Pille am 15.Tag vergessen

Benutzer87302  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wollt mal was zu tun ist, wenn meine freundin die Pille am 15. tag ( erster tag der dritten woche) vergessen hat einzunehmen? Ssie hat dann die vergessene Pille 16 std nach der regulären einnahme,eingenommen! Also 4std über die mögl. 12 std!

was ist zu tun?
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Also sie hat 2 Möglichkeiten, damit der Schutz erhalten bleibt:

1. sie zieht die Pillenpause jetzt vor und rechnet den Vergesser als ersten Pausentag. Denn ab 14. korrekt genommenen Pillen kann man bereits Pause machen.

2. sie nimmt ab jetzt mind. noch 7 Pillen bevor sie Pause macht. Also vielleicht hat sie einen Ersatzblister, dann kann sie hinten einfach noch eine anhängen oder sie hängt den ganzen Blister einfach ohne Pause dran. Das wäre auch kein Problem.


Egal was sie davon macht: sie bleibt geschützt.
 

Benutzer87302  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
also ich bins nochmal! meine freundin hat heut mal nen termin beim frauenarzt ausgemacht und nebenbei nochmal wegen der geschichte gefragt! die schwester meinte man sollte zusätzlich noch verhüten, was stimmt jetzt?

außerdem hatten wir an dem tag wo sie die pille vergessen hatte,schon vorher GV!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also ich bins nochmal! meine freundin hat heut mal nen termin beim frauenarzt ausgemacht und nebenbei nochmal wegen der geschichte gefragt! die schwester meinte man sollte zusätzlich noch verhüten, was stimmt jetzt?
Das, was hier und in der PB steht. Trotzdem schadet die Variante der Schwester natürlich auch nicht. :zwinker:
außerdem hatten wir an dem tag wo sie die pille vergessen hatte,schon vorher GV!
Das ist unerheblich.
Wenn deine Freundin sich jetzt richtig verhält und eine der beiden vorgeschlagenen Varianten anwendet, dann müsst ihr euch keine Sorgen machen.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Vorangehender GV wäre nur gefährlich, wenn man die Pille in der ersten Woche vergisst.

Falls deine Freundin ein Präperat nimmt, wo die PB veraltet oder nicht so ganz erklärend ist, dann schau mal hier. Das gilt für alle Mikropillen.

Und Angaben vorm Hersteller kann man immer vertrauen, im Gegensatz zu dem was FAs bzw. Arzthelfer so sagen.
 

Benutzer87302  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo :smile: ich bins, die Freundin ^^ alsoo ich hab die schwester, oder was auch immer das war, am telefon gefragt ob ich dann einfach eine extra - pille zusätzlich nehmen sollte, wie es möglichkeit 1 vorschlägt. und die meinte das sei blödsinn,da ich die "vergessene"pille ja nachgenommen hab als ichs bemerkt hab.. und die wusste anscheinend gar nichts davon dass man das so machen kann wie in möglichkeit 1... jetzt weiß ich nicht so recht was ich machn soll...sie meinte ich soll zusätzlich verhüten, was eh klar is...hät ich eh gemacht.., und dann ganz normal einfach weitermachen...keine pille extra oder so...

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:57 -----------

ach ja und vielen dank für eure schnellen antworten :smile:bin echt begeistert :smile:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Wieso weißt du denn nicht was du machen sollst?

Machs so wie in den Möglichkeiten vorgeschlagen wird - ich hab dir ja auch ne sichere Quelle dafür gepostet :zwinker:
Damit bleibt der Schutz auf jeden Fall erhalten und zusätzlich verhüten wäre überhaupt nicht nötig.

Dass die Arzthelferin davon nichts wusste-.. nun ja, allein daran sieht man ja wie kompetent sie einzuschätzen ist.
Das nachnehmen an sich schadet ja nicht, wäre in dem Fall aber tatsächlich nicht zwingend nötig gewesen.
 

Benutzer87302  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
okay , dann mach ich das so :smile: vielen dank für die hilfe! muss am donnerstag eh zum frauenarzt wegen der allgemeinen untersuchung , vielleicht hat der ja auch mehr ahnung als seine helferinnen :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es gibt viele FAs, die einfach pauschal raten, längere Zeit zusätzlich zu verhüten und das ist meiner Meinung nach auch immer noch besser als wenn sie sagen, dass nichts passieren kann und der Vergesser völlig unproblematisch ist (auch wenn das nicht so ist!).
 

Benutzer87302  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich weiß nur nich ob ich jetzt auf ihn hören soll ( wenn er sagt ich soll einfach weitermachn wie bisher,also keine pille zusätzlich anhängen) oder nach methode 1 gehen und noch eine pille anhängen.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Methode 1.
Nicht dem FA glauben falls es das sagt.

Oder legst du wert darauf, dass der Schutz weg ist??
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hast du eigentlich mal in deine Packungsbeilage geschaut was da drin steht??
 

Benutzer87302  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
ähm ne hab ich leider nich,...die is bei mir in nürnberg wo ich studier und im mom hab ich semesterferien und bin zuhause...voll doof :/ und online find ich die nich... findet ihr die packungsbeilage von minisiston 20fem?
 

Benutzer87302  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
vielen dank :smile: da bin ich aber erleichtert... es kann eigentlich wirklich nichts passieren :smile: ich hab aber eigentlich immer eine pillenpause gemacht,deswegen weiß ich auch nicht wie das so ist... hat das irgendwelche folgen, wie bauchweh oder so? ich denke ich werde es so machn, dass ich alles wie normal mache und zusätzlich verhüte auch 7 tage nach der pillenpause. das dürfte auch kein problem sein :smile:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
vielen dank :smile: da bin ich aber erleichtert... es kann eigentlich wirklich nichts passieren :smile: ich hab aber eigentlich immer eine pillenpause gemacht,deswegen weiß ich auch nicht wie das so ist... hat das irgendwelche folgen, wie bauchweh oder so?

Nein das hat keine Folgen.

Theoretisch wenn du die Pause weglässt (was man immer machen kann!) können irgendwann Zwischenblutungen auftauchen. Das muss aber nicht sein.

ich denke ich werde es so machn, dass ich alles wie normal mache und zusätzlich verhüte auch 7 tage nach der pillenpause. das dürfte auch kein problem sein :smile:

Wie du meinst.
Du müsstest aber ja auch nicht die ganze Pause weglassen. Es hätte ja gereicht einfach eine hinten dran zu hängen. Bzw. Pause vorziehen - was ja auch gegangen wäre... das wäre ja auch ne Möglichkeit gewesen.

Wenn du das jetzt nicht machst musst du aber bis dahin zusätzlich verhüten - was bedeutet: die letzten Pillen jetzt, die ganze Pause und die ersten 7 Pillen. Das ist ganz schön lang (auch wenn es kein Problem ist :zwinker:) für das, dass du ganz einfach den Schutz erhalten könntest :zwinker:


Aber letztendlich deine Entscheidung :smile: Mach womit du dich besser fühlst!
 

Benutzer87302  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja da hast du recht, dass es ganz schön lang is. Aber mein Freund und ich sehn uns das nächste Monat eh wieder nur am Wochenende weil ich Schulpraktikum in Nürnberg hab und die Tage kommen ja auch noch... also is es eigentlich echt fast egal und gar nicht soo lange :zwinker: ich möcht dir nochmal danke sagen für deine hilfe :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren