Pickel

Benutzer9127 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, es geht hier nicht um Pickel nach der Rasur oder so, sondern um Pickel im Gesicht.

Habt ihr denn ein wirklich gutes Mittel, das funktioniert, gefunden?
Ich hab schon viel ausprobiert, gehn aber einfach nicht weg. Und wenn, dann kommen sie nach wenigen Tagen an derselben Stelle wieder. :angryfire
Regelmäßig waschen tue ich mein Gesicht natürlich auch.

Langsam find ich mich selbst abstoßend...

Also welches Antipickelmittel? :clown:
 

Benutzer8768 

Verbringt hier viel Zeit
Basocin Akne-Gel, wirkt bei mir hervorragend. Gibt's allerdings nur auf Rezept bei Hautarzt, weil es ein Antibiotikum ist. Wenn's ganz schlimm ist, kannste dir beim Hautarzt auch Roaccutan verschreiben lassen, das Zeug ist aber nich ohne!
 

Benutzer8459  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Basocin Akne-Gel, wirkt bei mir hervorragend. Gibt's allerdings nur auf Rezept bei Hautarzt, weil es ein Antibiotikum ist.
habe das selbe bekommen. 2 Monate lang. und seit über einem Jahr kommen sie nicht mehr!

Greez
 

Benutzer7522  (33)

Sehr bekannt hier
Bei Akne mit Narbenbildung wird einem ein SEHR GUTES MITTEL vom Hautarzt verschriebn...

Aknenormin (gleicher Wirkstoff wie bei Roaccutan).. des sind Kapseln zum schlucken..

ausserdem die Creme Cordes BPO 10 ist rezeptfrei in der apotheke zu erwerben hilft...
Der einzige Nachteil bei dieser Creme, wenn man zuviel davon nimmt sieht man erstmal ziemlich weiss aus *g das geht aber nach ner std. ca. weg...

Von Clerasil oder sowas würde ich abraten.. genau von dem alkohlzeugs vom Hautarzt womit man sich das gesicht reinigen soll.. des bringt gar nix...

So.. falls du des Ergebnis von Creme und Roaccutan sehen willst, guck ma in mein Profil *fg

Bei Roaccutan sind keine weiteren Mittel nötig.. diese Kapseln werden so ca. 6 Monate lang geschluckt owbei die Dosierung abhängig vom Hautbild ist.. da ist allerdings noch der kleine Nachteil, dass man alle 6Wochen ne blutabnahme über sich ergehen lassen muss.. aber des is glaub ich das kleiner Übel, weil bei diesem Medikament eig. alles vollständig verschwindet.. ausser evtl. Narben..

vana
 

Benutzer9127 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit dem Basocin Akne-Gel hört sich ja gut an. Ich hab aber gar keine Akne. Oder ist das egal?
 

Benutzer8768 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt viele verschiedene Akne-Formen mit höchst unterschiedlicher Ausprägung - es muss nicht immer eine schwere Ausprägung mit Narbenbildung sein. Es könnte natürlich auch eine Allergie sein, aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ist es bei dir Akne (z.B. wenn du die Pickel ausdrücken kannst und da eine schöne weiße Soße rausläuft :grin:).
Roaccutan solltest du nur in wirklich schweren Fällen nehmen, weil das ganz schöne Nebenwirkungen haben kann, v.a. bei Frauen die Schwanger werden - aber das wird dir der Arzt auch schon sagen.
 

Benutzer7522  (33)

Sehr bekannt hier
Ja manager.. das wollt ich ja mit der Narbenbildung sagen, dass des nur in schlimmen Fällen angewandt wird *gg
Bie Frauen wird dieses Medikament unter der Vorraussetzung verschrieben das die Frau ne sichere Verhütungsmethode nachweisen kann..

Aber mein Ex nahm diese Cordes BPO 10.. er hatt auch keine schwere Akne... und bei ihm wie auch bei mir hatts geholfen..

Ich leide unter akne seit dem ich neun bin.. da hab ich so einiges ausprobiert..
Clerasil.. Alkohol vom Hautarzt.. usw. ... aber das hat alles nichts geholfen.. bis ich diese Creme auspobiert hab.. damit wurde es deutlich besser..
Der NAchteil bei dieser Creme ist, dass sie sehr regelmässig angewandt werden muss.. und auch eine längere Zeit angewendet werden muss um sie dann mal abzusetzen..
Also die grosse Tube kostet 10euro und man kommt ziemlich lange mit aus.. weiss nicht genau wie lang *gg

jo.. dann bin ich mal auf die seite www.aknetherapie.de und da hab ich von Roaccutan erfahren und bin direkt zum Arzt.. er hatte allein von meinem Gesicht her keine Zweifel das ich dieses benötige.. u.a. wies ich auch akne auf Decollté und Rücken auf.. mittlerweile trag ich rückenfreie bzw. ausgeschnitterne tops ohne Probleme..

Früher konnt ich nur kotzen wenn ich mich im Spiegel gesehn hab...

Nun ja.. was ich auch mache.. ein bis zwei mal die Woche nehme ich dieses Duschpeeling von Nivea für den ganzen Körper und ein anderes Peeling Gel für des Gesicht.
Bei den Peeling Geelen würde ich von Produkten, wie es Jade usw. anbietet verzichten.. sondern eher auf Aok zurück greifen..
Zur Zeit hab ich ein Peeling Gel von Balea.. erhältich im DM Markt..

vana
 
I

Benutzer

Gast
Original geschrieben von [sAtAnIc]vana

Von Clerasil oder sowas würde ich abraten.. genau von dem alkohlzeugs vom Hautarzt womit man sich das gesicht reinigen soll.. des bringt gar nix...

Stimmt, also bei mir hat Clerasil kein bisschen geholfen.

Ich hab zwar auch imemr mal wieder Probleme mit Pickeln, aber die kommen mal wieder... die gehen mal wieder.
Aber ich weiß nicht, ob ich deswegen bei dne Arzt rennen soll.
 

Benutzer8512 

Verbringt hier viel Zeit
ich das HERBAMEDIN-Hefewaschstück aus der apothoke... und seit ich das nehme, hab ich voll die schöne haut...klar ab und zu nen mitesser oder pickel (vor und nach dem periode), aber ansonsten bin ich echt begeistern... vorallem weil man damit auch rücken und po behandeln kann (ganz einfach unter der dusche)

von clearasil hab ich keine hohe meinung... ist echt voll scheiße... und man kriegt nur noch mehr pickel...
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte früher auch Last mit Pickeln und hab da zum einen ein Waschgel genommen (LUTSINE, gibts in der Apotheke oder wird verschrieben) und so ein Aknegel, hat beides ganz gut geholfen!
 

Benutzer9198  (33)

Verbringt hier viel Zeit
gegen solche Stipsen, die erst Pickelwerden wollen hilft es wenn man Salz und Zitrone(frisch) zu gleicher Menge mischt (d.h. 100g zitrone = 100g Salz, 200g zitrone = 200g salz usw.)

das aufragen und über Nacht einwirken lassen wirkt bei mir Wunder und ist zudem sehr billig :grin:
 

Benutzer7522  (33)

Sehr bekannt hier
so.. und *le erklärt uns jetzt mal bitte wie der Zucker und die Zitrone nachts über das bleibt wo se sollen und sich net auf dem Bettzeug verewigen *g

vana
 
S

Benutzer

Gast
Das Lutsine-Gel benutze ich auch. Das bekomme ich vom Arzt verschrieben, kommt aber vielleicht auch auf den Hauttyp an.
Ausserdem helfen auch Alkohollösungen (z.B. Aknemycin) gut. Ich bin damit meine Pickel sehr gut losgeworden. Aber das Beste, was man machen kann, ist wohl ein Besuch beim Hautarzt, der bestimmt den Hauttyp und dann die erfolderlichen Medikamente.
 

Benutzer9127 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von [sAtAnIc]vana
so.. und *le erklärt uns jetzt mal bitte wie der Zucker und die Zitrone nachts über das bleibt wo se sollen und sich net auf dem Bettzeug verewigen *g

vana
Zeig mir mal lieber nen Bild von dir, wie du vor der "Behandlung" ausgesehen hast.
Ich will erst überzeugt sein. :grin:
 
A

Benutzer

Gast
Original geschrieben von [sAtAnIc]vana


Von Clerasil oder sowas würde ich abraten.. genau von dem alkohlzeugs vom Hautarzt womit man sich das gesicht reinigen soll.. des bringt gar nix...

Ich hab das Alkoholzeugs vom Arzt bekommen und bin sehr zufrieden. Man muss es länger anwenden. Es ist zur Reinigung der Haut, damit nicht dauernd neue Pickelchen kommen, außerdem trocknet es die Haut aus, so das also keine Fettschicht mehr auf der Haut ist und das Zeugs ist eine gute Sache bevor man die anderen Cremes aufträgt, weil man dann keine Reste mehr in den Poren hat von Make Up, Schmutz oder anderen Partikeln. Von daher :zwinker: Vll. doch nicht so schlecht hmmm?

@Topic -
Ansonsten würd ich dir auch kein Clerasil oder sonstiges empfehlen, was man überall kaufen kann. Damit würd ich schon zum hautarzt gehen, der das mit Sicherheit besser unter Kontrolle kriegen kann, als du selbst. Außerdem würde ich mir aus der Drogerie noch eine Seesand oder Mandelkleie-Maske kaufen (gibt glaub ich von AOK auch beides in einem). Die reiben die alten Hautschüppchen ab, reinigen die Haut und bereiten optimal für die weiteren Cremes vor... :zwinker: Manchmal verschreibt dir der Artzt auch eine Creme die optimal auf Dich zugestimmt ist. Da ich ja zur Zeit schwanger bin, hab ich öfters Hormonschwankungen die ab und an Pickelnchen sprießen lassen. War nun bei Hautarzt und der hat mir eine Creme verschreiben die die Apotheke erstmal zubereiten musste. Mittlerweile isses wesentlich besser geworden...

Aber die Hormone machen einen manchmal sowieso zu schaffen.

Es kann auch sein, dass du einfach nur ne Stressallergie hat - hatte ich früher auch. Da produziert die Haut mehr von diesen Hormon, da kommt es zu einem Überschuss und du kriegst Pickel like Akne. Allerdings jucken die und können sich sogar auf der Kopfhaut oder woanders bilden (Hals usw.)
Aber wie gesagt das kann der Hautarzt raus finden! :zwinker:

Alles Gute!
 
A

Benutzer

Gast
Original geschrieben von daPepper

von clearasil hab ich keine hohe meinung... ist echt voll scheiße... und man kriegt nur noch mehr pickel...

Das gleiche Prob hatte ich auch! :grin:
Dann hast du ne Allergie gegen irgendeinen Stoff der da drinne is... deswegen isses ja bessa zum Hautarzt zu gehen! :zwinker:

Das HERBAMEDIN-Hefewaschstück hört sich ja echt toll an! :smile:
Aber jedem das seine oder wie war das *g*
 
S

Benutzer

Gast
der ultimative tipp: geh zum hautarzt. ist echt kein ding. der kann dir gut was verschreiben. was man auch nicht im handel bekommt. die dinger taugen meist nichts.
hilfreich können auch regelmäßige besuche bei einer kosmetikerin sein, zur fachmännischen ausreinigung der haut.

vor allen dingen können pickel mehrere ursachen haben. und vll lassen sich ganz einfache lösungen finden.
daher erst mal zum hautarzt und abklären lassen. ist das beste und am effektivsten.
 
B

Benutzer

Gast
JA!

Das würd ich dir auch raten: Geh zum Hautarzt! Das ich echt in 5 Minuten erledigt, beim 1.Mal schwafelt der dir was von der Haut, den Poren und bla bla bla so weiter vor, guckt dir ins Gesicht und verschreibt dir dann eine Creme, die für DEINE Haut am besten geeignet ist.
Hatte vor nem Jahr noch Pickel und jetzt: NIX (OK, fast, nur mal einer oda so :grin: ) Hab au gedacht: Neee ich geh net zum Arzt! Aba wie gesagt 5 Min un ferdisch! Die Creme (SANOXIT 2,5%) hat sie mir verschrieben und hat auch sehr gut geholfen.

Clearasil hab ich auch einmal probiert - SCHRECKLICH! Und wie das gebrannt hat!!!:angryfire autsch! Die Hautärztin hat auch gesagt, das es in den meisten Fällen echt zu scharf ist.

Also ich nehm für's Gesicht: Zum Waschen das Waschgel und zum Eincremen die Sachen von EUCERIN gegen unreine Haut, die gibts beide in der Apotheke und sind meiner Meinung nach echt klasse. Vorallem bei fettiger Haut. Zum direkt bekämpfen: Wie schon gesagt, SANOXIT 2,5%.

MfG, mach's gut...
BiBi :tongue:
 
T

Benutzer

Gast
Hi, kann mich erstmal nur dem Tip anschließen zum Hautarzt zu gehen. Bei mir war es allerdings auch so, dass ich irgendwann rausgefungen habe, dass ich auf Milch(-produkte) nicht besonders gut reagiere. Seit ich also auf Milch (vor allem Kakao fehlt mir), Käse, Eis (seufz) etc verzichte, sieht es bei mir schon viel besser aus.
 

Benutzer9124 

Verbringt hier viel Zeit
mal so als frage..

nen guter freund von mir, hatte echt derbe probleme damit und hat sich son heftiges mittel vom HA geholt. In der Verpackungsbeilage stand sogar was von psychischen auswirkungen und dann ggf. depressiv wird und man es nicht anwenden sollte wenn man psychisch labil ist, da es ggf. sogar zu suizitgedanken führen kann :eek:

is sowas normal bei solchen mitteln?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren