Pickel am Scheideneingang

B

Benutzer

Gast
Hi!
Ich habe seit gestern bemerkt, dass ich einen Pickel (?) neben meinem Scheideneingang habe. Er tut ziemlich weh und ich weiss gar nicht, ob es wirklich ein Pickel ist. Es ist ziemlich fest und erötet.
Kann mir jemand sagen, was man dagegen tun kann? Auch alleine zu Hause und nicht unbedingt beim Arzt?
 

Benutzer10833  (40)

Verbringt hier viel Zeit
falls es ein Pickel ist, hilft am besten abwarten, irgendwann kannst ihn dann shcon ausdrücken

falls es keiner ist, solltest vielleicht doch mal zum Arzt, aber sowas kann man schlecht als Ferndiagnose stellen
 

Benutzer8865  (35)

Meistens hier zu finden
Es kann auch ein eingewachsenes Haar sein. Einfach so.. oder eben wenn Du Dich rasierst... da kannst Du dann vielleicht mal mit ner desinfizierten Nadel aufpieksen..
 

Benutzer29608  (57)

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt aber auch andere sachen dafür: Scheidenwarzen zb. und die können nach gewisser Zeit tödlich wirken.
Leider hast du nichts über deine letzten paar Wochen gesagt. dann weiß man mehr.
Aber ich würd einen Arzt konsultieren.
 

Benutzer35319 

kurz vor Sperre
Nun ganz so schlimm wie leer, es sieht, ist es zum glück doch nicht. Ich muss aber zugeben das deine beschreibung sehr den symptomen von vulvawarzen gleich kommt, die durch bakterielle/virale infektionen der scheide hervorgerufen werden. Auf jeden fall zum gynokolegen gehen !
 
B

Benutzer

Gast
Also danke danke, euch allen, aber es war schon am nächsten Tag weg. Zum glück!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren