Pille+ Antibiotika (Wirkung bis zu 10 tagen?)

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
M

Mirabella18

Gast
Hallo.
musste soeben Antibiotika nehmen, aber auch nur diese einzige Tablette.
habe insgesammt noch 2 Pillen, also für heute und morgen eine.
Ich weiß das der Schutz der Pille durch Antibiotika beeinflusst ist, bzw nicht mehr gegeben ist. okay, eine Verhütung mit Kondom ist kein Problem. Nun aber frage ich mich, wenn das Antibiotika bis zu 10 Tage wirkt, also von heute an, dann habe ich insgesamt aber nur 9 Tage bis zum nächsten Streifen ( heute und morgen mit Pilleneinnahme und dann eine Woche Pillenpause). Wie sieht es nun aus? Ist der komplette Schutz ab dem nächsten Streifen komplett gegeben?oder wegen diesem einen Tag der Wirkungszeit des Antibiotika gar kein Schutz da???oder ist nur am ersten Tag des neuen Streifens kein schutz gegeben????
Und wie ist das mit der Regel? verschiebt sich das ganze jetzt durch antibiotika+Pille, wird es stärker oder schwächer?oder sonst eine Besonderheit?wär schön wenn ihr mir antwortet!!!mfg.
 

Cinnamon  

Verbringt hier viel Zeit
Mirabella18 schrieb:
Hallo.
musste soeben Antibiotika nehmen, aber auch nur diese einzige Tablette.
habe insgesammt noch 2 Pillen, also für heute und morgen eine.
Ich weiß das der Schutz der Pille durch Antibiotika beeinflusst ist, bzw nicht mehr gegeben ist. okay, eine Verhütung mit Kondom ist kein Problem. Nun aber frage ich mich, wenn das Antibiotika bis zu 10 Tage wirkt, also von heute an, dann habe ich insgesamt aber nur 9 Tage bis zum nächsten Streifen ( heute und morgen mit Pilleneinnahme und dann eine Woche Pillenpause). Wie sieht es nun aus? Ist der komplette Schutz ab dem nächsten Streifen komplett gegeben?oder wegen diesem einen Tag der Wirkungszeit des Antibiotika gar kein Schutz da???oder ist nur am ersten Tag des neuen Streifens kein schutz gegeben????.


Wahrscheinlich wirds drauf hinauslaufen, dass es das Gleiche ist, ob man nur eine Tablette nimmt oder mehrere. Wenn der Arzt dir dazu nichts gesagt hat, würde ich wirklich die 10 Tage einhalten. Wie wäre es denn wenn du den aktuellen Zyklus um einen Tag verlängerst (also eine Pille mehr nehmen, evtl. aus Reservepackung oder nächster Packung) und dann Pause machst, dann hast du insgesamt 10 Tage und bist ab der nächsten Packung wieder geschützt!

Mirabella18 schrieb:
Und wie ist das mit der Regel? verschiebt sich das ganze jetzt durch antibiotika+Pille, wird es stärker oder schwächer?oder sonst eine Besonderheit?wär schön wenn ihr mir antwortet!!!mfg.

Kann man so pauschal auch nicht sagen! Hab schon öfter gelesen, dass sich die Regel dadurch verschoben hat, sowohl nach vorn als auch nach hinten. Manchmal war sie dann auch schwächer, halt irgendwie komisch... Warts ab. Ne genaue Prognose kann dir hier keiner geben....
 
M

Mirabella18

Gast
hey, das mit eine pille mehr nehmen ist echt ne gute idee , dankeschön!!!wär ich nie drauf gekommen! Hab ich es denn richtig verstanden mit diesen 10 tagen der wirkung von antibiotika?ich meine es hier gelesen zu haben!!!
wär schön wenn ich noch weitere meinungen bekommen könnte!!
 

Cinnamon  

Verbringt hier viel Zeit
Mirabella18 schrieb:
hey, das mit eine pille mehr nehmen ist echt ne gute idee , dankeschön!!!wär ich nie drauf gekommen! Hab ich es denn richtig verstanden mit diesen 10 tagen der wirkung von antibiotika?ich meine es hier gelesen zu haben!!!
wär schön wenn ich noch weitere meinungen bekommen könnte!!


Ja, Antibiotika kann maximal 10 Tage nachwirken. Also kann es gut sein, dass du wegen der einen Tablette gar keine 10 Tage Nachwirkung hast, aber so direkt kann man das nicht nachprüfen und sagen... Also würd ich - egal wie winzig die Tablette war - immer 10 Tage Nachwirkung von AB einrechnen....
Würd ich echt so machen, eine Pille mehr zu nehmen. Dann bist du auf der sicheren Seite!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren