Piercing fürs Ohr (Entscheidungsschwierigkeiten)

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Hallo ihr,

ich hätte gern ein Ohr-Piercing zusätzlich zu meinen zwei ganz normalen Ohrlöchern die ich bisher habe. Nur kann ich mich zwischen den vielen Varianten einfach nicht entscheiden. Ich habe relativ große Ohren (man munkelt auch gerne, dass das nur mir so vorkommt...), die in Kombi mit meinem Haarschnitt nicht unbedingt unauffällig wirken - daher hätte ich gerne zusätzlichen Schmuck dran. Denn wenn sie schon auffallen, soll es wenigstens gut aussehen.

Ein zusätzliches Ohrloch links oder rechts oder auf beiden Seiten wär natürlich eine Idee, allerdings finde ich das schon wieder beinahe langweilig. Wenn schon, dann wäre es ein zweites Ohrloch einseitig und zwar viel weiter hinten als das erste, sodass es auch ins Auge fällt, was meint ihr?

Ich bin bei Wiki über folgendes Bild gestolpert, das alle möglichen Piercings am Ohr zeigt: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/45/Earrings.jpg/345px-Earrings.jpg

Allerdings würde ich lieber einen Stecker tragen als einen Ring und frage mich bei welchen der abgebildeten Varianten das denn überhaupt möglich ist - sprich für welche da geeigneter Schmuck als Stecker überhaupt erhältlich ist?

Zusatzfrage: was findet ihr denn besonders hübsch für 'ne Lady?
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe schon seit 6 Jahren ein Helix (also Nummer 1, bei mir sitzt es nur ein wenig tiefer) und bin total zufrieden damit.

Ich trage allerdings keinen Ring wie auf dem Bild, sondern einen kleinen unauffälligen Stecker.
Das ist kein spezielles Piercing, sondern einfach ein "normaler" kleiner Ohrstecker mit einfachem Verschluss.
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Dake fürs bessere Bild, pissedbutsexy!

Das Rook sieht irgendwie ziemlich schmerzhaft aus, oder ist das Schmerzenstechnisch eher egal, weil es eh alles Knorpelgewebe ist?

Anti-Helix sieht sehr schick aus, wie ich finde, aber das geht bestimmt nicht bei jedem Ohr oder? Gefällt mir jedenfalls gut und habe ich in der Form bisher noch nicht gesehen.

Über Anti-Tragus habe ich auch schon nachgedacht, aber da ich oft relativ große Stecker im normalen Ohrloch trage und das eh relativ weit "oben" angesiedelt ist, da ich damals seeehr jung war und mein Ohr noch gewachsen ist, würde das eventuell garnicht so gut auffallen da drüber... nehme ich an.

Ein Daith müsste man theoretisch auch mit Barbell tragen können, oder?

@khaotique: Wenn du einen Stecker im Helix trägst, sieht man dann nicht von hinten immer den Verschluss des Steckers sehr auffällig? Stell ich mir irgendwie so vor, wegen der Außenposition.
 
G

Benutzer

Gast
Ich finde alles was über ein normales Ohrloch hinaus geht ziemlich gruselig, und wenn ich mir da die Teile angucke, krieg ich eine Gänsehaut.

Das was noch am Ehesten ginge, wäre so ein Helix. Obwohl das bestimmt mega mords weh tut.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich habe / hatte ein Industrial (tat am meisten weh), drei Helix, ein Conch, zwei Tragus, acht Earlobs.
Geht alles mit Stecker.
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
@khaotique: Wenn du einen Stecker im Helix trägst, sieht man dann nicht von hinten immer den Verschluss des Steckers sehr auffällig? Stell ich mir irgendwie so vor, wegen der Außenposition.
Man sieht ihn, aber er ist nicht sonderlich auffällig, was aber wohl vor allem daran liegt, dass ich recht eng anliegende Ohren habe und es nur ein sehr kleiner Stecker + Verschluss ist.
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
K khaotique : das wäre dann wohl nix für mich. Meine Ohren stehen zwar nicht wirklich ab oder so, liegen aber auch nicht total eng an.

Mir gefällt ja bisher so ein Anti-Tragus am besten, solange der Stecker klein und relativ unauffällig ist. Allerdings habe ich da halt die Befürchtung, dass es zu "voll" aussieht, wenn ich zusätzlich noch normale Ohrstecker trage.


Die beiden finde ich sehr hübsch, aber die meisten anderen Bilder die ich gefunden habe, haben alle viel größere Barbells drin, das finde ich dann schon wieder weniger schön :ratlos:
http://farm1.static.flickr.com/215/497352383_f34387f774.jpg?v=0
Link wurde entfernt

Da es ja momentan ein bissl in Richtung Anti-Tragus für mich geht, würde mich mal interessieren, wer denn sowas eventuell schon hat und ein bissl was dazu sagen kann?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer62713 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde alles was über ein normales Ohrloch hinaus geht ziemlich gruselig, und wenn ich mir da die Teile angucke, krieg ich eine Gänsehaut.

Das was noch am Ehesten ginge, wäre so ein Helix. Obwohl das bestimmt mega mords weh tut.

Ein Helix tut gar nicht so weh. Das ist ein schneller Prozess. Nur die Heilung dauert halt länger, wegen dem Knorbel... Also das Stechen selbst hat überhaupt nicht weh getan. Also mir zumindest nicht.

edit: Der Anti-Tragus sieht ja auf den Bildern total geil aus :eek: :drool: Oh jeeee - neeeeein - nein nein! :kopfschue Geld sparen!! *hrmpf*

und nochmal zum Thema Helix: Es gibt auch spezielle Stecker, die auch hinterm Ohr noch gut aussehen und nicht so seltsam. Zum Beispiel Kugeln auf jeder Seite usw. :zwinker:
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Hehe ja sieht supergeil aus, nicht wahr? :-D

Aber wie gesagt im Vergleich zu den anderen Bildern, die ich so durchstöbert habe, sind die beide sehr "klein". Und nur so würde es mir auch gut gefallen. Vor allem so wie aufm zweiten Bild, da ich ja wie gesagt auch öfter größere Ohrstecker trage und das dann nicht gleich so zugestopft aussieht.

Aber wegen größe und so müsste man sowieso mit dem Piercer sprechen, nehme ich an.

Vom Helix hab ich mich mittlerweile so ziemlich distanziert, da meine Ohren wie gesagt nicht so ganz anliegen und ich glaube, das könnte da dann zu auffällig aussehen.

Ist das "linke" hier ein Anti-Helix oder doch ein Daith? Habs wo anders als Daith bezeichnet gesehen?
http://www.power-piercing.com/images/fotos/foto6276.jpg
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Also Rook find ich immer recht schick.- gut habs ja auch selbst g*

Tragus is auch meist recht schick und dezent. (kommt noch bei mir)

Kat
 

Benutzer89564 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab drei Helixe, und hab noch sechs "normale" unten.

Ich hab sie mir alle schießen lassen, nicht piercen..

Bei einem sehr tiefen Helix musst du voll aufpassen, ich habs mir genau am Übergang von Läppchen zu Knorpel stechen lassen, anfangs hatte ich einen Stecker drinnen, das Problem war, dass quasi das Metall innen am Knorpel gerieben hat, das Ohr hat sich furchtbar entzunden :zwinker:

Ich habs natürlich nicht rausgenommen.. hab dann später einen Ring reingefieselt.. naja, irgendwann bin ich dann aufgewacht, schau in den Spiegel "hm.. muss alles voller Blut sein?" ich hab das Blut abgewaschen und die Quelle war mein Ohr... naja, ich hab dann den geschlossenen Ohrring in meiner Bettdecke gefunden - geschlossen und mit Fleischstückchen dran:flennen:
Seitdem bin ich ein Schlitzohr -_- naja, ist wieder relativ gut zugeheilt, aber man spürts wenn man es anlangt..

Lange Rede, wenig Sinn: Antihelix würd ich aufpassen, weder meine Helixe, noch meine normalen Ohrlöcher taten jemals SO weh.

Hier: Link wurde entfernt
Das ist mein linkes Ohr wies mal war.. man sieht deutlich wie das vierte von unten entzündet ist..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Ein Helix tut gar nicht so weh. Das ist ein schneller Prozess. Nur die Heilung dauert halt länger, wegen dem Knorbel... Also das Stechen selbst hat überhaupt nicht weh getan. Also mir zumindest nicht.
kann ich nur bestätigen. Hab mein Helix jetzt *rechne* 5 1/2 Wochen und seit 2 1/2 Wochen merk ich garnichtsmehr. Davor hat mans halt beim drauf-schlafen gemerkt oder wenn man dran kam oder so. Drauf schlafen konnt ich nach einer Woche wieder.
Ich kanns mittlerweile ohne Probleme hin und herschieben und auch nach oben oder unten drücken, da tut nichts weh. Ist aber ehr die Ausnahme, dass es SO schnell geht glaube ich.

Ich hab auch noch meinen Titan-Erststecker drin. Wechseln werd ich auch erst in ein paar Wochen, sicher ist sicher. Ist ein Labret-Stud mit Glitzerkugel. Du kannst aber auch Studs aus PTFE nehmen, die sind dann durchsichtig und nicht gleich zu erkennen :smile:

Also Helix kann ich nur empfehlen :smile:

lg

ach, und unbedingt stechen lassen! Nie-nie-nich schießen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren