Pille durchgenommen, "Beulen" in der Haut, Problem...

J

Benutzer

Gast
Hey,

Also ich nehme jetzt seit 2 Monaten die Pille, habe grade den 3. Streifen angefangen. Ich habe aber weder nach dem ersten noch nach dem zweiten die 7-tägige Pillenpause gemacht. Warum? Weil ich immer genau in diesem Zeitraum meinen Freund wiedergesehen habe,was leider recht selten ist, Fernbeziehung...
In der Packungsbeilage stand geschrieben,dass man die Abbruchblutung ohne weiteres so lange wie man möchte weiter verschieben kann.
Ich habe auch nahezu keine Nebenwirkungen von der Pille, ab und zu ganz schwache Schmierblutungen,was aber ja in den ersten 3 Monaten normal sein soll.
Jetzt habe ich seit heute morgen auf der Stirn 2 kleine "Beulen" ( weiß nicht,wie ich das sonst beschreiben soll),haben vielleicht die größe von einem 2 cent stück,fallen auch nicht auf. Trotzdem mache ich mir nun Gedanken,ob das evtl. vom Durchnehmen kommen kann?
Ansonsten ist das Durchnehmen doch total ungefährlich?
Klar,die nächste Blutung verschiebe ich nicht,wollte ich jetzt schon nicht,aber dann ist es mit dem WE halt doch anders gekommen...

Ich hoffe auf zahlreiche Antowrten,
Danke im Vorraus,
Jelena
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass diese "Beulen" von der Durchnahme der Pille kommen sollen.
Sind vielleicht nur zwei kleine Entzündungen unter der Haut (wie man sie auch oft hat, wenn man nen Pickel bekommt).
Warte einfach mal ab ... wenn die "Beulen" nicht weggehen, dann geh zu nem Arzt.

Juvia
 

Benutzer8995 

Verbringt hier viel Zeit
ach quatsch, das halt ich für schwachsinn!
man muss auch nicht bei jeder kleinigkeit alles auf die pille schieben und überhaupt stress schieben...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren