pille+antibiotika

Benutzer154603  (31)

Ist noch neu hier
hallo,
folgendes ich nehme die Pille "Larissa" und hatte am 7. Juni ungeschützten GV. das war auch der letzte einnahmevag, also bin ich danach direkt in die pillenpause. nach der pillenpause (folglich am ersten tag an dem ich die Pille wieder genommen hab) musst ich mit einem Antibiotika beginnen (das mit der Pille wechselwirkt).
meine frage nun, könnte ich schwanger sein? oder ist das nicht möglich, weil der GV davor stattfand.
 
B

Benutzer

Gast
Möglich ist es, muss aber nicht. So ein Spermium überlebt nämlich ca 5,6,7 Tage noch in dir und wenn du in der Zeit deinen Eisprung hast dann wäre es wahrscheinlich.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Möglich ist es, muss aber nicht. So ein Spermium überlebt nämlich ca 5,6,7 Tage noch in dir und wenn du in der Zeit deinen Eisprung hast dann wäre es wahrscheinlich.
In der Pillenpause hat man doch keinen Eisprung, da ist man genauso geschützt.

Da sollte also nichts passiert sein.
 

Benutzer152232  (24)

Ist noch neu hier
Nein da Antibiotika den Schutz nicht rückwirkend verändert :smile:
 
K

Benutzer

Gast
Nein da Antibiotika den Schutz nicht rückwirkend verändert :smile:
Trotzdem ist es richtig und wichtig, dass sie nachfragt. Antibiotika selbst können den Schutz zwar nicht rückwirkend verändern, aber je nachdem, wann sie genommen werden, kann es Auswirkungen auf zurückliegende Zeiten haben.

Bsp: Ich habe am letzten Tag der Pillenpause Sex, am 1. Tag der Pilleneinnahme nehme ich ein Antibiotikum. Dann verliere ich ab diesem Tag den Schutz, Spermien vom Tag zuvor können aber dennoch lebendig und aktiv sein und bei einem eventuell kommenden Eisprung ihr Ziel finden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren