Pille durchnehmen...

Benutzer102180 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie es scheint, muss Ich jetzt schon wieder die Pille durchnehmen - das wäre nun das 3. mal hintereinander.
Dieses mal habe Ich nämlich in der 3. Woche die Pille vergessen (in den letzten beiden Fällen habe Ich Antibiotika bekommen und dieser Blister hätte wohl eh nicht gewirkt)

Meine Frage aber:
ist es schlimm, schon wieder eine Pause wegzulassen sondern die Pille wieder durchzunehmen? Darf man das sooft? :l
Und: Laut meiner Ärztin wirkt dieser Blister sowieso nicht 100%ig (AB) - ab wann bin Ich denn dann wieder geschützt, wenn Ich nicht ne Pause mache? Sie meinte, dass Ich nach meiner nächsten Regel wieder geschützt bin und wenn Ich jetzt durchnehme, hab Ich die ja nicht

Danke!
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Schlimm ist es nicht und du darfts es unendlich oft machen. Du kannst aber auch die Pause vorziehen.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Schlimm ist es nicht, du könntest nur früher oder später Zwischenblutungen bekommen.

Aber wieso nimmst du sie überhaupt durch, du kannst den Vergesser doch auch als ersten Pausentag nehmen?


Edit: Immer diese plötzlich auftauchenden Erdweibchen... :grin:
 

Benutzer117152 

Öfters im Forum
Es könnten wegen des dauerhaft hohen Hormonspiegels auch vermehrt Brustspannen oder Kopfschmerzen o.ä. auftreten.
Aber wie Black Mirror schon geschrieben hat, wenn du eine Pille in der letzten Woche vergisst kannst du diesen Tag auch einfach als ersten Pausentag nehmen.
Du könntest die Pause jetzt auch einfach ganz regulär machen, musst dann aber auf jeden Fall die ersten 7 Tage des neuen Blisters zusätzlich verhüten. Und auch ohne Pause bist du nach 7 Tagen regulärer Pilleneinnahme wieder geschützt.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du könntest die Pause jetzt auch einfach ganz regulär machen, musst dann aber auf jeden Fall die ersten 7 Tage des neuen Blisters zusätzlich verhüten. Und auch ohne Pause bist du nach 7 Tagen regulärer Pilleneinnahme wieder geschützt.

Wieso soll sie dann noch zusätzlich verhüten? Man zieht die Pause ja vor, damit man dies nicht machen muss. :what:

Ohne Pause ist sie genau so durchgehend geschützt.
 

Benutzer109809 

Meistens hier zu finden
Wieso soll sie dann noch zusätzlich verhüten? Man zieht die Pause ja vor, damit man dies nicht machen muss. :what:

Ohne Pause ist sie genau so durchgehend geschützt.

Ich glaube der erste Satz ist so gemeint, dass die Blisterpackung ganz normal zu Ende genommen wird und danach Pause gemacht wird. Also weder Antibiotikaeinnahme als 1. Pausentag noch Pille durchnehmen, quasi als 3. Variante. Dann hat sie doch Recht?:confused: Nur den 2. Teil verstehe ich nicht. :grin:
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ah, das regulär habe ich wohl überlesen. Vielen Dank für den Hinweis. :zwinker:
 

Benutzer117152 

Öfters im Forum
Genau, so wars gemeint :smile:. Quasi als Alternative, wenn es schon zu spät ist um den Vergessertag als ersten Pausentag zu nehmen, sie aber trotzdem unbedingt eine Pause machen will. Anmerkung hierzu noch: Dann musst du aber auch während der Pause zusätzlich verhüten (und die 7 Tage danach).

Und der zweite Teil war so gemeint: Sie hat Antibiotikum genommen. Das beeinflusst (vermutlich) die Wirkung der Pille. Also ist sie, sobald sie es abgesetzt hat, nach 7 in Folge eingenommenen Pillen wieder geschützt.

Off-Topic:
Sorry, das nächste mal geh ich vielleicht doch erst schlafen und antworte dann, dann ists vielleicht verständlicher :grin:
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Genau, so wars gemeint :smile:. Quasi als Alternative, wenn es schon zu spät ist um den Vergessertag als ersten Pausentag zu nehmen, sie aber trotzdem unbedingt eine Pause machen will. Anmerkung hierzu noch: Dann musst du aber auch während der Pause zusätzlich verhüten (und die 7 Tage danach).

Um die Pause verfüht zu beginnen ist es nie zu spät. :zwinker: Selbst wenn man schon weitere Pillen genommen hat, kann man "rückwirkend" immer Pause machen.

Und der zweite Teil war so gemeint: Sie hat Antibiotikum genommen. Das beeinflusst (vermutlich) die Wirkung der Pille. Also ist sie, sobald sie es abgesetzt hat, nach 7 in Folge eingenommenen Pillen wieder geschützt.

Das habe ich nun so verstanden, dass die AB-Einnahme im letzten Pillenzyklus stattfand.
 

Benutzer117152 

Öfters im Forum
Klar kann man das, nur muss man sie dann entweder verkürzen oder extra verhüten, weil sonst die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht.

Ich war mir nicht ganz sicher, ob das AB in diesem oder im letzten Zyklus war, deshalb die Anmerkung. Sie hatte ja auch gefragt, wie das mit dem AB ist.
 

Benutzer102180 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke erstmal an alle Beiträge - nun habe Ich nach dem Verpatzer weitere Pillen genommen; aber Pause könnte Ich natürlich jetzt trotzdem noch machen, right?

Ich hab allerdings gelesen, dass ein Fehler in der 3. Woche mit Durchnehmen oder vorgezogene Pause korrigiert werden kann. Die vorgezone Pause irritiert mich aber von der Geschütztheit her und wie Ich dann die nächsten Pillen nehmen müsste, weil der eine Blister ja nicht leer wäre.


Das AB habe Ich 5 Tage lang gaaanz zu Anfang dieses Blisters genommen. Die Ärztin meinte aber, dass Ich die Wirkung dieses Blisters dadurch aber komplett vergessen kann. Das AB ist rückwirkend usw.

Klar kann man das, nur muss man sie dann entweder verkürzen oder extra verhüten, weil sonst die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht.
Was meinst Du genau? Muss Ich jetzt meine Einnahme direkt verkürzen? Also siehst Du ein Problem im "Durchnehmen"?


Also ihr sehr kein Problem beim Durchnehmen? Und nach 7 Tagen bin Ich wieder geschützt?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein durchnehmen ist kein Problem und es wäre irgendwie unsinnig, wenn du jetzt doch noch Pause machen würdest.
 

Benutzer117152 

Öfters im Forum
Wenn du bis jetzt keine Probleme mit dem durchnehmen hattest würd ich an deiner Stelle den nächsten Blister nehmen und danach regulär Pause machen.

Du musst die Einnahme nicht verkürzen, wenn du den nächsten Blister durchnehmen willst, das ist gar kein Problem :smile:.
Nur wenn du jetzt noch eine Pause machen willst musst du entweder während der Pause und die ersten 7 Tage danach zusätzlich verhüten (weil durch die vergessene Pille + Pause und laut deiner FA auch wegen des AB theoretisch ein Eisprung stattfinden könnte), oder du verkürzt die Pause, indem du nur so viele Tage keine Pille nimmst, bis du ab der vergessenen auf 7 Tage kommst (hat mir mein FA mal so erklärt, weils sonst theoretisch wegen des Hormonabfalls auch wieder zum Eisprung kommen könnte).
Würde ich aber an deiner Stelle nicht machen. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass das AB jetzt noch wechselwirken soll, würde da aber dann auch lieber auf Nummer sicher gehen und der FA vertrauen. Also einfach die nächste Packung durchnehmen und danach normal Pause machen :smile:.

Nach einer vorgezogenen Pause fängst du ganz normal mit einem neuen Blister an, die restlichen aus dem alten lässt man im Normalfall einfach weg.
 

Benutzer102180 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also die Ärztin meinte meinen aktuellen Blister (anfang des Blisters war Ich bei ihr wegen dem AB).
Ab dem neuen Blister (in 2 Tagen fang Ich den an) dürfte ja eigentlich nichts mehr passieren , hoffe Ich :smile:

Danke ihr beiden.
Ich werde jetzt einfach die Pille (wie gewohnt lol) durchnehmen und die 7 Tage ab dem Fehler noch zusätzlich verhüten :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren