Pille& Azythromycin...

Benutzer118788 

Benutzer gesperrt
Hallo :smile:
Ich habe vor einiger Zeit Azithromycin nehmen müssen, wegen einer Infektion...
Mein Frauenarzt, ein befreundeter Frauenarzt und die PB des Antibiotikums haben alle "gesagt", dass mein Medikament mit der Pille keine Wechselwirkung hat... Also in der PB steht nichts drin, ich werte das mal als Bestätigung.
Mein Arzt empfahl daraufhin, dass ich normal in die Pause gehe, obwohl ich nach Ende der Einnahme nur 3 Tage Pilleneinnahme ohne das Medikament hatte... weil ich eben weiter geschützt sei. Also hab ich jetzt 7 Tage Pause gemacht und Dienstag wieder angefangen die Pille zu nehmen.
Würdet ihr bei den Angaben einfach ohne zusätzliche Verhütung Sex haben?
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Azithromycin gehört zu den Makroliden, bei denen man sich nicht 100%ig sicher ist, ob sie mit der Pille wechselwirken - meist wird davon ausgegangen, dass sie es nicht tun, es gibt aber wohl auch Hinweise auf das Gegenteil.

Mein persönlicher Schluss daraus wäre: Sicherheitshalber davon ausgehen, dass der Pillenschutz weg ist. Dann müsstest du jetzt kravas Rat entsprechend handeln und zusätzlich verhüten, bis wieder 7 Pillen korrekt genommen sind.
 

Benutzer118788 

Benutzer gesperrt
Danke für die Antworten, wäre jetzt aber so oder so zu spät. :s Ich hoffe da ist nichts passiert, aber ich hab mich einfach auf meinen FA verlassen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren