zu tun hat.

Ich nehme ab und zu auch mehrere Streifen hintereinander, mich macht es immer nach so 3 Streifen sehr gefühlsduselig, so dass ich dann eine Pause mache. Mit meiner neuen Pille habe ich eh nur knapp einen Tag lang eine Blutung, also nehme ich im Moment die Pille nur durch, wenn die Blutung z.B. in den Urlaub fallen würde.
 

Benutzer27534 

Meistens hier zu finden
naja durch die ständige hormonelle Belastung dachte ich da offen gestanden daran, dass sich die Risiken was die Pille angehen eben einfach steigern und es den Körper noch etwas mehr aus dem Takt bringt als sowieso schon.
So Dinge z.b. wie wenn man die Pille absetzt, dass dann die natürliche Regel doch ne ganze Weile braucht bis sie sich wieder in den richtigen Rhythmus einpendelt (ist zumindest meine Erfahrung) bzw. wie es letzten Endes dann auch mit der Fruchtbarkeit danach direkt ausschaut :zwinker:
 

Benutzer122393 

Ist noch neu hier
Der Schutz ist immer gewährleistet, auch wenn du die Pille öfter durchnimmst. Das Problem dabei ist, dass durch das Durchnehmen, dein Körper unnötig belastet wird, da diese Regelmäßigkeit nicht mehr da ist. Es gibt allerdings auch bestimmt Pillen die extra dafür konzipiert wurden, dass man sie z.B. 3 Monate oder sogar ein halbes Jahr durchnimmt. Vielleicht haben deine Freundinnen so eine? Also ob du die Pille jetzt nochmal durchnehmen möchtest, ist deine Sache, der Schutz ist jedenfalls gewährleistet, die Frage ist nur, was für Nebenwirkungen dadurch eintreten. Wenn du die Pille zu oft durchnimmst und dein Körper aus dem Gleichgewicht gerät, kann es zu Zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen usw. kommen, das müsstest du dann in Kauf nehmen.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Der Schutz ist immer gewährleistet, auch wenn du die Pille öfter durchnimmst. Das Problem dabei ist, dass durch das Durchnehmen, dein Körper unnötig belastet wird, da diese Regelmäßigkeit nicht mehr da ist.
Welche Regelmäßigkeit? Eine unnötige Belastung hat der Körper bereits durch die Pille, wie oft diese genommen wird hat keinerlei Auswirkungen.
Wenn du die Pille zu oft durchnimmst und dein Körper aus dem Gleichgewicht gerät, kann es zu Zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen usw. kommen, das müsstest du dann in Kauf nehmen.
Das kann es auch bei "normaler" Einnahme der Pille. Welches Gleichgewicht durcheinander kommen soll, weiß ich auch nicht. Unter Pilleneinnahme ist eh alles anders.
 

Benutzer122393 

Ist noch neu hier
Welche Regelmäßigkeit? Eine unnötige Belastung hat der Körper bereits durch die Pille, wie oft diese genommen wird hat keinerlei Auswirkungen.

Das kann es auch bei "normaler" Einnahme der Pille. Welches Gleichgewicht durcheinander kommen soll, weiß ich auch nicht. Unter Pilleneinnahme ist eh alles anders.
Ja klar kann man auch so Zwischenblutungen bekommen, aber ich habe hier nur das wiedergegeben was meine Frauenärztin mir zu diesem Thema gesagt hat, und ich denke die wird schon Ahnung haben. Ohne Pille hat man ja auch alle 4 Wochen seine Tage, daher gerät das ja wohl aus dem Gleichgewicht, wenn man mal eben ein halbes Jahr nicht seine Tage hat.
 

Benutzer114661 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich nehme die Pille seit ca 3 Monaten durch. Nächsten Monat mache ich dann einfach eine Pause . Sprich mit deiner Frauenärztin darüber die kann dir besser sagen ob es gut oder schlecht ist.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
@ [member="122393"]Lea1511[/member]: Leider haben auch Ärzte nicht immer die Ahnung. Wenn man schwanger ist, was die Pille ja vortäuscht, hat man neun Monate keine Tage. Und jetzt? :grin: :zwinker:

Mal abgsehen davon, dass die Tage ohne Pille und die Tage mit Pille nicht die gleichen Tage sind.
 

Benutzer122393 

Ist noch neu hier
@ [member="122393"]Lea1511[/member]: Leider haben auch Ärzte nicht immer die Ahnung. Wenn man schwanger ist, was die Pille ja vortäuscht, hat man neun Monate keine Tage. Und jetzt? :grin: :zwinker:

Mal abgsehen davon, dass die Tage ohne Pille und die Tage mit Pille nicht die gleichen Tage sind.
Dann entschuldige ich mich für die falsche Aussage und werde meine Frauenärztin nochmal genauer fragen, in Ordnung?
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du musst dich nicht entschuldigen. Ein Forum ist ja zum diskutieren da. Ich wollte es lediglich richtigstellen.

Du darfst natürlich gerne noch einmal nachfragen. Ob sie deshalb aber eine andere Aussage machen wird, bezweifel ich.
 

Benutzer122556 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich nehme immer zwei Bilster durch, da ich von Natur aus einen Zyklus von 41 Tagen habe - und da fühl ich mich dann mit den zwei Bilstern "normaler". Hatte auch noch nie Probleme mit Zwischenblutungen.
 
2 Woche(n) später

Benutzer122904 

Benutzer gesperrt
Also meine FA meinte dann zu mir sobald ich Zwischenblutungen bekäme, wäre der Schutz nicht mehr da. Aber ist ja eigentlich so auch nicht richtig, oder?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren