Pflegemuffel

M

Benutzer

Gast
Mein Freund ist ein waschechter Pflegemuffel... Ihm ist es egal, ob seine Zehnägel zu lang und krumm und schepp sind, oder ob seine Stirn mit Unreinheiten übersät ist...

Ich komme damit allerdings überhaupt nicht klar. Ich habe ihn schon mehrmals darauf angesprochen. Schon auf die nette, die direkte und die angewiderte Art und Weise... Er ist dann immernur eingeschnappt tut aber meistens nichts dagegen...

Ich habe ihm jetzt sogar schon Clerasil gekauft weil er sich das Zeug alleine nie holen würde, habe aber keine Gewissheit ob er es überhaupt nimmt...


Meine Frage an euch ist jetzt. Wie würdet ihr damit umgehen??
 
R

Benutzer

Gast
Ich fände das genauso daneben wie du. Nur hätte ich an so jemandem dann gar kein Interesse - daher nehme ich an, du hast ihn anders kennengelernt? Wie lange seid ihr denn schon zusammen? War er schon immer so oder lässt er sich jetzt im Laufe der Zeit gehen?

Wenn er nicht will, will er nicht, da kannst du wohl nichts machen. Immerhin hast du ihm schon Clearasil ins Bad gestellt, ins Gesicht schmieren muss er es sich aber nun mal selber, es sei denn, du bist scharf darauf, ihm irgendwann auch noch die Zehennägel zu schneiden oder so. :zwinker:

Ich nehme an, du pflegst dich ganz normal und gibst dir auch Mühe, für ihn attraktiv zu sein?

Hast du ihn denn schon mal gefragt, ob er dir nicht gefallen möchte und ob es ihm egal ist, dass du dich schon vor ihm ekelst?
 
M

Benutzer

Gast
Ja kennengelernt hatten wir uns damals in der Schule. Wir kennen uns mitlerweile ca. 5 Jahre und sind etwas mehr als 2 Jahre zusammen... Bei uns läuft es nur gerad nicht wirklich gut, das ist jetzt aber eine andere Geschichte.

Es ist ja nicht so als würde er gar nicht auf sich achten. Er geht jeden Tag duschen, und macht sich auch die Haare, aber was seine Haut angeht ist er gegen allles und jeden abgeneigt.

Er leidet an Schuppenflechte und meint das es doch scheiß egal ist ob er dann noch Unreinheiten hat. Seine Schuppenflechte bekommt er allerdings nur nicht unter Kontrolle weil er auch hier schlichtweg zu faul ist sich jeden Tage einzucremen.

Er sieht einfach keinen Sinn darin sich um Unreinheiten, oder seine Nägel zu kümmern, weil ja eh jeder nur auf seine Schuppenflechte schauen würde...

Das das nicht stimmt, hatte ich aber auch schon merhmals versucht ihm einzuhämmern. Das er Schuppenflechte hat hat mich noch nie gestört, weil er dafür ja nichts kann, aber bei Unreinheiten und ungepflegten Nägeln gehts bei mir einfach zu weit. Dagegen kann und sollte man etwas machen, weil das einfach nicht schön ist einem Menschen so Nahe zu sein und dann einfach nur von Mitessern fast abgesprungen wird... das klingt jetzt wirklich eklig...aber so empfinde ich es immer dann wenn mein Blick auf seine Stirn fällt und das weiß er auch, da ich ihm das schon merhmals deutlich gemacht habe!
 
R

Benutzer

Gast
Das das nicht stimmt, hatte ich aber auch schon merhmals versucht ihm einzuhämmern. Das er Schuppenflechte hat hat mich noch nie gestört, weil er dafür ja nichts kann, aber bei Unreinheiten und ungepflegten Nägeln gehts bei mir einfach zu weit. Dagegen kann und sollte man etwas machen, weil das einfach nicht schön ist einem Menschen so Nahe zu sein und dann einfach nur von Mitessern fast abgesprungen wird... das klingt jetzt wirklich eklig...aber so empfinde ich es immer dann wenn mein Blick auf seine Stirn fällt und das weiß er auch, da ich ihm das schon merhmals deutlich gemacht habe!

Es mag ja sein, dass andere Leute vielleicht wirklich zuerst auf seine Schuppenflechte achten, aber immerhin sagst DU ihm, dass es DIR auffällt und dass du es dir anders wünscht.
Und du verlangst auch nix unmögliches von ihm, sondern etwas ziemlich normales, daher finde ich es irgendwie unverständlich, dass er es nicht einfach dir zu liebe machen kann?
Das dauert doch keine 5 Minuten am Tag...

Vielleicht ist es ihm einfach ega, ob er dir gefällt? Du schreibst ja, es läuft eh nicht gut bei euch momentan.
 
M

Benutzer

Gast
Ja...er macht nichts was er nicht will... mir zu liebe zählt bei schonmal gar nicht, da fühlt er sich gleich irgendwo erpresst... ich verstehs auch nicht.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich würde ihn zur Fußpflege und zum Hautarzt schleppen und er darf für die Behandlungen blechen.
 
R

Benutzer

Gast
Ja...er macht nichts was er nicht will... mir zu liebe zählt bei schonmal gar nicht, da fühlt er sich gleich irgendwo erpresst... ich verstehs auch nicht.

:ratlos:
Ich denke, dann kannst du da wohl nichts machen.

Ich persönlich hätte damit massive Probleme und würde mir das wohl nicht ewig weiter mit anschauen.

---------- Beitrag hinzugefügt um 20:02 -----------

Ich würde ihn zur Fußpflege und zum Hautarzt schleppen und er darf für die Behandlungen blechen.

Er geht ja nicht mit - sie kann ihn ja nicht fesseln und hintragen...
 
M

Benutzer

Gast
Ich würde ihn zur Fußpflege und zum Hautarzt schleppen und er darf für die Behandlungen blechen.

So blöd das jetzt klingt. Ich hatte ihm sogar schon Angeboten, das ICH die Behandlung bezahle!!! Ich muss echt verzweifelt sein...^^°
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Sie kann ihm nach sovielen gescheiterten Bekehrungsversuchen sehr wohl sagen, dass sie ihn widerlich findet und er es zumindest versuchen soll, oder sie trennt sich, denn ich hätte an ihrer Stelle keinen Bock, einen so ungepflegten Mann an meiner Seite zu haben. Ich denke da immer weiter: Was wenn die beiden mal Kinder haben und der Vater stellt weiterhin ein solches Vorbild da ?! Ekelhaft.
 
R

Benutzer

Gast
So blöd das jetzt klingt. Ich hatte ihm sogar schon Angeboten, das ICH die Behandlung bezahle!!! Ich muss echt verzweifelt sein...^^°
:ratlos:
Den Hautarzt muss man doch gar nicht selber zahlen, oder?!

Und sich die Zehennägel schneiden ist nicht besonders schwer, das sollte er auch alleine schaffen.

Sorry, aber wenn du ihm sogar so ein Angebot machst, musst du sehr verzweifelt sein und er einfach total gleichgültig. Klingt zwar lächerlich, sich wegen eines solchen Problems zu trennen, aber wie soll es denn weitergehen?:ratlos:

---------- Beitrag hinzugefügt um 20:07 -----------

Sie kann ihm nach sovielen gescheiterten Bekehrungsversuchen sehr wohl sagen, dass sie ihn widerlich findet

Der Meinung bin ich auch, aber wie ich es sehe, HAT sie ihm das schon gesagt und er reagiert trotzdem nicht.
 

Benutzer87412 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde ganz ehrlich, dass das sein Körper und damit auch seine Entscheidung ist. Wenn du damit gar nicht leben kannst, dann kann man das ansprechen (hast du ja schon) oder dich trennen. Aber wenn ich mir vorstelle, dass mein Freund mir Clearasil ins Bad stellt - das würde ich schon aus Prinzip nicht hernehmen...
 
R

Benutzer

Gast
Ich finde ganz ehrlich, dass das sein Körper und damit auch seine Entscheidung ist. Wenn du damit gar nicht leben kannst, dann kann man das ansprechen (hast du ja schon) oder dich trennen. Aber wenn ich mir vorstelle, dass mein Freund mir Clearasil ins Bad stellt - das würde ich schon aus Prinzip nicht hernehmen...

Offenbar war er aber früher nicht so, und ich finde schon, dass sie dann etwas sagen darf.
Natürlich ist es sein Körper, aber sie verlangt doch nur ganz normale Sachen von ihm?! Sie sagt ihm nicht, er soll sich die Brauen zupfen oder 10kg abnehmen...
Die Zehennägel muss sich jeder mal schneiden und saubere Nägel sind mMn selbstverständlich.
 
M

Benutzer

Gast
:ratlos:
Den Hautarzt muss man doch gar nicht selber zahlen, oder?!


Naja die 10 Euro Gebühren das man überhaupt hingehen darf und dann bekommt er immmer eine teure Creme, die er wie gesagt auch nur spradisch mal verwendet aber nicht so das sie wirklich Wirkung zeigt...

Ich weiß selbst nicht wie das weitergehen soll... Er muss irgendwie merken dass er was tun muss sonst bin ich weg...aber Abstand nehmen ist echt schwer...
 
M

Benutzer

Gast
Ich finde ganz ehrlich, dass das sein Körper und damit auch seine Entscheidung ist. Wenn du damit gar nicht leben kannst, dann kann man das ansprechen (hast du ja schon) oder dich trennen. Aber wenn ich mir vorstelle, dass mein Freund mir Clearasil ins Bad stellt - das würde ich schon aus Prinzip nicht hernehmen...


Ich passe schon auf das ich da nicht zu dreist oder dergleichen werde, aber ich habe irgendwo schon ein Recht zu sagen, wenn er sich hängen lässt und damit unattraktiv wird. Das merk ja nicht nur ich, sondern auch Freunde sehen ihm das irgendwo an...
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Hallo

wie wäre es denn, wenn du ab jetzt erstmal alles, was mit Körperkontakt zu tun hat, ablehnst?! Ich mein, wenn er sich dahingehend nicht pflegt, ist Körperkontakt für dich ja nicht angenehm, oder?!
Es kommt ja auch noch hinzu, dass es derzeit nicht so läuft.
 
M

Benutzer

Gast
Das wird wohl das beste sein, bzw fällt mir auch nichts besseres mehr ein... :/
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren