Pickel nach rasieren

Benutzer63996 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich hab Tage lang nach dem rasieren (Intimbereich) da immer so kleine Pickel? Was kann ich dagegen machen ...??

mfG
 

Benutzer20543 

Verbringt hier viel Zeit
Rasierst du dich nass oder trocken?
Hatte mal DM Klingen ohne Gel und da hatte ich auch Pickel. Bei nass ohne Gel, weiss ich nicht mehr ob ich da was hatte.
Seitdem nehme ich den "BodyGroom" von Phillips und der macht seine Sache gut. Ist wasserfest und geht auch unter der Dusche. Wenn man nicht die Klinge sondern den Scherkopf nimmt, dann ist bei mir alles gut, also keine Pickel.
 

Benutzer62709  (29)

Verbringt hier viel Zeit
weibliche meinung:

rasierpickelchen entstehen meistens, wenn man gegn den strich (gegn die wuchsrichtung rasiert).. wie ist das bei dir? rasierstu gegn den strich??

also.. nachm rasiern babypuder drauf..das kann helfn.. oder eine parfümfreie und evtl ph-hautneutrale bodylotion.. auf jendfall nix parfümhaltiges und kein after shave^^

achja..um welche stellen geht des denn?? bestimmt intimrasur??
 

Benutzer32811  (34)

...!
Versuchs mal mit Babypuder nach dem Rasieren. Bei mir klappt das super.
 
A

Benutzer

Gast
achja..um welche stellen geht des denn?? bestimmt intimrasur??

...ich hab Tage lang nach dem rasieren (Intimbereich)...
:zwinker:

kurze frage wie soll das Rasiern Erfolg zeigen wenn man nich gegen den strich rasiert?? :ratlos:
das frag ich mich auch... wird ja sonst nicht richtig glatt; kleine Haarstoppeln sollten kaum übrig bleiben.
aber da ich eh sehr selten komplett rasiere (sonst nur stutze), kann ich keine Tips geben.
aber ich denke, hier gibts es auch Unterschiede bei der Empfindlichkeit zwischen Frau und Mann !?
 

Benutzer20648 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Nassrasur ist natürlich nur gegen den Strich wirklich effektiv. Die "Pickelchen" sind, soweit ich weiß, Haarstoppeln, die in die Haut einwachsen, was Reizungen hervorruft. Nennt sich Rasurbrand. Deshalb:

1.) IMMER Rasierschaum/-gel verwenden und 2-4 Minuten einwirken lassen, je nach Haarstärke. Trockenes Haar kann hart sein wie Kupferdraht!
2.) Scharfe Klingen sind wichtig. Das Haar soll geschnitten und nicht aufgerissen werden.
3.) Nicht zuviel Druck bei Systemrasierern! Die stellen ihren Klingenwinkel selbst ein, d.h. passen sich den Konturen an. Drückt man zuviel, klappt das nicht mehr und das Risiko, sich zu schneiden, steigt. Eine unscharfe Klinge schneidet auch bei mehr Druck nicht viel besser, btw.
4.) Um Himmels Willen, benutzt Aftershave bzw. Rasurbalsam! Das desinfiziert, beruhigt die Haut und pflegt sie zudem noch dazu.
5.) Rasierklingen sollte man eine Ruhezeit von 12-24 Stunden gönnen (irgendwo mal gehört, mal nachprüfen bitte).
6.) Nach der Rasur nicht mit den Fingern rumpatschen oder mit einem bereits benutzten Handtuch rumrubbeln, Bakterien züchten kann man auch woanders. :zwinker:

Ansonsten bleibt nur anzumerken, dass die Haut mehrere Wochen bis Monate benötigen kann, um sich an die Rasur zu gewöhnen. Keine Pausen machen, auch wenns gereizt ist (höchstens bei extremen Reizungen, und selbst da kann man z.B. mal 1-2 Tage im Strich anstatt gegen den Strich rasieren anstatt ganz aufzuhören).

Es gibt nunmal Leute, deren Haut empfindlich aufs Rasieren reagiert und nicht umsonst hab ich mir neulich für ca. 60 Euro einen vernünftigen Trockenrasierer geholt und mich informiert, da selbst o.g. Nassrasur-Tipps bei mir nicht mehr geholfen haben. Dabei hab ich topfitte Haut!

-- Martouf

P.S.: Ob man sich jetzt intim rasiert oder anderswo spielt kaum eine Rolle. Im Intimbereich is nur halt alles noch reizbarer.
 

Benutzer8172  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Eine Nassrasur ist natürlich nur gegen den Strich wirklich effektiv. Die "Pickelchen" sind, soweit ich weiß, Haarstoppeln, die in die Haut einwachsen, was Reizungen hervorruft. Nennt sich Rasurbrand. Deshalb:

4.) Um Himmels Willen, benutzt Aftershave bzw. Rasurbalsam! Das desinfiziert, beruhigt die Haut und pflegt sie zudem noch dazu.

Hm hab dazu mal eine Frage: Reicht da irgendein After-Shave oder sollte das was besonderes sein?

Und allgemein: Also bisher hab ich nicht gegen den Strich rasiert, weil das halt deutliche Reizungen hervorgerufen hat. Dadurch waren halt kleine Stoppeln da, die man halt nur gefühlt hat, wenn man gegen den Strich mal dran lang ging.
Allerdings kommt es dann trotzdem einen oder zwei Tage später auch zu diesen Pickelchen. Bin nicht sicher ob die von selbst oder oder durch die "Reizung" wenn wir Sex haben, wo da ja Reibung entsteht.
Ist das nur am Anfang so und legt sich mit der Zeit?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren