Phasen einer Beziehung

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
ich find die phase ,in der man schon vertrauter ist, schöner als die kennenlernphase.kann aber echt nicht begründen,warum.trotzdem hab ich den 'anfang' auch in vollen zügen genossen.
 
K

Benutzer

Gast
Hi,
ich bin der Meinung, dass jede Phase Ihre eigenen Reize hat und so vielleicht gar nicht miteinander zu vergleichen sind. Ich jedenfalls kann gar nicht sagen, welche Phase mir die Liebste gewesen ist oder noch ist. Jedenfalls finde ich die aktuelle Phase nach 26 Ehejahren auch toll.

Klarna
 

Benutzer15757 

Verbringt hier viel Zeit
im grunde genommen sind alle diese Phase schön irgendwie auf ihre weise....

Am schönsten ist das leben gemeinsam aber wenn man die phasen nicht einfach so verstreichen läßt sondern das schönste aus jeder Phase kombiniert :smile:

Was spricht dagegen nicht nach Jahren des zusammenseins nochmal auf einer Kirchenmauer zu sitzen und Kirschkernweitspucken zu machen wie beim ersten date?

Schlimm ist wenn alles routine wird, wenn man nichts neues zusammen erlebt udn tag ein tag aus das gleiche passiert -alles absehbar wird....wenn man sich keine zeit mehr für einander nimmt wenig redet....dann kann es passieren daß die beziehung einschläft. Ich denke es sind im grunde schon kleinigkeiten die auch nach langer zeit eine beziehung schön machen,und so kommt zur vertrautheit die man im laufe der zeit zueinander entwickelt das schöne gefühl des verliebtseins aus der ersten phase.
 

Benutzer10905 

Verbringt hier viel Zeit
ich ziehe aus euren beiträgen, dass die mehrheit doch eher die vertraute phase schön findet, in der man wirklich von liebe sprechen kann. auch wenn fast alle auch die erste kennenlernphase als aufregend und schön empfinden.

findet ihr nicht auch, dass das eigentlich ein sehr positives fazit ist?
man kann sich euren beiträgen nach sogar auf die zukunkt in 26 jahren an der seite seines partners freuen und muss keine angst haben, dass die beziehung zur qual-routine wird.

jede phase birgt neue entdeckungen.

und irgendwo habt ihr recht, die erste verliebtheits-kennenlern-rosa-rot phase ist im grunde eine -ich-tappe-auf-eis- phase. das eis kann jederzeit einbrechen. man kann fallen gelassen werden, man kennt den anderen noch nicht so innig, aber man ist verliebt - das wort blind hat auch einer erwänht.
dennoch ist auch diese waghalsige phase schön.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren