Phimose

Benutzer150362  (21)

Ist noch neu hier
Hallo,

ich habe eine Phimose. Früher dachte ich immer es ist normal, dass ich meine Vorhaut nicht zurück ziehen kann, so wie alle anderen. Ich dachte es ist okay und wird sich schon irgendwie selber beheben.

Nun bin ich aber in einem Alter, in dem es mich schon sehr beschäftigt und kränkt. Ich möchte endlich meine Vorhaut ohne Schmerzen zurückziehen können. Es kommt nicht in Frage, dass ich zu einem Arzt gehe und sie mir abschneiden lasse. Ich habe bereits von einer Creme gehört. Meine Fragen sind jetzt:

1. Darf ich diese Creme ohne ein Rezept in einer Apotheke kaufen?
2. Gibt es andere Möglichkeiten, eine Phimose zu 'beenden'?
3. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?

Ps: Ich möchte nicht mit meinen Eltern über dieses Problem reden. Wäre also gut, wenn es eine Methode gibt, bei der sie nichts davon erfahren. Fragt einfach nicht wieso.

Freue mich auf eure Antworten. :smile:
 

Benutzer133315  (24)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Geh zum Arzt, der kann dich vernünftig beraten! Es ist quatsch sich davor zu drücken. Es ist nicht peinlich und es bringt dich auch nicht um
 

Benutzer150287  (24)

Benutzer gesperrt
Hallo,

ich habe eine Phimose. Früher dachte ich immer es ist normal, dass ich meine Vorhaut nicht zurück ziehen kann, so wie alle anderen. Ich dachte es ist okay und wird sich schon irgendwie selber beheben.

Nun bin ich aber in einem Alter, in dem es mich schon sehr beschäftigt und kränkt. Ich möchte endlich meine Vorhaut ohne Schmerzen zurückziehen können. Es kommt nicht in Frage, dass ich zu einem Arzt gehe und sie mir abschneiden lasse. Ich habe bereits von einer Creme gehört. Meine Fragen sind jetzt:

1. Darf ich diese Creme ohne ein Rezept in einer Apotheke kaufen?
2. Gibt es andere Möglichkeiten, eine Phimose zu 'beenden'?
3. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?

Ps: Ich möchte nicht mit meinen Eltern über dieses Problem reden. Wäre also gut, wenn es eine Methode gibt, bei der sie nichts davon erfahren. Fragt einfach nicht wieso.

Freue mich auf eure Antworten. :smile:

Rede mit deiner Eltern, habe ich auch gemacht. Das ist überhaupt nicht peinlich
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Freue mich auf eure Antworten. :smile:
Also fuer das notwendige Protokoll. Niemandem waere es angenehm, mit so intimen Sachen zu einem Arzt zu gehen, oder mit den Eltern zu reden. Das waere aber das beste. Das ist auch nicht peinlich. Aerzte sehen sowas jeden Tag. Wenn Du auf keinen Fall zu einem Arzt damit gehen willst (wie hast Du die U-Untersuchungen ueberstanden?), kannst Du die Vorhaut nie zurueckziehen oder nur nicht, wenn Dein Penis erigiert ist? Wenn zweiteres gilt, kann man das zur Not manuell "trainieren" (weiten). Aber in jedem Fall waere ein Arztbesuch sehr viel besser. Du musst da auch keine angst haben, dass man Dir Deine Vorhaut gegen Deinen Willen "wegschnippelt". OPs sind heute so angelegt, dass sie erhaltend durchgefuehrt werden. Es ist auf Dauer keine Loesung, das Problem zu ignorieren.
 

Benutzer137739 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte das selbe. Mein freund auch. Und ich sehe keinen grund nicht zum arzt zu gehen wenn man krank ist. Der macht seinen job und mehr auch nicht. Es passiert ja nichts. Du bekommst eine betäubung wachst auf und das problem ist gelöst. Du solltest dich da lockern und nicht auf die chemie einer creme verlassen. Lass lieber einen ausgebildeten fachmann ran :smile:
 

Benutzer150362  (21)

Ist noch neu hier
Also fuer das notwendige Protokoll. Niemandem waere es angenehm, mit so intimen Sachen zu einem Arzt zu gehen, oder mit den Eltern zu reden. Das waere aber das beste. Das ist auch nicht peinlich. Aerzte sehen sowas jeden Tag. Wenn Du auf keinen Fall zu einem Arzt damit gehen willst (wie hast Du die U-Untersuchungen ueberstanden?), kannst Du die Vorhaut nie zurueckziehen oder nur nicht, wenn Dein Penis erigiert ist? Wenn zweiteres gilt, kann man das zur Not manuell "trainieren" (weiten). Aber in jedem Fall waere ein Arztbesuch sehr viel besser. Du musst da auch keine angst haben, dass man Dir Deine Vorhaut gegen Deinen Willen "wegschnippelt". OPs sind heute so angelegt, dass sie erhaltend durchgefuehrt werden. Es ist auf Dauer keine Loesung, das Problem zu ignorieren.

Ich kann sie zurück ziehen, aber nur im schlaffen Zustand.
[DOUBLEPOST=1421089121,1421088999][/DOUBLEPOST]
Also ich hatte das selbe. Mein freund auch. Und ich sehe keinen grund nicht zum arzt zu gehen wenn man krank ist. Der macht seinen job und mehr auch nicht. Es passiert ja nichts. Du bekommst eine betäubung wachst auf und das problem ist gelöst. Du solltest dich da lockern und nicht auf die chemie einer creme verlassen. Lass lieber einen ausgebildeten fachmann ran :smile:

Meine Vorhaut muss dran bleiben. Das hat mit Peinlichkeit nichts zutun. Ich will es einfach so. Ob es medizinisch notwendig ist, ist mir egal. Ich sterbe lieber als Jungfrau, als ohne Vorhaut.
 

Benutzer137739 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann sie zurück ziehen, aber nur im schlaffen Zustand.
[DOUBLEPOST=1421089121,1421088999][/DOUBLEPOST]

Meine Vorhaut muss dran bleiben. Das hat mit Peinlichkeit nichts zutun. Ich will es einfach so. Ob es medizinisch notwendig ist, ist mir egal. Ich sterbe lieber als Jungfrau, als ohne Vorhaut.

Es bringt aber nichts das du mit schmerzen weiterlebst ^^ es ist ein fall für die medizin. Die ärzte wissen was sie tun. Ich habe auch kein problem damit das ich keine vorhaut mehr habe. Manche sagen sogar das es schöner aussieht wenn ein junge keine vorhaut mehr hat :zwinker:
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Ich kann sie zurück ziehen, aber nur im schlaffen Zustand.
Meine Vorhaut muss dran bleiben. Das hat mit Peinlichkeit nichts zutun. Ich will es einfach so. Ob es medizinisch notwendig ist, ist mir egal. Ich sterbe lieber als Jungfrau, als ohne Vorhaut.
Bleib mal ganz locker. Wenn Du die Vorhaut im schlaffen Zustand zurueckziehen kannst, ist es nicht so wild. Du kannst Dich ja vernuenftig waschen usw. Und wenn Du zu einem Arzt gingest und dieser zu einer OP riete, kannst Du darauf bestehen, dass die Vorhaut nicht entfernt wird. Sie wuerde nur durch Schnitte geweitet oder verkuerzt. Und wenn Dir auch das zu viel ist, kannst Du mittels trainierendem Hin-und Herschiebens der Vorhaut diese langfristig dehnen. Sex hat nun wirklich noch Zeit und wenn, dann musst wirst Du schon merken, dass das trotzdem "irgendwie" funktioniert. Wird vielleicht schmerzhaft und blutig, habe ich selbst erlebt :zwinker:
 

Benutzer150362  (21)

Ist noch neu hier
Bleib mal ganz locker. Wenn Du die Vorhaut im schlaffen Zustand zurueckziehen kannst, ist es nicht so wild. Du kannst Dich ja vernuenftig waschen usw. Und wenn Du zu einem Arzt gingest und dieser zu einer OP riete, kannst Du darauf bestehen, dass die Vorhaut nicht entfernt wird. Sie wuerde nur durch Schnitte geweitet oder verkuerzt. Und wenn Dir auch das zu viel ist, kannst Du mittels trainierendem Hin-und Herschiebens der Vorhaut diese langfristig dehnen. Sex hat nun wirklich noch Zeit und wenn, dann musst wirst Du schon merken, dass das trotzdem "irgendwie" funktioniert. Wird vielleicht schmerzhaft und blutig, habe ich selbst erlebt :zwinker:

Danke für den Tipp. Wie sieht es nochmal mit der Salbe aus? Kann dazu jemand was sagen? Nach Möglichkeit aus eigener Erfahrung?
 
G

Benutzer

Gast
Es kann sein, dass sich das Problem on selbst löst. Bis zum Alter von 17 ist das möglich. Sofern du aber sexuell aktiv wirst, würde ich zum Arzt gehen. Eine Beschneidung muss in dem Alter nicht sein.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich habe auch mal was von einer Creme gehört, aber ganz ehrlich? Das kommt auch so ein bisschen auf deinen körperlichen Zustand an und den wird nur ein fachkundiger Arzt richtig beurteilen können. Wenn der meint, dass das eine Möglichkeit ist, dann behandelst du es damit und gut, aber wenn nicht, würde ich dir dazu raten, dass du dich operieren lässt.

Das Problem mit der Vorhautverengung ist das Folgende: du kannst deine Erektion nicht kontrollieren und du wirst im Leben in Situationen kommen, wo du eine mordsmäßig starke Erektion haben wirst. Und die sucht sich eben auch ihren Weg. Wenn die Vorhaut dann nicht weichen will, ist das der Erektion auch egal. Im schlimmsten Fall kann das bedeuten, dass du Risse in deiner Vorhaut haben wirst und das wird dir auf Dauer mehr Schmerzen bereiten, als ein kleiner Eingriff. Und falls du ein Problem damit hast, dass es dir peinlich ist: seiner Freundin beim ersten Mal zu erklären, warum du gerade am Schwanz blutest und es gerade nichts wird ist auch nicht gerade unpeinlich.

Du kannst es also mit der Phimose drehen und wenden wie du willst: sie bedeutet für dich so oder so Schmerzen und Peinlichkeit (auch wenn das etwas ist, was nur in deinen Kopf stattfindet). Mein Rat wäre daher: hake das Thema Vorhaut lieber so früh wie möglich ab. Es ist besser, das hinter sich als noch vor sich zu haben. Und falls du dir Sorgen machst, dass dein Teil nach so einem Eingriff ruiniert sein könnte, kann ich dich beruhigen: es ist keine Verstümmelung, alles geht noch. Irgendwann lachst du drüber. :zwinker:

Ein Arzt kann dir individuell deine Möglichkeiten aufzählen und dann kannst du noch immer entscheiden, was du machen willst. Der wartet nicht mit einem gewetzten Messer auf dich, also spring über deinen Schatten und informiere dich vernünftig, anstatt hier im Internet wo dir jeder alles erzählen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Es kann sein, dass sich das Problem on selbst löst. Bis zum Alter von 17 ist das möglich.

Nein. Das löst sich nur bei einer Vorhautverklebung in der Pubertät von selbst. Da er die Vorhaut aber im schlaffen Zustand zurückziehen kann, hat er eine Vorhautverengung (Phimose). Das ist ein Unterschied. Salben und Dehnen hilft nur bei der Vorhautverklebung.
Klar kannst du es versuchen, aber hier würde ich dir trotzdem raten, zu einem Arzt zu gehen und dich von ihm beraten zu lassen. Möglicherweise hat der alternative vorhauterhaltende Therapien, die wir nicht kennen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren