Phänomen 'Thigh-Gap'

Benutzer16282  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also cih denke bei dem ersten Link zu Thumbler auch an ein F-Wort ...

FÜTTERN

Die meisten dort scheppern doch sicher beim gehen....
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
jep. vor dem Kerl hät ich Angst. Und so ne Lücke hat die auch net, wenn se grad nicht in der Bewegung ist. Wenn die Knie zusammensind und die Kurz anspannt knackt die in der angeblichen Lücke Nüsse
 
S

Benutzer

Gast
Eine gut trainierte Frau hat(wenn richtig trainiert) runderen Po und kräftigere Beine. Man sieht schon den Unterschied zwischen so eine Thigh-Gap und einer fitten Frau. Lieber trainiert, bzw etwas mehr drauf als abgemagert.
Ich bin auch sportlich und fit und habe keine lücke zwischen den beinen :/
...finde das sieht nach barbiepuppe aus..
Wäre also auch niemals mein ziel!
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde das bei den meisten auch optisch sehr ansprechend. Allerdings denke ich, dass das auch viel Veranlagung ist, damit man so eine Lücke hat, ohne dass man sich komplett für abmagern muss.
 

Benutzer130875 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde das irgendwie total hart wie darüber hier geurteilt wird. Ich muss sagen ich habe das auch: ich bin klein, zierlich, habe ein BMI von 18,1 und esse bis zum Umfallen. Ich kann nichts dafür, dass ich so zierlich bin. Ich bekomme immer wieder zu hören: "isst du auch genug?", "bist du sicher, dass du eine gesunde Einstellung zu deinem Körpergewicht hast?" - Ja, verdammt! Ich kenne keinen Mann der so viel essen kann wie ich und ich habe mich komplett durchchecken lassen, gesundheitlich ist bei mir alles in Ordnung, ich bleibe halt so, ich nehme nicht zu, egal was ich mache. Ja, es gibt diese Frauen tatsächlich, auch ohne Hungern. Also schaltet mal bitte einen Gang runter!

Natürlich verurteile ich das auch, wenn man sich in diese Form runterhungert. Aber es tut schon weh, wenn man dann von Assoziationen wie KZ-Häftlingen lesen muss, wenn man da rein gar nichts dafür kann. Das ist in manchen Fällen eben eine körperliche Eigenart wie abstehende Ohren oder anderes.
 

Benutzer131691  (36)

Benutzer gesperrt
Ich finde das irgendwie total hart wie darüber hier geurteilt wird. Ich muss sagen ich habe das auch: ich bin klein, zierlich, habe ein BMI von 18,1 und esse bis zum Umfallen. Ich kann nichts dafür, dass ich so zierlich bin. Ich bekomme immer wieder zu hören: "isst du auch genug?", "bist du sicher, dass du eine gesunde Einstellung zu deinem Körpergewicht hast?" - Ja, verdammt! Ich kenne keinen Mann der so viel essen kann wie ich und ich habe mich komplett durchchecken lassen, gesundheitlich ist bei mir alles in Ordnung, ich bleibe halt so, ich nehme nicht zu, egal was ich mache. Ja, es gibt diese Frauen tatsächlich, auch ohne Hungern. Also schaltet mal bitte einen Gang runter!

Natürlich verurteile ich das auch, wenn man sich in diese Form runterhungert. Aber es tut schon weh, wenn man dann von Assoziationen wie KZ-Häftlingen lesen muss, wenn man da rein gar nichts dafür kann. Das ist in manchen Fällen eben eine körperliche Eigenart wie abstehende Ohren oder anderes.

Ich glaube hier hackt niemand auf die Menschen rum, die egal was sie essen nicht zunehmen, sondern auf menschen die sagen mit einem BMI von 18 mollig aussehen.
Und die sich für dieses "Idealbild" runterhungern.

Niemand kann etwas für seine Veranlagung, egal ob dick oder dünn!
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finde das irgendwie total hart wie darüber hier geurteilt wird. Ich muss sagen ich habe das auch: ich bin klein, zierlich, habe ein BMI von 18,1 und esse bis zum Umfallen. Ich kann nichts dafür, dass ich so zierlich bin. Ich bekomme immer wieder zu hören: "isst du auch genug?", "bist du sicher, dass du eine gesunde Einstellung zu deinem Körpergewicht hast?" - Ja, verdammt! Ich kenne keinen Mann der so viel essen kann wie ich und ich habe mich komplett durchchecken lassen, gesundheitlich ist bei mir alles in Ordnung, ich bleibe halt so, ich nehme nicht zu, egal was ich mache. Ja, es gibt diese Frauen tatsächlich, auch ohne Hungern. Also schaltet mal bitte einen Gang runter!

Natürlich verurteile ich das auch, wenn man sich in diese Form runterhungert. Aber es tut schon weh, wenn man dann von Assoziationen wie KZ-Häftlingen lesen muss, wenn man da rein gar nichts dafür kann. Das ist in manchen Fällen eben eine körperliche Eigenart wie abstehende Ohren oder anderes.

die userin fand sich ja nun mal mit diesem bmi zu dick und hat auf 16,4 abgenommen obwohl sie vermutlich schon sehr schlank ist...
 

Benutzer125735 

Meistens hier zu finden
Ich finde das irgendwie total hart wie darüber hier geurteilt wird. Ich muss sagen ich habe das auch: ich bin klein, zierlich, habe ein BMI von 18,1 und esse bis zum Umfallen. Ich kann nichts dafür, dass ich so zierlich bin. Ich bekomme immer wieder zu hören: "isst du auch genug?", "bist du sicher, dass du eine gesunde Einstellung zu deinem Körpergewicht hast?" - Ja, verdammt! Ich kenne keinen Mann der so viel essen kann wie ich und ich habe mich komplett durchchecken lassen, gesundheitlich ist bei mir alles in Ordnung, ich bleibe halt so, ich nehme nicht zu, egal was ich mache. Ja, es gibt diese Frauen tatsächlich, auch ohne Hungern. Also schaltet mal bitte einen Gang runter!

Off-Topic:
Ja, die gibt es, ich habe zwei Bekannte denen es so geht.
Früher war ich auch so ein Fall, als Mann noch viel dramatischer, aber mit der richtigen Ernährung klappt alles.
Viele Menschen die sehr schwer zunehmen können, schätzen sich auch falsch ein in ihren Essgewohnheiten.

Viel esssen ist eben nicht "viel genug". :zwinker:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
die userin fand sich ja nun mal mit diesem bmi zu dick und hat auf 16,4 abgenommen obwohl sie vermutlich schon sehr schlank ist...
...und ist magersüchtig, möchte aber keine Hilfe holen weil sie nicht sieht, das sie längst drinsteckt. Zumindest war das der Stand ihres letzten Threads, und in dem wog sie mehr als jetzt... :frown: Das muss man schon differenzieren. Natürlich gibt es Leute die von Natur aus eine solche Figur haben, aber hier geht's ja eher um Leute, die sich mit Gewalt bis zur sehr ausgeprägten "thigh gap" runterhungern. Sieht man ja bei vielen der Bilder auf dem tumblr.
 

Benutzer113048 

Sehr bekannt hier
Habt ihr schon mal etwas von diesem Phänomen in eurem Bekannten- oder Freundeskreis mitbekommen? Bis zu diesem Thread kannte ich das nicht als "Phänomen". Ich habe eine Freundin, die sehr dünn ist und diesen Gap teilweise hat/hatte.
Habt oder hattet ihr das selbst schon mal als Ziel? Jain. Ich fände es schon schöner für mich, wenn sich meine Oberschenkel nicht berühren würden. Es würde aber nie mein Ziel sein, da ich dafür wohl viel zu viel tun müsste :tongue:
Oder habt ihr vielleicht von Natur aus solche Beine? (Also ohne dafür extra abgenommen haben zu müssen.) Nein.
Was haltet ihr überhaupt davon? (Und bitte keine Aussagen wie ‚Nur Hunde spielen mit Knochen‘ oder ‚Die Dicken sind ja nur neidisch drauf‘ usw.) Ich halte von diesem "Trend" nichts. Wer es angeborenermaßen hat, okay. Aber wenn sich Mädchen dafür runterhungern, so wie bestimmt 95% der Mädchen in dem Link (die meisten sehen einfach nur krank und hässlich aus :schuettel: ), dann halte ich das auch nicht für erstrebenswert.
Den Gap muss ich auch nicht unbedingt haben. Sieht teilweise schon fast wieder wie O-Beine aus :tongue:
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
und zu den vergleichen mit den KZ-Häftlingen. wenn ich mir die Bilder anschaue hab ich die Asoziationt. Aber da spielt halt auch der extrem dünne unmuskulöse Oberschenkel mit rein. der Bei den Hungermodels zu dieser Lücke führt. Wenn du natürlich so bist ist das in Ordnung. Aber wenn du gut isst, siehst du vermutlich auch relativ gesund aus. Und halt nicht wie nen Unterernährtes Klappergestell. Da zählt halt der Gesamteindruck.
 
L

Benutzer

Gast
Ich persönlich find ja weder Oberschenkel in der Grundausstattung (Knochen, Haut und der Rest von Muskeln) noch diese Slips aus Jeans besonders ansprechend...
 
L

Benutzer

Gast
Ich finde das bei den meisten auch optisch sehr ansprechend. Allerdings denke ich, dass das auch viel Veranlagung ist, damit man so eine Lücke hat, ohne dass man sich komplett für abmagern muss.
Eben. Ich hab so ein "Gap" und bin weder abgemagert, noch hab ich seltsam stehende Beine oder so.
 

Benutzer127569  (37)

Benutzer gesperrt
Habt ihr schon mal etwas von diesem Phänomen in eurem Bekannten- oder Freundeskreis mitbekommen? Nein,das hab ich bei keinem so direkt mitbekommen. Einige erwähnen zwar, ihre Oberschenkel seinen nicht schön. Aber auf diese "Form" haben sienoch keinen Bezug genommen.

Was haltet ihr überhaupt davon? Muss ich nicht unbedingt sehen. Wenn sie es hat ists okay, wenn nicht, dann auch. Extra trainieren muss sie auf jeden Fall nicht dafür. :rolleyes: Und wenn es zu schlank ist, wirkt das auch unerotisch. :geknickt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren