Pille aus der Tschechei

A

Benutzer

Gast
Hi ihr Lieben,
ich möchte hier für eine Freundin fragen was für erfahrungen ihr gemacht habt als ihr die Pille zum Beispiel aus der Tschechei oder anderern Ländern geholt habt.
Jetzt mal besonders für die Tschechei, sie nimmt die Valette.
Hat jemand von euch da eine Erfahrung? Lohnt es sich die dort zu hohlen oder bekommt man da ein ganz anderes Preperat? Kann man da den Apotheken vertrauen das man das richtige bekommt?
Sie möchte das nur wissen um sicher zugehen. Vielleicht hat eine ja die Erfahrung. Schließlich ist das nicht grade eine günstige Pille aber sie verträgt sie sehr gut.

MfG Akico :engel:
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Nutz mal die Suchfunktion. So einen Thread gabs letztens schon über die Pille aus der Türkei. Vielleicht lassen sich ja Parallelen ziehen.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
huhu!

musst halt drauf achten, dass da wirklich die gleichen Hormone in der gleichen Dosierung drin sind.

also 0,03mg Ethinylestradiol und 2mg Dienogest.
am besten die Packung der Valette mitnehmen in die Apotheke und mit dem tschechischen Produkt vergleichen.
sind Hormone und/oder Dosierung anders, dann nicht nehmen.
ist beides gleich, dann sollte es theoretisch auch die gleiche Pille sein...theoretisch.
 
A

Benutzer

Gast
Danke für die Antwort. Ich wußte von dem anderen Thema nichts, sonst hätte ich mit dem neuen nicht angefangen!
Aber nochmal danke für die Antwort.
Heißen die Hormone denn immer gleich oder könnte es da auch unterschiede geben?
MfG Akico:engel:
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Sind lateingriechische Begriffe. Die sollten identisch sein. Sollten die Namen abweichen, lass lieber die Finger davon.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren