Pille Cerazette und Antibiotikum *sorry*

Benutzer16896 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu,
entschuldigt, wenn ich euch mal wieder mit einer Pille-und Antibiotikafrage nerve. *sorry*(und ja, ich habe im Forum gesucht^^)
Es geht um Folgendes.
Ich nehme die Pille „Cerazette“ und muss nun für 5 Tage das Antibiotikum Amoxicillin-ratiopharm comp. nehmen.
Bei der Einnahme von Antibiotika muss man ja 10 Tage zusätzlich verhüten und der Schutz ist wirklich wieder sicher, wenn man einen neuen Pillenstreifen anfängt. Ein Apotheker meinte sogar, dass nach der Pillenpause die Pille wieder schützt, egal ob diese 10 Tage- Nachwirkung schon vorbei ist oder nicht! (Finde das etwas zweifelhaft :/ )
Allerdings bin ich mir bei der Pille „Cerazette“ nicht sicher. Bei dieser Pille muss man die Pille durchnehmen, sprich es gibt keine „Pillenpause".
Wie lange sollte ich nun weiter zusätzlich verhüten?
Mein Pillensteifen geht in 5 Tagen zu Ende und muss dann einen neuen Streifen beginnen. Und genau zu diesem Zeitpunkt nehme ich auch kein Antibiotika mehr ein. Muss ich dann wieder einen kompletten Streifen zusätzlich verhüten oder reichen da die 10 Tage zusätzliche Verhütung?
Wäre echt nett, wenn ihr mir da helfen könntet!
Schönen Tag noch,
Zanzarah
 

Benutzer54568 

Verbringt hier viel Zeit
Also normalerweise ist man dann auch im neuen Streifen nicht geschützt..glaub ich?! Aber ich weiß es auch nicht genau wie das ist, weil ich hab eine mit Pause..
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
also, du rechnest 5 tage einnahme + 10 tage nachwirkzeit des AB. das wär bis ca. den 27.3.
dein neuer pillenstreifen beginnt jedoch schon vor diesem zeitpunkt, deshalb bist du auch im neuen streifen noch nicht wieder geschützt.
d.h. zusätzlich verhüten und falls dir das nen ganzen monat zu nervig ist, kannst du ja die 7 pillen weglassen und bist nach der nächsten pillenpause wieder geschützt.
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
also, du rechnest 5 tage einnahme + 10 tage nachwirkzeit des AB. das wär bis ca. den 27.3.
dein neuer pillenstreifen beginnt jedoch schon vor diesem zeitpunkt, deshalb bist du auch im neuen streifen noch nicht wieder geschützt.
d.h. zusätzlich verhüten und falls dir das nen ganzen monat zu nervig ist, kannst du ja die 7 pillen weglassen und bist nach der nächsten pillenpause wieder geschützt.

die cerazette ist aber ne minipille, dh man nimmt sie durch.. vollkommen ohne pause... Kann man da dann wirklich 7 weglassen?

MUss mal meine packungsbeilage durchstudieren... :smile:

Aber ich würde zusätzlich verhüten... :smile:
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
die cerazette ist aber ne minipille, dh man nimmt sie durch.. vollkommen ohne pause... Kann man da dann wirklich 7 weglassen?

MUss mal meine packungsbeilage durchstudieren... :smile:

Aber ich würde zusätzlich verhüten... :smile:

huch... überlesen bzw nicht drauf geachtet, dass das ne minipille ist :schuechte muss ich mich auch erst schlau machen. sorry.
zusätzlich verhüten ist trotzdem das beste :zwinker:
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Also, hab nochmal in der packungsbeilage geschaut und in dem heftchen. DA steht, dass man seinen FA fragen soll. Das würde ich an deiner stelle machen oder generell zusätzlich verhüten... :smile:
 

Benutzer16896 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen lieben Dank für euer Antworten!
Werde auch lieber zusätzlich verhüten :smile: und mal beim FA nachfragen.
Danke nochmals!
Biba,
Zanzarah
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Kannst ja dann mal posten, was der gesagt hat. Würde mich auch interssieren :smile:
 

Benutzer16896 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu,
habe heute endlich meine FÄ erreicht! Sie meinte, ich solle lieber einen kompletten Monat zusätzlich verhüten, da Antibiotika sehr lange nachwirken können.
Nochmals vielen Dank für eure Antworten.
Cu,
Zanzarah
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren