Pille - brauner Ausfluss, wie mache ich jetzt weiter?

Benutzer118534 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
Ich nehme seit ca. 4 Monaten die Pille. Hatte zuerst unter der Lamuna2o drei Monate lang immer Ende 2. Woche/Anfang 3. Woche fast eine Woche lang bräunlichen Ausfluss (wie Milchkaffee), was mich aber weder beunruhigt, noch besonders gestört hat weil es nur ganz wenig jeden Tag und es heißt ja die ersten 3 Monate ist das 'normal'...Andere Nebenwirkungen hatte ich unter der Lamuna 3 Blister lang auch (starkes Brustspannen), das war aber mit dem 4. Blister ganz plötzlich verschwunden. Jetzt habe ich aus anderen Gründen nach dem 4. Blister Lamuna gewechselt auf die asumate20 (bin da jetzt im 1. Blister) und jetzt hat sich das mit dem Ausfluss immernochnicht gelegt - hatte letzte Woche (1.Woche) einmal 2 Stunden lang diesen Ausfluss und seit gestern (2.Woche) auch nochmal die beiden Tage jeden Tag ca. 2-3 Stunden lang. Mein ihr das kommt jetzt vom Pillenwechsel? Würdet ihr jetzt sofort nochmal wechseln (evtl. auf eine höher dosierte) oder erstmal abwarten ob das mit dem 2. Blister evtl. besser wird?
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Ja das kann vom Pillenwechsel kommen.

Sofort wieder wechseln?? Nein!
Dein Körper muss sich doch erst auf die neue Pille einstellen. Die Einstellung kann 3-6 Monate dauern. Daher hätte es auch mit der Lamuna noch werden können. Jetzt hast du ja schon gewechselt. Jetzt gib der neuen Pille erstmal ne Chance :zwinker:

Und auch wenn Ausfluss/Zwischenblutungen lästig sind, das kann einfach vorkommen. Also abwarten!
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
Also ich würde erstmal abwarten und nicht schon wieder die Pille wechseln. Das kann deinen Körper sehr durcheinanderbringen. Wenn du dir wegen des Ausflusses solche Sorgen machst, geh bitte erst zu deinem FA und klär ab, ob ein erneuter Pillenwechsel sinnvoll wäre. Wobei der Ausfluss davon nicht verschwinden muss.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren