Pfläumchen hat ein Pc Problem.

Benutzer7754  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Tag zusammen,

Pfläumchen hat mich beauftragt, dass hier zu posten, ihr Pc hat Probleme und hier die Seite lädt bei ihrem Bruder nicht also bitte:

huhu, ich hab mal wieder ein Problem mit einem Pc *g*
aaaaaaaaaalso: als ich heute morgen am Pc saß, ging so nach (sagen wir mal) 5Minuten mein Bildschirm einfach aus, dachte es wäre die Art Bildschirmschoner wieder, aber dann ging er nicht mehr an, egal, was ich gemacht habe.
habe dann den strom ausgeschalten und nach ungefähr 5 minuten ging auch der pc wieder an..
das ganze ist mir 3 mal passiert..
als ich ihn dann eben wieder an hatte, hats total gestunken.. also nicht ich, sondern der Pc...

an die Pc-Freaks hier:
woran kann das liegen?
kann ich den Pc einfach wieder anmachen, oder is des gefährlich??

hoffe, ihr könnt mir helfen,
dat Pfläumchen
 

Benutzer9319 

Verbringt hier viel Zeit
Hört sich so an, als hätte in dem PC irgendetwas geschmort. Ich würde nicht den PC einschalten, sondern in erstmal vom Netz nehmen und aufschrauben. Meistens kann man dann schon die Ursache erkennen.

Als Ferndiagnose würde ich tippen: Netzteil, Prozessor oder Mainboard.
 

Benutzer7754  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Und jetzt soll ich fragen (ich bin ein guter Bote oder *g) :

Woran sie das erkennen kann und ob irgendwas passieren kann wenn sie den aufschraubt?
 

Benutzer10457  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Genau guck mal ob das Netzteil auf amerikanischer Spannung läuft.
 

Benutzer9319 

Verbringt hier viel Zeit
ScottHall schrieb:
Woran sie das erkennen kann und ob irgendwas passieren kann wenn sie den aufschraubt?
Wenn vorher die Stromversorgung (Netzkabel) und sämtliche andere Kabel (USB, Bildschirm etc.) entfernt wurden, kann in aller Regel beim Öffnen nichts passieren.

Wenn Pfläumchen den PC geöffnet hat, sollte sie drauf achten, ob irgendwo Schmorspuren oder ein Schmorgeruch zu erkennen ist.
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
naja, wenn man ungefähr weiß wie ein pc von innen aussieht, dann sollte man "ungewöhnliches" schon erkennen können...
passieren kann eigentlich nix...und wie schon gesagt worden ist: stecker rausziehen :zwinker: ...
 

Benutzer7754  (37)

Verbringt hier viel Zeit
So hier die nächsten Fragen *g*:

amerikanische spannung? wie seh ich das und was hat mir das zu sagen???

naja, der pc ist ja nun schon ne stunde aus, oder so? da riecht es doch dann nicht mehr...

kann es denn auch am bildschirm liegenß weil der einfach ausgegangen ist
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
An meinem Rechner ist mal n Kabel in den Prozessorlüfter geraten... Die Symptome waren genau die selben (Ja, auch das stinken *g*) Ich hatte Glück, das wohl nichts lebenswichtiges draufgegangen ist, jedenfalls läuft er schon seit einiger Zeit wieder...
Also einfach mal gucken, ob sich die Lüfter noch drehen (muss ja nichts drinstecken)
 

Benutzer7754  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Und wieder das Pfläumchen *g*:

wenn der Lüfter nicht geht... ist es denn dann so, dass der Bildschirm ausgeht? Hätte jetzt gesagt, der Computer geht einfac haus
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Schuss ins Blaue: Elko explodiert.
Kommt leider häufiger vor und stinkt wie Sau.

Wenn das der Fall ist sollte sich irgendwo auf dem Mainboard ein defekter Elko lokalisieren lassen, ebenso müssten irgenwo im Gehäuse Spuren vom Elektrolyt zu finden sein. -> Mainboard austauschen.

Ansonsten halt mal nach sonstigen Schmorspuren suchen.
 

Benutzer7754  (37)

Verbringt hier viel Zeit
@Kirby: ääähm, ja, danke.. aber so gut kenn ich mich dann doch nicht aus *g*
was isn elko und wo befindet der sich?
 

Benutzer9319 

Verbringt hier viel Zeit
ScottHall schrieb:
naja, der pc ist ja nun schon ne stunde aus, oder so? da riecht es doch dann nicht mehr...
Aber man sollte trotzdem noch Spuren erkennen können.
kann es denn auch am bildschirm liegenß weil der einfach ausgegangen ist
Unwahrscheinlich. Der Bildschirm ist wahrscheinlich nur ausgegangen, weil er entweder kein Signal mehr vom PC oder keinen Strom mehr vom PC bekommen hat. Funktioniert der Bildschirm an einem anderen PC?
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Wenn er aufgrund der durch den hängenden Lüfter verursachten Überhitzung der CPU beim POST hängenbleibt und den AGP nicht initialisiert (womit auch die Grafikkarte nicht anspringt) dann bleibt der Bildschirm dunkel.

Hier ist ein Ausschnitt aus der c't, da ist auch ein Foto dabei
http://www.heise.de/kiosk/archiv/ct/2003/22/10
 

Benutzer10457  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ScottHall schrieb:
So hier die nächsten Fragen *g*:

amerikanische spannung? wie seh ich das und was hat mir das zu sagen???

naja, der pc ist ja nun schon ne stunde aus, oder so? da riecht es doch dann nicht mehr...

kann es denn auch am bildschirm liegenß weil der einfach ausgegangen ist


Das Netzteil (da wo der dicke Lüfter ist am hinteren Teil des PC's gibt es meistens einen kleinen Schalter der 320Volt und ich glaube 125 Volt (Amispannung eben) anzeigt. Wenn der auf Amispannung läuft ist das ziemlich schlecht dann auf europäische Spannung umstellen.
 

Benutzer13633 

Verbringt hier viel Zeit
NenNetter schrieb:
Das Netzteil (da wo der dicke Lüfter ist am hinteren Teil des PC's gibt es meistens einen kleinen Schalter der 320Volt und ich glaube 125 Volt (Amispannung eben) anzeigt. Wenn der auf Amispannung läuft ist das ziemlich schlecht dann auf europäische Spannung umstellen.

320V ist ja krass. Versuchs mit 230V :tongue:
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
So hallo zusammen...
jetzt läd die Seite bei meinem Bruder komischerweise, oder zum Glpück.

Danke scotty, erst mal... und ja, ich hab noch mehr fragen *mir doof vorkomm*

aaaaaaaalso , sollte es am Lüfter liegen, muss ich also entweder die Sachen da raus holen, oder mir einen neuen kaufenß??

was passiert denn, wenn etwas durch geschmort ist? kann ich ohne probleme den pc anmachen, oder kann da was gefährliches passieren?

hmm, irgednwie hab ich schiss *gg*
mss mir dann wahrscheinlich irgednwas neues kaufen, oderß
ich hoffe, ich krieg etz noch weng antworten und dann scha ich mir den mal an :/
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also ich hab etz mal gegukt und auf den esten Blcik nix gesehen...
und nunß
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
> kann ich ohne probleme den pc anmachen, oder kann da was gefährliches passieren?
Naja, im schlimmsten Fall fackelt die Kiste (im warsten Sinne des Wortes) ab.
Im einfachsten tut sich halt gar nichts mehr.
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
öööööööööööööhm, dann steht mein zimmer in flammen??? na super..
also sollte ich mir nen Eimer Wasser daneben stellen??


edit: hab meinen Pc grad nochmal kurz angeschaltet und ich habe so das gefühl, dass es am lüfter stinkt...

also der lüfter nach außen neben dem stromsteckerkabel..

was hat das zu bedeuten?
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Jo.
Aber PC-Gehäuse sind ja in der Regel aus Metall, bevor da außenrum was brennt dürfte schon mächtig Qualm zu sehen sein.
Allerdings ohne Garantie, bin kein Feuer-Experte und hab sowas glücklicherweise auch noch nicht erlebt.

Hast du ne Digicam? Wenn ja könntest du mal Fotos vom Innenleben machen dass man sich die anschauen kann.
Oder einfach nen Bekannten der sich auskennt mal nachschauen lassen?

> also der lüfter nach außen neben dem stromsteckerkabel..
Das könnte darauf hindeuten dass das Netzteil schmort.
Wenn das der Fall ist und sonst alles funktioniert/nichts zu riechen ist solltest du den Rechner vorerst nicht weiter nutzen. Wenn das Netzteil kaputt geht und eine Überspannung produziert geht möglicherweise ein Teil der Hardware übern Jordan.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren